[Mein Glantz verzehret mich/ mein Steigen wirfft mich nieder]

[106] Mein Glantz verzehret mich/ mein Steigen wirfft mich nieder.

Je schneller ich mich heb/ ie eher fall ich wieder.

Quelle:
Hans Aßmann von Abschatz: Poetische Übersetzungen und Gedichte. Bern 1970, 2, S. 106.
Lizenz:
Kategorien: