A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Oberkategorien: Band
ἀ-βακής

ἀ-βακής [Pape-1880]

ἀ-βακής , ές (βάζω) , sprachlos, wie ein junges Kind, das noch uicht sprechen kann, kindlid, φρήν Sapph . frg. 23. – Adv. ἀβακέως , wird BA . 323 ἀσυνέτως erklärt.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βακής«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βακιζόμενος

ἀ-βακιζόμενος [Pape-1880]

ἀ-βακιζόμενος , ruhig, Anacr. frg . 35, 5 im EM ., vergl. ἀβακέω .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βακιζόμενος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάκχευτος

ἀ-βάκχευτος [Pape-1880]

ἀ-βάκχευτος , ohne Bacchische Begcisterung, αἳ ἀβάκ-χευτον ϑίασον ἐλάχετ' ἐν δάκρυσι καὶ γόοις , von den Eumeniden Eur. Or . 319; – nicht in die Bacchischen Mysterien eingeweiht, Bach ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάκχευτος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἄ-βαλε

ἄ-βαλε [Pape-1880]

ἄ-βαλε ( ἆ βάλε VL L. εἴϑε ), o daß doch! Sp. D. [– ñ ñ] mit dem ind aor. Callim. frg . 455; Agath . 78 (VII, 583); Aemili . 3 (IX, 218); mit dem inf. vor. Ep. ad . 336 ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἄ-βαλε«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βαμβάκευτα

ἀ-βαμβάκευτα [Pape-1880]

ἀ-βαμβάκευτα , τά , ungewürzte Speisen, Athen . IV, 143 d.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βαμβάκευτα«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἄ-βαξ

ἄ-βαξ [Pape-1880]

ἄ-βαξ ( βάζω ), sprachlos, Eust .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἄ-βαξ«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάπτιστος

ἀ-βάπτιστος [Pape-1880]

ἀ-βάπτιστος , 1) nicht unterzutauchen, Pind. P . 2, 36 φέλλος ὣς ἀβ. ἅλμης; so vom Kork, Archi . 10 (VI, 192) neben ἀπερίτρεπτος , Plat. sol. an . 35 (p. 266). – Aber Plut. Symp. 6 ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάπτιστος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἄ-βαπτος

ἄ-βαπτος [Pape-1880]

ἄ-βαπτος , (nicht eingetaucht), σίδηρος , ungestählt, VLL. erkl. ἀστόμωτος .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἄ-βαπτος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βαρβαρίστως

ἀ-βαρβαρίστως [Pape-1880]

ἀ-βαρβαρίστως , ohne Barbarismen, EM .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βαρβαρίστως«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάρβαρος

ἀ-βάρβαρος [Pape-1880]

ἀ-βάρβαρος , nicht barbarisch, Sonh . fr. 336, bei Poll . 9, 49.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάρβαρος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βαρής

ἀ-βαρής [Pape-1880]

ἀ-βαρής , ές (βάρος ), nicht schwer, leicht, Arist. coel . 1, 8; Luc. Dial. Mort. 10, 5; überhaupt nicht lästig, Mel . 121 (VII, 461) und N. T , wie 2 Cor . 11, 9 τινί ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βαρής«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βασάνιστος

ἀ-βασάνιστος [Pape-1880]

ἀ-βασάνιστος , nicht gefoltert, Plnt. qu. Rom . 44, nicht durch die Folter erforscht, Antiph. 1, 13, σιωπώμενον καὶ αβ. ἐᾶν; überh. unersrtert, Plut . u. Sp. ἀβ. τι παραλείπειν . – Bei KS. auch ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βασάνιστος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βασίλευτος

ἀ-βασίλευτος [Pape-1880]

ἀ-βασίλευτος , nicht von, Königen regiert, χάονες Thuc . 2, 80; ϑρᾷκες Xen. Hell . 5, 2, 12; Plut. Alc . 36; – ohne, König, Herodian . 4, 14, 1; unabhängig, πολιτεία ἀβ. καὶ αὐτόνομος Plut ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βασίλευτος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βασκάνιστος

ἀ-βασκάνιστος [Pape-1880]

ἀ-βασκάνιστος , Plat. amat . 13, muß ἀβασάνιστος oder ἀβάσκαντος heißen.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βασκάνιστος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάσκανος

ἀ-βάσκανος [Pape-1880]

ἀ-βάσκανος , neidlos, Teles. Stob . 163, 83; Sp. auch adv .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάσκανος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάσκαντον

ἀ-βάσκαντον [Pape-1880]

ἀ-βάσκαντον , τό, Amulet gegen den Neid, Diose .

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάσκαντον«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βασκάντως

ἀ-βασκάντως [Pape-1880]

ἀ-βασκάντως , unbeneidet, Ep. ad . 91 (XI, 267).

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βασκάντως«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βάστακτος

ἀ-βάστακτος [Pape-1880]

ἀ-βάστακτος , unerträglich, φορτίον Plut. Ant . 16; βάρη Epict . 1, 9, 11.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βάστακτος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἄ-βατος

ἄ-βατος [Pape-1880]

ἄ-βατος , Pind. N . 3, 20 ἀβάτη ἅλς , nicht betreten, ἐρημία Aesch. Pr . 2; αἰϑέρος φῶς . Phoen . 322; Παρνησιάδες κορυφαί Ion . 86; unwegsam, bes. von Gebirgen, Hat . 4, 25; 8, 133 ὑπὸ χειμῶνος ; Xen. oft; von ...

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἄ-βατος«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.
ἀ-βατόω

ἀ-βατόω [Pape-1880]

ἀ-βατόω , unbetretbar machen, verwüsten, LXX.

Wörterbucheintrag Griechisch-Deutsch zu »ἀ-βατόω«. Wilhelm Pape: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Braunschweig 1914, Band 1, S. 2.

Artikel 21 - 40

Buchempfehlung

Diderot, Denis

Rameaus Neffe

Rameaus Neffe

In einem belebten Café plaudert der Neffe des bekannten Komponisten Rameau mit dem Erzähler über die unauflösliche Widersprüchlichkeit von Individuum und Gesellschaft, von Kunst und Moral. Der Text erschien zuerst 1805 in der deutschen Übersetzung von Goethe, das französische Original galt lange als verschollen, bis es 1891 - 130 Jahre nach seiner Entstehung - durch Zufall in einem Pariser Antiquariat entdeckt wurde.

74 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon