160. Gott dürstet, tränk ihn doch

[24] Gott selber klaget Durst; ach, daß du ihn so kränkest

Und nicht wie jenes Weib, die Samaritin, tränkest!

Quelle:
Angelus Silesius: Sämtliche poetische Werke in drei Bänden. Band 3, München 1952, S. 24-25.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Cherubinischer Wandersmann
Cherubinischer Wandersmann - mit einem Nachwort von Walter Ehrenstein
Cherubinischer Wandersmann: Kritische Ausgabe
Cherubinischer Wandersmann
Der cherubinische Wandersmann: Geistreiche Sinn- und Schlussreime
Cherubinischer Wandersmann