Zurück | Vorwärts
Suchergebnisse (118 Treffer)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
10_0232a

10_0232a [Literatur]

Die Wasserhose bricht über dem Baume zusammen. (S. 234.) Auflösung: ... ... des Kapitän Grant/1. Theil/25. Capitel Die Wasserhose bricht über dem Baume zusammen. (S. 234.) ...

Literatur im Volltext: : 10_0232a
10_0537a

10_0537a [Literatur]

Der Fockmast bricht. (S. 538.) Auflösung: 600 x 880 Pixel ... ... des Kapitän Grant/3. Theil/4. Capitel Der Fockmast bricht. (S. 538.)

Literatur im Volltext: : 10_0537a

Sade, Marquis de/Roman/Die Geschichte der Justine oder die Nachteile der Tugend/Erster Band [Literatur]

... . Ein Ereignis, das die Ketten Justines bricht. Neue Gefahren für ihre Keuschheit. Sie wird Zeuge von Niederträchtigkeiten und entschlüpft ... ... sowie ein Mensch den Vertrag einhält, ist er der Schwächere, sowie er ihn bricht – der Stärkere; und wenn die Gesetze ihn wieder in die schwächere ...

Literatur im Volltext: Marquis de Sade: Die Geschichte der Justine. [o.O.] 1906, S. 1-115.: Erster Band

La Fontaine, Jean de/Versfabeln/Fabeln/Der Hase und die Schildkröte [Literatur]

Der Hase und die Schildkröte Es nützt uns nicht der schnellste Lauf, Bricht man zur rechten Zeit nicht auf. Bezeugt wird dies von Schildkröte und Hase. »Ich wette,« sagte jene einst im Grase Der Uferwiesen, »daß du nicht so bald wie ...

Literatur im Volltext: Lafontaine, Jean de: Fabeln. Berlin 1923, S. 111-113.: Der Hase und die Schildkröte

Baudelaire, Charles/Lyrik/Die Blumen des Bösen (Auswahl)/Spleen und Ideal/Duellum [Literatur]

Duellum. Zwei Krieger stürzen aufeinander; ihre Klingen Durchstieben rings die ... ... lärmerfüllte Ringen Der Jugend, die verzehrt von wilder Liebesglut. Gleich unsrer Jugend bricht das Eisen vor den Schlägen, Geliebte! Doch der Zahn, der Nagel, ...

Literatur im Volltext: Baudelaire, Charles: Blumen des Bösen. Leipzig 1907, S. 27-28.: Duellum

Baudelaire, Charles/Lyrik/Die Blumen des Bösen (Auswahl)/Spleen und Ideal/Der Feind [Literatur]

Der Feind. All meine Jugend war ein Sturm von Wetterschlägen, ... ... viel vernichteten der Donner und der Regen, Daß wenig Früchte man in meinem Garten bricht. Nun, da der Herbst mir schon berührt der Seele Schauen, Da ...

Literatur im Volltext: Baudelaire, Charles: Blumen des Bösen. Leipzig 1907, S. 10-11.: Der Feind

Baudelaire, Charles/Lyrik/Die Blumen des Bösen (Auswahl)/Spleen und Ideal/Semper eadem [Literatur]

Semper eadem. Wer hat dir, fragtest du, dies fremde Weh gegeben, Dem Meere gleich, das sich an schwarzen Klippen bricht? – Hat unser Herz einmal geerntet, ist das Leben Nur noch ein ...

Literatur im Volltext: Baudelaire, Charles: Blumen des Bösen. Leipzig 1907, S. 33-34.: Semper eadem

Rabelais, François/Roman/Gargantua und Pantagruel/Drittes Buch/Acht und Zwanzigstes Kapitel [Literatur]

Acht und Zwanzigstes Kapitel. Wie Bruder Jahn Panurgen in seiner Hahnrey-Angst Trost einspricht. Versteh schon, antwort Bruder Jahn: allein die Zeit bricht alle Ding; wird alles alt und morsch, selbst Marmel und Porphyrstein. Wenn ...

Literatur im Volltext: Rabelais, Franz: Gargantua und Pantagruel. 2 Bände, München, Leipzig 1911, Band 1, S. 434-440.: Acht und Zwanzigstes Kapitel

Hugo, Victor/Roman/Der Glöckner von Notre Dame/Zweites Buch/1. Aus der Charybdis in die Skylla [Literatur]

1. Aus der Charybdis in die Skylla. Die Nacht bricht im Januar frühzeitig herein. Die Straßen waren schon finster, als Gringoire den Palast verließ. Diese hereingebrochene Dunkelheit gefiel ihm; er verlangte danach, eine dunkle und verlassene Gasse zu erreichen, wo er ruhig nachdenken ...

Literatur im Volltext: Hugo, Victor: Notre-Dame in Paris. 2 Bde., Leipzig [1895], Band 1, S. 64-67.: 1. Aus der Charybdis in die Skylla

Lesage, Alain-René/Romane/Die Geschichte des Gil Blas von Santillana/Neuntes Buch/Erstes Kapitel [Literatur]

Erstes Kapitel Gil Blas bricht nach Asturien auf; er kommt durch Valladolid Während ich mich anschickte, mit Scipio von Madrid aufzubrechen, um nach Asturien zu ziehen, ernannte Paul V. den Herzog von Lerma zum Kardinal. Der Papst, der im Königreich Neapel ...

Literatur im Volltext: Le Sage, Alain René: Die Geschichte des Gil Blas von Santillana. Wiesbaden 1957, S. 389-391.: Erstes Kapitel

Lesage, Alain-René/Romane/Die Geschichte des Gil Blas von Santillana/Zehntes Buch/Neuntes Kapitel [Literatur]

Neuntes Kapitel Scipio erhält ein Amt und bricht nach Neu-Spanien auf Mein Sekretär sah nicht ohne Neid auf mein Glück. Ich wollte, sagte er eines Tages, das Schicksal ließe es sich einfallen, auch mich über Nacht zu beglücken. Das kann schon ...

Literatur im Volltext: Le Sage, Alain René: Die Geschichte des Gil Blas von Santillana. Wiesbaden 1957, S. 451-453.: Neuntes Kapitel
Stendhal/Biographie

Stendhal/Biographie [Literatur]

Biographie Stendhal (eig. Marie-Henri Beyle) 1783 ... ... sich um seine Erziehung, zusammen mit einem jesuitischen Priester. 1800 Er bricht das Studium ab und findet für kurze Zeit Gefallen am Soldatenleben als Dragoner in ...

Biografie von Stendhal
Rabelais, François/Biographie

Rabelais, François/Biographie [Literatur]

Biographie François Rabelais Um 1494 Rabelais wird ... ... »Pantagruel« als obszönes Buch. 1533 Ende des Jahres: Rabelais bricht als Leibarzt und Sekretär des Kardinals Jean du Bellay, Bischofs von Paris, zu ...

Biografie von François Rabelais
Baudelaire, Charles/Biographie

Baudelaire, Charles/Biographie [Literatur]

Biographie Charles Baudelaire 1821 ... ... Aupick wird erst Botschafter in Konstantinopel, dann in Madrid. Baudelaires Krankheit, die Syphilis, bricht jetzt wieder aus. Seine Mutter besucht ihn und trifft ihn völlig verarmt an. ...

Biografie von Charles Baudelaire
Racine, Jean Baptiste/Biographie

Racine, Jean Baptiste/Biographie [Literatur]

Biographie Jean Baptiste Racine 1639 ... ... 1676 »Phèdre« wird aufgeführt. 1677 Er bricht mit dem Theater. Er wird zusammen mit Boileau Historiograph des Königs (Ludwig XIV ...

Biografie von Jean Baptiste Racine

Diderot, Denis/Romane/Jakob und sein Herr [Literatur]

... geschrieben stände: An dem und dem Tage bricht Jakob den Hals, und Jakob bräche den Hals nicht – sagen Sie ... ... Wirtin: Ich glaube etwas mehr als anderthalb Jahre ... Bei diesen Worten bricht Jakob in ein schallendes Gelächter aus und ruft: »Es ist eine Hündin ...

Volltext von »Jakob und sein Herr«.
Chateaubriand, François René de/Biographie

Chateaubriand, François René de/Biographie [Literatur]

Biographie François René Vicomte de Chateaubriand ... ... Napoleon ernennt ihn zum Gesandten in Rom. 1804 Chateaubriand bricht mit dem Kaiser und verzichtet auf sein politisches Amt; Anlass ist die Hinrichtung ...

Biografie von François René de Chateaubriand
Verne, Jules/Romane/Der Chancellor/26. Capitel

Verne, Jules/Romane/Der Chancellor/26. Capitel [Literatur]

XXVI. Am 5. December. – Der Tag ist warm. ... ... s und die eintretende Dunkelheit wehrt mir, etwas Weiteres zu erkennen. Die Nacht bricht an; der Wind hat sich gelegt, aber die See geht hohl. Der ...

Literatur im Volltext: Jules Verne: Der Chancellor. Bekannte und unbekannte Welten. Abenteuerliche Reisen von Julius Verne, Band XXI, Wien, Pest, Leipzig 1877, S. 100-105.: 26. Capitel
Verne, Jules/Romane/Der Chancellor/29. Capitel

Verne, Jules/Romane/Der Chancellor/29. Capitel [Literatur]

XXIX. Am 7. December. – Das Schiff sinkt weiter; ... ... seine Pflicht und sein Recht. Man fühlt es mit, daß ihm fast das Herz bricht, da er den Chancellor, den er liebt und befehligt, aufzugeben gezwungen ist! ...

Literatur im Volltext: Jules Verne: Der Chancellor. Bekannte und unbekannte Welten. Abenteuerliche Reisen von Julius Verne, Band XXI, Wien, Pest, Leipzig 1877, S. 114.: 29. Capitel

Cazotte, Jacques/Erzählung/Der verliebte Teufel [Literatur]

... der Haltung eines Menschen sitzen, der in tiefes Nachdenken versunken ist. Sie bricht das Stillschweigen. Biondetta! Biondetta! spricht sie. Er nennt mich ... ... Che vuoi!, das mich in der Grotte schon so sehr entsetzt hatte, bricht in ein menschliches, noch weit furchtbareres Gelächter aus, streckt, ...

Volltext von »Der verliebte Teufel«.
Zurück | Vorwärts
Artikel 1 - 20

Buchempfehlung

Knigge, Adolph Freiherr von

Über den Umgang mit Menschen

Über den Umgang mit Menschen

»Wenn die Regeln des Umgangs nicht bloß Vorschriften einer konventionellen Höflichkeit oder gar einer gefährlichen Politik sein sollen, so müssen sie auf die Lehren von den Pflichten gegründet sein, die wir allen Arten von Menschen schuldig sind, und wiederum von ihnen fordern können. – Das heißt: Ein System, dessen Grundpfeiler Moral und Weltklugheit sind, muss dabei zum Grunde liegen.« Adolph Freiherr von Knigge

276 Seiten, 9.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Spätromantik

Große Erzählungen der Spätromantik

Im nach dem Wiener Kongress neugeordneten Europa entsteht seit 1815 große Literatur der Sehnsucht und der Melancholie. Die Schattenseiten der menschlichen Seele, Leidenschaft und die Hinwendung zum Religiösen sind die Themen der Spätromantik. Michael Holzinger hat elf große Erzählungen dieser Zeit zu diesem Leseband zusammengefasst.

430 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon