Welches sind die grösten Wunderwerck auff der Welt?

[491] 1. Die Pyramides bey dem Fluß Nilo / deren einer 50. elen hoch und 40. elen dick / im ümbgrieff aber 12. teutscher Meilen gewest ist.

2. Der Thurm zu Pharo.

3. Die Mauren zu Babylon.

4. Der Tempel der Göttin Dianæ zu Epheso über welchem gantz Asia 220. Jahr gebauet hat.

5. Das Grab Mausoli Königes in Caria.

6. Das grosse Bild der Sonnen so 70. elen hoch gewesen.

7. Daß Bildnüß deß Jovis Olympii / etliche rechnen darzu das Königliche Hauß Cyri in Meden / eins theils zu dieser Zeit rechnen den Thurm deß Münsters zu Straßburg darzu. Herod. lib. 2. Dioderus lib. 2. Plinius.

Quelle:
Hammer, Matthäus: Rosetum Historiarum. Das ist: Historischer Rosengarten [...]. Zwickau 1654, S. 491.
Lizenz:
Kategorien: