7.

[481] Gegen die Gichter sezt man den kleinen Kindern eigene Gichterhäubchen auf, in welche sog. geweihte Kräuter eingenäht sind, die oft nichts weniger als kirchlich benedizirt sind.

Quelle:
Anton Birlinger/ M. R. Buck: Sagen, Märchen und Aberglauben. Freiburg im Breisgau 1861, S. 481.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Sagen, Märchen, Volksaberglauben
Sagen, Märchen, Volksaberglauben