34. An den Marin

[191] Die irren/ die so vil von deiner Stärcke sagen:

Weil du ein leichtes Wort/ Marin nicht kanst ertragen.

Quelle:
Andreas Gryphius: Gesamtausgabe der deutschsprachigen Werke. Band 1, Tübingen 1963, S. 191.
Lizenz:
Kategorien: