Wo gieng dieser hin?

[249] Du hörest/ wie von mir manch stiller Seufftzer geht:

Ach Fillis/ frage nicht/ wohin die Reise steht.

Der Weg ist kurtz: dir steht zu rathen frey/

Ob er vielleicht an dich gerichtet sey.


Quelle:
Hans Aßmann von Abschatz: Poetische Übersetzungen und Gedichte. Bern 1970, 1, S. 249.
Lizenz:
Kategorien: