Fünfter Auftritt


[198] Ein Offizier von der Leibwache. Die Vorigen.


OFFIZIER dringend.

Rebellion!

Wo ist der König?


Er arbeitet sich durch die Menge und dringt bis zum König.


Ganz Madrid in Waffen!

Zu Tausenden umringt der wütende

Soldat, der Pöbel den Palast. Prinz Carlos,

Verbreitet man, sei in Verhaft genommen,

Sein Leben in Gefahr. Das Volk will ihn

Lebendig sehen oder ganz Madrid

In Flammen aufgehn lassen.

ALLE GRANDEN in Bewegung.

Rettet! Rettet

Den König!

ALBA zum König, der ruhig und unbeweglich steht.

Flüchten Sie sich, Sire – Es hat

Gefahr – Noch wissen wir nicht, wer

Den Pöbel waffnet –

KÖNIG erwacht aus seiner Betäubung, richtet sich auf und tritt mit Majestät unter sie.

Steht mein Thron noch?

Bin ich noch König dieses Landes? – Nein.

Ich bin es nicht mehr. Diese Memmen weinen,

Von einem Knaben weichgemacht. Man wartet

Nur auf die Losung, von mir abzufallen.

Ich bin verraten von Rebellen.

ALBA.

Sire,

Welch fürchterliche Phantasie!

KÖNIG.

Dorthin!

Dort werft euch nieder! Vor dem blühenden,

Dem jungen König werft euch nieder! – Ich

Bin nichts mehr – ein ohnmächtger Greis![198]

ALBA.

Dahin

Ist es gekommen! – Spanier!


Alle drängen sich um den König herum und knien mit gezogenen Schwertern vor ihm nieder. Carlos bleibt allein und von allen verlassen bei dem Leichnam.


KÖNIG reißt seinen Mantel ab und wirft ihn von sich.

Bekleidet

Ihn mit dem königlichen Schmuck – Auf meiner

Zertretnen Leiche tragt ihn –


Er bleibt ohnmächtig in Albas und Lermas Armen.


LERMA.

Hülfe! Gott!

FERIA.

Gott! welcher Zufall!

LERMA.

Er ist von sich –

ALBA läßt den König in Lermas und Ferias Händen.

Bringen

Sie ihn zu Bette. Unterdessen geb ich

Madrid den Frieden.


Er geht ab. Der König wird weggetragen, und alle Granden begleiten ihn.


Quelle:
Friedrich Schiller: Sämtliche Werke, Band 2, München 31962, S. 198-199.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Don Carlos, Infant von Spanien
Schillers sämtliche Werke: Band III. Metrische Übersetzungen. Don Carlos, Infant von Spanien
Don Carlos. Infant von Spanien: Textausgabe mit Materialien
Don Carlos, Infant von Spanien. (Mit Erläuterungen)
Don Carlos, Infant von Spanien
Schillers Don Carlos, Infant von Spanien : ein dramatisches Gedicht

Buchempfehlung

Gryphius, Andreas

Papinianus

Papinianus

Am Hofe des kaiserlichen Brüder Caracalla und Geta dient der angesehene Jurist Papinian als Reichshofmeister. Im Streit um die Macht tötet ein Bruder den anderen und verlangt von Papinian die Rechtfertigung seines Mordes, doch dieser beugt weder das Recht noch sich selbst und stirbt schließlich den Märtyrertod.

110 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier II. Sieben Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier II. Sieben Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Michael Holzinger hat für den zweiten Band sieben weitere Meistererzählungen ausgewählt.

432 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon