[Des Daseins Kelch kredenzt bald süß, bald herb den Trank]

[159] Des Daseins Kelch kredenzt bald süß, bald herb den Trank,

Der herbe heilt oft Den, der von dem süßen trank.


Quelle:
Anastasius Grün: Gesammelte Werke, Band 1–4, Band 2, Berlin 1907, S. 159.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
In der Veranda
Sämtliche Werke 3: In der Veranda. Hg. von Anton Schlossar [Reprint der Originalausgabe von 1906]
In der Veranda
In Der Veranda: Eine Dichterische Nachlese (German Edition)