Österreichischer Photograph um 1855: Der österreichische Feldmarschall Joseph Wenzel Graf von Radetzky (1766-1858), Wien

Österreichischer Photograph um 1855: Der österreichische Feldmarschall Joseph Wenzel Graf von Radetzky (1766-1858), Wien
Fotograf:Österreichischer Photograph um 1855
Entstehungsjahr:um 1855
Maße:105 mm Durchmesse
Technik:Salzpapier
Aufbewahrungsort:Köln
Sammlung:Agfa Foto-Historama
Land:Österreich
Kommentar:Porträt
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: General-Feldmarschall, der · Graf, der

Brockhaus-1809: Moritz, Graf von Sachsen · Moritz August, Graf von Benjowsky · Nicolaus Ludwig Graf von Zinzendorf · Philipp Dormer Stanhope Graf von Chesterfield · Peter Alex. Wasiliowitsch Graf von Suwarow-Rimnitzkoi · Graf von Essek · Graf von Buffon · Horace Walpole Graf von Orford · Johann Tzerclas, Graf von Tilly · Johann Friedrich, Graf von Struensee · Robert Walpole Graf von Orford · Graf Heinrich von Brühl · Graf Carlo Gozzi · Graf von Rumford · Johann Baptiste Carl Graf d'Estaing · Jean François Galoup Graf de la Perouse oder Peyrouse · Andreas Peter Graf von Bernstorf · Wiprecht, Graf von Groizsch · Carl, Graf von Clerfayt · Der Graf Stanislas von Clermont-Tonnerre · Claudius Alexander Graf von Bonneval · Graf von Artois · Dagobert Siegmund Graf von Wurmser · Carl Gravier Graf von Vergennes · Der Graf Gorani · Der Graf Saint Germain · Der Graf Joseph von Puisaye · Albrecht Graf von Wallenstein · Adam Philipp Graf von Cüstine · Anton Asthley Cooper, Graf von Shaftesbury · Carl Eduard, Graf von Albani · Axel, Graf von Oxenstierna · Der Graf von Lally-Tolendal · Franz Joseph, Graf von Thun · Ewald Graf von Brand · Gabriel Honore' Riquetti Graf von Mirabeau · Graf Cagliostro · Gottfried Heinrich Graf von Pappenheim · Der Graf von Sombreuil · Der Graf von Maurepas · Emerich Graf von Tököly (Teckeli) · Ewald Friedrich Graf von Herzberg · Ernst Graf von Gleichen

Brockhaus-1911: Radetzky · Feldmarschall · Österreichische Küstenländer · Österreichische Alpen · Österreichischer Kreis · Preußisch-Österreichischer Krieg von 1866 · Österreichischer Lloyd · Österreichischer Erbfolgekrieg · Graf · Gräf · Graf [2]

DamenConvLex-1834: Cagliostro, Graf · Buffon, Georg Louis Graf von

Herder-1854: Radetzky · Feldmarschall

Meyers-1905: Radetzky · Feldmarschall · Österreichische Bodenkreditanstalt · Österreichische Alpen · Österreichische Volkszeitung · Österreichische Natter · Mannesmannröhrenwerke, Deutsch-Österreichische · Institut für österreichische Geschichtsforschung · Südbahn, Österreichische · Jurisdiktionsnorm, österreichische · Österreichischer Lloyd · Österreichischer Kreis · Preußisch-österreichischer Krieg von 1866 · Österreichischer Touristenklub · Lloyd, Österreichischer · Deutscher und Österreichischer Alpenverein · Deutsch-österreichischer Klub · Österreichischer Erbfolgekrieg · Österreichischer Dialekt · Österreichischer Alpenklub

Pierer-1857: Radetzky · Feldmarschall · Österreichische Weine · Österreichische Schweiz · Steyerisch-österreichische Alpen · Österreichische Niederlande · Österreichische Militärgrenze · Österreichische Meile · Österreichische Moldau · Österreichische Mundart · Österreichischer Lloyd · Osterreichischer Veteran · Österreichischer Krieg gegen Frankreich von 1809 · Österreichischer Dialekt · Österreichischer Bohnenbaum · Österreichischer Erbfolgekrieg · Österreichischer Krieg gegen Frankreich von 1805 · Österreichischer Kreis

Roell-1912: Österreichische Südbahn · Österreichische Tunnelbaumethode · Österreichische Staatsbahnen · Österreichische Eisenbahnen · Österreichische Nordwestbahn

Buchempfehlung

Meyer, Conrad Ferdinand

Das Leiden eines Knaben

Das Leiden eines Knaben

Julian, ein schöner Knabe ohne Geist, wird nach dem Tod seiner Mutter von seinem Vater in eine Jesuitenschule geschickt, wo er den Demütigungen des Pater Le Tellier hilflos ausgeliefert ist und schließlich an den Folgen unmäßiger Körperstrafen zugrunde geht.

48 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon