Leipziger Meister von 1605: Die Ermordung und Zerstückelung von Jacob Spohr in Halle [2]

Leipziger Meister von 1605: Die Ermordung und Zerstückelung von Jacob Spohr in Halle
Künstler:Leipziger Meister von 1605
Entstehungsjahr:1605
Technik:Holzschnitt
Aufbewahrungsort:Nürnberg
Sammlung:Germanisches Nationalmuseum
Epoche:Barock
Land:Deutschland
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Polier-Meister, der · Meister, der · Proviant-Meister, der · Spital-Meister, der · Quartier-Meister, der · Ceremōnien-Meister, der · Capell-Meister, der · Hospital-Meister, der · Maschinen-Meister, der · Johanniter-Meister, der

Brockhaus-1809: Der Leipziger Münzfuß

Brockhaus-1837: Spohr · Meister

Brockhaus-1911: Spohr · Leipziger Interim · Leipziger Gelb · Leipziger Disputation · Leipziger evangelisch-lutherische Missionsgesellschaft · Sieben weise Meister · Meister vom Stuhl · Meister · Meister Sepp von Eppishusen

DamenConvLex-1834: Spohr, Louis

Goetzinger-1885: Meister, sieben weise

Herder-1854: Spohr · Meister [1] · Meister [3] · Meister [2]

Meyers-1905: Zerstückelung des Grundbesitzes · Spohr · Leipziger Zeitung · Leipziger Interim · Leipziger evangelisch-lutherische Missionsgesellschaft · Meister, Lucius und Brüning · Flémalle, Meister von · Farbwerke vormals Meister, Lucius und Brüning · Meister vom Stuhl · Meister · Meister Hämmerling · Meister Petz

Pataky-1898: Meister, Marianne · Meister, Sophie Friderike Elisabeth · Meister, Hulda · Meister, Maria

Pierer-1857: Zerstückelung des Kindes · Spohr · Ermordung · Leipziger Seufzer · Leipziger Schule · Leipziger Disputation · Leipziger Colloquĭum · Leipziger Interim · Meister [1] · Meister vom Stuhl · Meister [2] · Sieben weise Meister · Meister [3] · Meister Gerhard · Meister geben · Meister Ekkhart · Meister Hämmerling · Meister vom Schabeisen · Meister Peter · Meister im Bleche

Roell-1912: Magdeburg-Köthen-Halle-Leipziger Eisenbahn

Buchempfehlung

Aischylos

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Der aus Troja zurückgekehrte Agamemnon wird ermordet. Seine Gattin hat ihn mit seinem Vetter betrogen. Orestes, Sohn des Agamemnon, nimmt blutige Rache an den Mördern seines Vaters. Die Orestie, die Aischylos kurz vor seinem Tod abschloss, ist die einzige vollständig erhaltene Tragödientrilogie und damit einzigartiger Beleg übergreifender dramaturgischer Einheit im griechischen Drama.

114 Seiten, 4.30 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon