M

  • [916] MAAS, J. G. E. (1766 – 1823), Versuch über die Leidenschaften. 1805 – 1807.
  • –, Grundriß der Logik. 1793.
  • –, Versuch über die Einbildung. 1797.
  • –, Grundriß des Naturrechts. 1808.
  • [916] MABILLEAU, L., Histoire de la philosophie atomistique. 1895.
  • MABLY (1709 – 1783), Principes de morale. 1784.
  • –, Principes de la législation. 1776.
  • MACH, E., Beiträge zur Analyse der Empfindungen. 4. A. 1903.
  • –, Populärwiss. Vorlesungen. 1896.
  • –, Die Ähnlichkeit und die Analogie als Leitmotive der Forschung. Annalen der Naturphil. I. 1902.
  • –, Die Principien der Wärmelehre historisch entw. 2. Aufl. 1900.
  • –, Grundlin. d. Lehre von den Bewegungsempfindungen. 1875.
  • –, Die Mechanik in ihrer Entwicklung histor.-kritisch dargestellt. 3. Aufl. 1897.
  • –, Über den Zeitsinn des Ohres, Sitzungsber. der Wiener Akad. d. Wissenschaften. 1865.
  • –, Über Umbildung und Anpassung im naturwissenschaftl. Denken. 1883.
  • MACH, F., Die Willensfreiheit des Menschen. 1887.
  • –, Das Religions- und Weltproblem. 1901.
  • MACHIAVELLI, NICOLO (1649 – 1527), Il Principe. 1643.
  • –, Werke. Deutsch. 1832 – 1841.
  • MACKENZIE, J. S. An Introduction to Social Philosophy. 1895.
  • –, Manual of Ethics. 1892.
  • Magazin f. Litteratur. 1900.
  • MAIER, G., Pädagogische Psychologie. 1894.
  • MAIMON, S. (1753 – 1800), Versuch über die Transcendentalphilosophie. 1790.
  • –, Philosophisches Wörterbuch. 1791.
  • –, Versuch einer neuen Logik. 1794.
  • –, Über die Weltseele, Berliner Journal für Aufklärung. 1790.
  • –, Kritische Untersuchungen über den menschl. Geist. 1797.
  • MAIMONIDES, MOSES, s. Moses Maimonides.
  • MAINE, H. (1822 – 1883), Ancient Law. 1861.
  • –, Early History of Institutions. 1875.
  • MAINE DE BIRAN (1766 – 1824), Oeuvres inédites publiées par E. Naville. 3 Bde. 1859.
  • –, Oeuvres, publ, par V. Cousin. 1841.
  • –, Nouvelles considérations sur les rapports du physique et du moral. 1834.
  • –, Science et Psychologie. 1887.
  • MAINLÄNDER, PH., Die Philosophie der Erlösung. 2 Bde. 1876 – 1894.
  • MALEBRANCHE, N. (1638 – 1715), De la recherche de la vérité. 2 Bde. 1712.
  • –, Traité de la nature et de la grâce. 1680.
  • –, Méditations métaphysiques et chrétiennes. 1684.
  • MALLOE, W. H., Religion as a credible doctrine. 1902.
  • MALTHUS, Essay on Population. 1798.
  • MAMIANI (1799 – 1885), Confessioni. 1865.
  • –, Filos. d. revelaz.
  • –, Dell' ontologia e del metodo. 1841.
  • –, Scuole Ital. XXVII ff.
  • –, Teoria della religione. 1868.
  • MANDEVILLE, B. DE (1670 – 1733), Fable of the bees. 1714, 1719.
  • MANDONNET, Siger de Brabant. 1889.
  • MANNO, R., Heinrich Hertz für die Willensfreiheit? 1900.
  • –, Die Voraussetzungen des Problems der Willensfreiheit, Zeitschr. für Philosophie. 1900.
  • MANSEL, H. L., Letters, Lectures and Reviews. 1873.
  • –, Metaphysics. 1860.
  • –, Prolegomena Logica. 1851.
  • MANTEGAZZA, P., Physiologie d. Liebe.
  • –, Die Ekstasen des Menschen.
  • MARBE, K., Experimentell-psychologische Untersuchungen über das Urteil. 1901.
  • MARCHESINI, La teoria dell' utile. 1900.
  • –, Il simbolismo nella conoscenza e nella morale. 1901.
  • MARCI, J. M. (1595 – 1667), Idearum operatricium idea... 1634.
  • –, Philos. vetus restit. 1662.
  • MARCIANUS CAPELLA (um 470 n. Chr.), Satiricon. Hrsg. von F. Eyssenhardt. 1866.
  • MARCUS AURELIUS (121 – 180 n. Chr.), Tôn eis heauton biblia XII. (In se ipsum.)
  • MARHEINEKE, System der theologischen Moral. 1847.
  • MARIANA, J. (1536 – 1623), De rege et regis institutione. 1598.
  • MARPURG, O., Das Wissen und der religiöse Glaube. 1873.
  • MARSHALL, H. R., Instinct and Reason. 1898.
  • –, Aesthetic principles. 1895.
  • MARSILLIUS FICINUS, s. Ficino.
  • MARTIN, F., La perception extérieure et la science positive. 1894.
  • MARTIN, TH. H., Philosophie spiritualiste de la nature. 1849.
  • MARTINAK, Psychol. Untersuchungen zur Bedeutungslehre. 1901.
  • [917] MARTINEAU (1805 – 1900), Types of Ethical Theory. 3. ed. 1891.
  • –, A Study of Religion. 2. ed. 1889.
  • –, Essays. 1897.
  • MARTIUS, G., Über die Ziele und Ergebnisse der experimentellen Psychologie. 1888.
  • MARTY, A., Der Ursprung der Sprache.
  • –, Über subjectlose Sätze und das Verhältnis der Grammatik zur Logik und Psychologie, Vierteljahrsschr. für wissensch. Philosophie. 1884, 1894, 1895.
  • –, Was ist Philosophie? 1897.
  • –, Über Sprachreflex, Nativismus, Vierteljahrsschr. für wiss. Philos. 1884 ff.
  • MARVIN, WALTER T., Die Gültigkeit unserer Erkenntnis der objectiven Welt, Abh. zur Philosophie. 1899.
  • MARX, K., Zur Kritik der politischen Ökonomie. 1859, 2 A. 1897.
  • –, Das Capital. 1867.
  • MASARYK, G. TH., Versuch einer concreten Logik. 1887.
  • –, Die philosophische und sociale Grundlage des Marxismus. 1899.
  • MASCI, Sul senso del tempo. 1890.
  • –, Logica. 1899.
  • –, Il sogno. 1899.
  • –, Teoria della responsabilità, Riv. ital. di filos. 1887.
  • –, Psicologia del Comico. 1889.
  • –, La Teoria sulla formazione naturale dell' instinto 1893.
  • MATZERT, H., Philosophie der Anpassung.
  • MAUDSLEY, Physiology and pathology of mind. 1867.
  • –, Life in mind and conduct. 1902.
  • –, Die Physiologie und Pathologie der Seele. 1870.
  • MAUPERTUIS, P. L. M. DE (1698 – 1759), Essai de cosmologie. 1751.
  • –, Essai de philosophie morale. 1750.
  • –, Lettres philosophiques. 1752.
  • –, Oeuvres. 1756.
  • MAURICE, P. D., Lectures on Social Morality. 1870.
  • –, Moral and Metaphysical Philosophy. 1872.
  • MAURY, A., Le sommeil et les rêves 1878.
  • MAUTHNER, FR., Beiträge zur Kritik der Sprache. 1901 ff.
  • MAXIMUS CONFESSOR (662), Opera. 1675.
  • MAXWELL, Matter and Motion. Dtsch. 1875.
  • MAYER, A., Monistische Erkenntnislehre.
  • MAYER, R., Bemerkung über die Kräfte der unbelebten Natur in Liebigs Annalen der Chemie. 1842.
  • –, Die organische Bewegung. 1845.
  • MAYR, G., Die Gesetzmüßigkeit im Gesellschaftsleben. 1877.
  • MAYR, R., Die philosophische Geschichtsauffassung der Neuzeit. 1877.
  • MAZOLINUS DE PRIERIA (1523), Compendium dialecticae. 1496.
  • MEHMEL, G. E. A. (1761 – 1840), Versuch einer analytischen Denklehre. 1803.
  • –, Lehrbuch der Sittenlehre. 1811.
  • MEHRING, Die philosophisch-kritischen Grundsätze der Selbstvoraussetzung oder der Religionsphilosophie. 1846.
  • MEHRING, G., Lessing-Legende. 1893.
  • –, Geschichtsphilosophie 1877.
  • MEIER, G. F. (1718 – 1777). Metaphysik. 4 Tle. in 2 Bdn. 1755 – 1765.
  • –, Theoretische Lehre von den Gemütsbewegungen. 1744.
  • –, Versuch eines neuen Lehrgebäudes von den Seelen der Tiere. 1750.
  • –, Beweis, daß die menschliche Seele ewig lebt. 1753.
  • –, Anfangsgründe aller schönen Wissenschaften. 1748 – 1756.
  • –, Allgemeine praktische Weltweisheit. 1764.
  • MEIER, S., Der Realismus als Princip der schönen Künste. 1900.
  • MEINERS, CHR. (1747 – 1810), Grundriß der Seelenlehre. O. J.
  • –, Vermischte philosophische Schriften. 1775.
  • MEINONG, A., Psychologisch-ethische Untersuchungen zur Werttheorie. 2 Bde. 1894 – 1899.
  • –, Beiträge zur Theorie der psych. Analyse, Zeitschr. f. Psychol. VI.
  • –, Hume-Studien. 1882.
  • –, Über die Bedeutung des Weberschen Gesetzes, Zeitschr. f. Psychologie. 1896.
  • –, Über Werthaltung und Wert Archiv f. system. Philosophie I. 1895.
  • –, Über Gegenstände höherer Ordnung, Zeitschr. f. Psychol. XXI. 1899.
  • –, Abstrahieren und Vergleichen. Zeitschr. f. Psychol. XXIV. 1900.
  • –, Über Annahmen. 1902.
  • –, Zur Psychologie der Complexionen und Relationen, Zeitschr. für Psychologie II.
  • –, Über philosophische Wissenschaft. 1885.
  • [918] MELANCHTHON, PH. (1497 – 1560), Commentarius de anima. (Enthält auch: Liber de anima.) 1540.
  • –, Dialecticae libri IV. 1520.
  • –, Erotemata dialectices. 1551.
  • MELLIN, G. S. A. (1755 – 1825), Kunstsprache der kritischen Philosophie. 1798. Anhang: 1800.
  • –, Allgemeines Wörterbuch der Philosophie. 2 Bde. 1805 – 1807.
  • –, Metaphysik des Naturrechts. 1796.
  • MELZER, E., Die Unsterblichkeit. 1896.
  • MENDELSSOHN, MOSES (1729 – 1786), Morgenstunden. Tl. I. 1786.
  • –, Briefe über die Empfindungen. 1755.
  • –, Phädon. 1767.
  • –, Abhandlung über die Evidenz in den metaphysischen Wissenschaften. 1764. 2. A. 1786.
  • –, Philosophische Schriften. 1819.
  • MENDOZA, P. H. (1651), Disput. met.
  • –, Disputat. logic.
  • MENGER, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. 1781.
  • MENZEL, AD., Natur- und Culturwissenschaft, Wissenschaftl. Beilage zum 16. Jahresbericht d. Philosoph. Gesellschaft zu Wien. 1903.
  • MERCIER, CHR. A., Psychology normal and morbid. 1901.
  • MERIAN, H. B. (1723 – 1807), Sur l'apperception de sa propre existence. 1749.
  • –, Sur le sens moral. 1758.
  • –, Sur le phénoménisme de D. Hume. 1793.
  • MERKEL, K., Über die Entstehung der beiden philos. Ausdrücke a priori und a posteriori. Diss. 1885.
  • MESSER, M., Die moderne Seele. 1902.
  • –, Moderne Essays. 1901.
  • MEUMANN, E., Untersuchungen zur Psychologie und Ästhetik des Rhythmus. 1894.
  • –, Die Sprache des Kindes. 1903.
  • MEVIUS, D., Prodromus iurisprud. gent. communis. 1657.
  • MEYER, A., Wesen und Geschichte der Theorie vom Mikro- u. Makrokosm., Berner Studien z. Philos. XXV. 1900.
  • MEYER, J. B. (1829 – 1897), Weltelend und Weltschmerz. 1872.
  • –, Philosophische Streitfragen. 1870. 2. A. 1874.
  • –, Zum Streit über Leib und Seele. 1856.
  • –, Über die Idee der Seelenwanderung. 1861.
  • MEYNERT, TH. (1833 – 1892), Gehirn und Gesittung.
  • –, Psychiatrie. 1884.
  • MICHAEL, s. Psellos.
  • MICHAELIS, P., Die Willensfreiheit. 1896.
  • MICHELET, C. L. (1801 – 1893), Anthropologie u. Psychologie. 1840.
  • –, Vorlesungen über die Persönlichkeit Gottes und Unsterblichkeit der Seele. 1841.
  • –, System der philosophischen Moral. 1828.
  • –, Naturrecht. 1866.
  • –, Das System der Philosophie als exacter Wissenschaft. 1871.
  • MICHELET, J. (1798 – 1874), Introduction à l'histoire universelle. 1831.
  • –, L'Histoire de France. 1833 – 1866.
  • –, La Bible de l'human. 1865.
  • –, L'amour. 1858. Deutsch 1889.
  • MICRAELIUS, J., Lexicon philosophicum. 1653.
  • MIGNE, J. P., Patrologiae cursus completus. 1840 ff.
  • MIKLOSICH (1813 – 1891), Subjectlose Sätze. 1883.
  • MILL, JAMES (1773 – 1836), Analysis of the Phenomena of the Human Mind. 1792. New edit. by J. St. Mill. 2 Bde. 1869.
  • MILL, J. ST. (1806 – 1873), An Examination of Sir W. Hamilton's Philosophy. 1865.
  • –, A System of Logic, Ratiocinative and Inductive.
  • –, System der deductiven und inductiven Logik. Übers. von J. Schief. 3. Aufl.
  • –, Utilitarism. 1863.
  • –, Three Essays on Religion. 1874.
  • –, Drei Essays über Religion.
  • –, On liberty. 1859.
  • –, Principles of Political Economy. 1848.
  • MILTON, JOHN (1608 – 1674), Defensio pro populo anglicano. 1650.
  • Mind. I ff.
  • MINUCIUS FELIX (um 200 n. Chr.), Octavius. Emend. Aem. Baehrens. 1886.
  • MODERATUS (um 60 v. Chr.), bei Porphyr., Vit. Pythagor. 48 squ.
  • MOEBIUS, P. J., Stöchiologie. 1901.
  • MOHL, R. V. (1799 – 1875), Geschichte und Litteratur der Staatswissenschaften. 1855 – 1858.
  • MOHR, J., Grundlage der empirischen Psychologie. 1882.
  • MOLESCHOTT, J. (1822 – 1893), Der Kreislauf des Lebens. 5. A. 1876 bis 1885.
  • MOLINA, L. (1535 – 1606), De iustitia et iure. 1593.
  • [919] MOLL A., Der Hypnotismus. 1890.
  • Monatshefte, Philosophische. Bd. XIV. 1878 ff.
  • Monatshefte der Comeniusgesellschaft. 1895.
  • Monatshefte, Socialistische. 1902 ff.
  • Monatshefte, s. Philosophische Monatshefte.
  • MONBODDO, J. B. (1714 – 1799), On the origin and progress of language. 1773 – 1782.
  • MONGRÉ, P., Sant-Ilario. 1897.
  • –, Das Chaos in kosmischer Auslese. 1898.
  • Monist, The. Hrsg. von P. Carus. 1890 ff.
  • MONTAIGNE, MICHEL DE (1533 – 1592), Essais. 1873.
  • MONTESQUIEU (1689 – 1755), De l'esprit des lois. 1748.
  • –, Reflexion sur les causes du plaisir... Oeuvres. 1835.
  • –, Oeuvres. 1759.
  • –, Considération sur les causes de la grandeur des Romains. 1743.
  • MORE HENRY (1614 – 1687), Opera omnia 2 Bde. 1679.
  • –, Enchiridion metaphysicum. 1668.
  • –, Enchiridion ethicum. 1668.
  • MORELL, Elements of Psychology. 1853.
  • MORELLY, N., Code de la nature. 1775.
  • MORGAN, C. L., Animal Life and Intelligence. 1890 – 1891.
  • –, Habit and Instinct. 1896.
  • –, The Law of Psychogenesis. Mind, N. S. I. 1892.
  • –, Introd. to compar. Psychology.
  • MORGAN, L. H., Die Urgesellschaft. 1889. (Ancient Society. 1879.)
  • –, Races and Peoples. 1890.
  • MORRISON, W. D., The study of crime. Mind 1892.
  • MORUS. TH. (1480 – 1535), De optimo reip. statu, deque nova insula Utopia. 1516. Deutsch bei Reclam.
  • MOSES MAIMONIDES (1135 – 1204) Moreh Nebûchim (doctor perplexorum). 2 Bde. 1875.
  • MOSSO, Über die Furcht. 1894. (La fatiga.)
  • MUELDENER, CHR., Posit. inaugurales. 1698.
  • MÜFFELMANN, Das Problem d. Willensfreiheit. 1902.
  • MÜHRY, A., Über die exacte Naturphilosophie. 3. A. 1879.
  • MULLACH, F. W. A., Fragmenta philosophorum graecorum. 3 Bde. 1860 bis 1881.
  • MÜLLER, AD (1779 – 1829), Elemente der Staatskunst. 1809.
  • MÜLLER, A. F., Einleitung in die philosoph. Wissenschaften. 1733.
  • MÜLLER, FR., Für Darwin. 1864.
  • MÜLLER, F. A., Das Axiom der Psychophysik. 1882.
  • MÜLLER, G. E., Zur Theorie d. sinnl. Aufmerksamkeit. 1873.
  • –, Zur Grundlegung der Psychophysik. 1878.
  • MÜLLER, G. CHR. Entwurf einer philosophischen Religionslehre. 1797.
  • MÜLLER, J. (1801 – 1858), Physiologie des Gesichtssinnes. 1826.
  • –, Handbuch der Physiologie. 1854.
  • MÜLLER, J., System der Philosophie. 1898.
  • –, Das Wesen des Humors. 1896.
  • –, Eine Philosophie des Schönen. 1897.
  • MÜLLER, M. (1832 – 1900), Das Denken im Licht der Sprache. 1888.
  • –, Natural Religion. 1889.
  • –, Physical Religion. 1890.
  • –, Anthropological Religion. 1891.
  • –, Vorlesungen über den Ursprung und die Entwicklung der Religion. 1880.
  • –, Einleitungen in die vergleichende Religionswissenschaft. 1874.
  • MÜLLER, R., Naturwissenschaftliche Seelenforschung I. 1897.
  • MÜLLER u. SCHUMANN, Exper. Unters. des Gedächtnisses, Zeitschr. für Psychol. der Sinne Bd. VI. 1894.
  • MUNK, Mélanges de philosophie juive et arabe. 1857.
  • MÜNSTERBERG, H., Die Willenshandlung. 1888.
  • –, Aufgabe und Methoden der Psychologie. 1891.
  • –, Beiträge zur experimentellen Psychologie. 1889.
  • –, Grundzüge der Psychologie. Bd. I. 1900.
  • –, Psycholog. Review. 1900.
  • –, Der Ursprung der Sittlichkeit. 1889.
  • MÜNZ, B., Die Keime der Erkenntnistheorie in der vorsophistischen Periode der griech. Philosophie. 1880.
  • MURATORI, L. A. (1672 – 1750), Della forza della fantasia umana. 1753.
  • MUSSMANN, J. G. (1833), Lehrbuch der Seelenwissenschaft. 1827.
  • –, Grundlinien der Logik. 1828.
Quelle:
Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe, Band 1. Berlin 1904, S. 916-921.
Lizenz:

Buchempfehlung

Droste-Hülshoff, Annette von

Ledwina

Ledwina

Im Alter von 13 Jahren begann Annette von Droste-Hülshoff die Arbeit an dieser zarten, sinnlichen Novelle. Mit 28 legt sie sie zur Seite und lässt die Geschichte um Krankheit, Versehrung und Sterblichkeit unvollendet.

48 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Für den zweiten Band hat Michael Holzinger sechs weitere bewegende Erzählungen des Sturm und Drang ausgewählt.

424 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon