Suchergebnisse (108 Treffer)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Einschränken auf Kategorien: Literatur | Erzählung | Deutsche Literatur | Englische Literatur 

Klabund/Erzählungen/Kunterbuntergang des Abendlandes/Die Wärmflasche [Literatur]

Die Wärmflasche Ich leide an kalten Füßen. Ob dieses Gebrechen in ... ... Auch der meine ist wie ein dünner Quell im Wüstensand versickert. Der Schweiß bricht mir aus der Stirn. Meine Sohlen brennen. Sandflöhe beißen sich zwischen meine verkrüppelten ...

Literatur im Volltext: Klabund: Kunterbuntergang des Abendlandes. München 1922, S. 122-124.: Die Wärmflasche

Saar, Ferdinand von/Erzählungen/Novellen aus Österreich/1. Teil/Marianne [Literatur]

Marianne Die folgenden Mitteilungen rühren von einem Poeten her, welcher seinerzeit einiges von ... ... »Dann ist es doch nur die Heiterkeit Ihrer innersten Natur, was sich da Bahn bricht.« »Meinen Sie?« sagte sie nachdenklich. »Gewiß. Und die Menschen ...

Literatur im Volltext: Ferdinand von Saar: Sämtliche Werke in zwölf Bänden. Band 7, Leipzig [1908], S. 70-72,75-107.: Marianne

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Die Brüder [Literatur]

Die Brüder Vor Jahren hatte ein Messer Rodolfo gelebt, ein Mann ... ... steigen; dabei stützt er sich auf die Stuhllehne, der Stuhl aber ist wurmstichig und bricht mit einem großen Krach zusammen. Messer Judas erwacht und sieht im Mondschein eine ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 230-239.: Die Brüder

Walpole, Horace/Erzählung/Die Burg von Otranto/Vorrede der zweyten Ausgabe [Literatur]

Vorrede der zweyten Ausgabe. Die geneigte Aufnahme, deren die Lesewelt ... ... der Autor nicht sagen, daß er seinem Unternehmen ganz und gar nicht gewachsen war. Bricht aber der neue Weg, den er einschlug, Männern von glänzenderen Talenten eine Bahn ...

Literatur im Volltext: Walpole, Horace: Die Burg von Otranto. Berlin 1810, S. 14-26.: Vorrede der zweyten Ausgabe

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Der Vorhang [Literatur]

Der Vorhang Die Bühne stellt den Vorraum zu dem Zimmer eines ... ... wie Möwen über der bewegten Meerflut, es wird immer lauter im Zuschauerraum, die Empörung bricht los, die Wut, ein Tosen und Schreien; die Leute springen auf die ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 107-113.: Der Vorhang

Goethe, Johann Wolfgang/Erzählungen/Briefe aus der Schweiz. Erste Abteilung [Literatur]

Johann Wolfgang Goethe Briefe aus der Schweiz Erste Abteilung Als vor mehreren Jahren ... ... legte es vor mich hin zu den ändern; ich war erstaunt, erschrocken: so bricht die Knospe der Liebe in ihrer größten Schönheit und Bescheidenheit auf! Es war ...

Volltext von »Briefe aus der Schweiz. Erste Abteilung«.

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Das Festmahl [Literatur]

Das Festmahl Der Kaufmann Mosca hat einen jungen Mann in seinem ... ... auf seine Hände, die ihm selber plötzlich ungeheuer groß und rot vorkommen, und ihm bricht der Angstschweiß aus. Wenn er nach seinen Erfahrungen gehen soll, so erwartet die ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 319-325.: Das Festmahl

Wolzogen, Caroline von/Erzählungen/Erzählungen/Zweiter Band/Treue über Alles [Literatur]

... um uns zerstört, und Nacht und Sturm bricht ein und schwingt die Flügel des dunkeln Verhängnisses über uns. Das bedenke ... ... deiner Liebe waren! Wehe dem, dem ein düstres Geheimniß die Kraft des Busens bricht! denn die Lüge lockt in nächtliche Pfade hinab zum Untergang – Wehe ...

Literatur im Volltext: Caroline von Wolzogen: Erzählungen. 2 Bände, Band 2, Stuttgart und Tübingen 1826, S. 223-375.: Treue über Alles

Saar, Ferdinand von/Erzählungen/Novellen aus Österreich/1. Teil/Die Geigerin [Literatur]

Die Geigerin Ich bin ein Freund der Vergangenheit. Nicht daß ich etwa romantische ... ... der Welt die Abzeichen der Entsagung zur Schau tragen. Von Zeit zu Zeit jedoch bricht dieses niedergehaltene Element plötzlich mit aller Macht hervor, und ich werde dann, wie ...

Literatur im Volltext: Ferdinand von Saar: Sämtliche Werke in zwölf Bänden. Band 7, Leipzig [1908], S. 152-154,157-197.: Die Geigerin

Schiller, Friedrich/Erzählungen/Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache [Literatur]

Friedrich Schiller Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache (Aus einem Manuskript des verstorbenen ... ... schimpflichsten ist. Mir selbst ist es noch dazu in den Tod zuwider, aber Not bricht Eisen, wie das Sprüchwort sagt. Ich war schon halbwegs entschlossen, meine Tochter ...

Volltext von »Merkwürdiges Beispiel einer weiblichen Rache«.

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Der neue Anzug [Literatur]

Der neue Anzug Der Meister ruft Filelfo zu sich und übergibt ... ... , über seinen Schlaf, über sein Ende und über das Jüngste Gericht. Dem Bischof bricht der Angstschweiß aus, so eindringlich spricht Filelfo. Er hat nicht viel studiert, ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 294-301.: Der neue Anzug

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Die Liebesprobe [Literatur]

Die Liebesprobe Violette liebt mit ihrem ganzen Temperament Cinthio, und sie ... ... daß er ihm ein schlechteres verschaffte. Mezzetin ist der erste, der dieses alte Herkommen bricht. Cinthio kommt nach Hause, geht im Zimmer auf und ab und ruft: ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 113-119.: Die Liebesprobe

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Die Liebesbriefe [Literatur]

Die Liebesbriefe Daß Isabelle viele Anbeter hat, wird gewiß niemanden wundern ... ... ; aber da hat jemand eine Apfelsinenschale hingeworfen; der Notar gleitet aus, stürzt und bricht sich ein Bein; seine alten Knochen sind ja schon morsch. Isabelle erschrickt; ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 67-72.: Die Liebesbriefe

Bernhardi, Sophie/Erzählungen/Wunderbilder und Träume/Die Bezauberungen der Nacht [Literatur]

... meinem Herzen ist die Angst verschwunden, Da dieser Schein durch dichte Ranken bricht. Ich fühl's, ein Zauber ist damit verbunden: Welch ... ... als Menschen mir gewogen. Ihr Sterne seyd erblaßt am Himmelsbogen, Doch bricht der Tag kaum aus des Ostens Fernen; Sein traulich ...

Literatur im Volltext: Sophie Bernhardi: Wunderbilder und Träume, Königsberg 1823, S. 311-375.: Die Bezauberungen der Nacht

Meyrink, Gustav/Erzählungen/Des Deutschen Spiessers Wunderhorn/Erster Teil/Der Opal [Literatur]

Der Opal Der Opal, den Miß Hunt am Finger trug, ... ... sträubt, wo die Seele bebt und fühlt, daß etwas geheimnisvoll Grauenhaftes blitzartig ins Leben bricht, wie eine Explosion, und nun unnabwendbar eine Folgen totbringender Dinge aus dem Dunkel ...

Literatur im Volltext: Gustav Meyrink: Gesammelte Werke, Band 4, Teil 1, München 1913, S. 21-30.: Der Opal

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Coralinens Erbschaft [Literatur]

Coralinens Erbschaft Schauspieler pflegen keine großen Schätze zu hinterlassen. Aber es ... ... Als aber Lange Rübe und Colomba zu Hause ihren Ring genauer untersuchen, da bricht Lange Rübe in ein unbändiges Gelächter aus. »Das hätte ich mir doch von ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 246-252.: Coralinens Erbschaft

Arnim, Ludwig Achim von/Erzählungen/Der Wintergarten/Fünfter Winterabend/Mistris Lee [Literatur]

... unsrer Erdseite noch dunkle Nacht, und doch bricht die Sonne durch.‹ Indem ich darüber nachsann, wendete ich mich Nordost ... ... sind wir beide verdammt, wie wir es dann auch verdient hätten. Starkes Gefühl bricht die Bande des Zeremoniells und wählt die ungebildete Sprache der Natur. Sie ...

Literatur im Volltext: Achim von Arnim: Sämtliche Romane und Erzählungen. Bde. 1–3, Band 2, München 1962–1965, S. 251-274.: Mistris Lee

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Der moralische Eindruck [Literatur]

Der moralische Eindruck Es ist in ganz Italien eine Mißernte gewesen. ... ... Bauern von Velletri kommen heimlich zusammen und besprechen die Angelegenheit mit Ser Filippo. Es bricht plötzlich eine Krankheit unter den Gänsen aus, eine bis jetzt unbekannte Krankheit, sämtliche ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 344-351.: Der moralische Eindruck

Ernst, Paul/Erzählungen/Komödianten- und Spitzbubengeschichten/Der Strick über der Rolle [Literatur]

Der Strick über der Rolle Es kam nach Rom ein Mann, ... ... läßt ihn los, und der Genosse in der Luft stürzt auf das Pflaster und bricht sich alle Knochen. Der in der Luft bittet und fleht; Tromba hat inzwischen ...

Literatur im Volltext: Paul Ernst: Komödianten- und Spitzbubengeschichten, München 1928, S. 252-259.: Der Strick über der Rolle

Meyrink, Gustav/Erzählungen/Des Deutschen Spiessers Wunderhorn/Zweiter Teil/Der Untergang [Literatur]

Der Untergang Chlodwig Dohna, ein nervöser Mensch, der ununterbrochen – ... ... In der Mitte der Prophet mit unterschlagenen Beinen auf einem roten Postamente. Sein Bild bricht sich in den achteckigen Glaswänden, daß es scheint, als sei er in hundert ...

Literatur im Volltext: Gustav Meyrink: Gesammelte Werke, Band 4, Teil 2, München 1913, S. 221-232.: Der Untergang
Artikel 61 - 80

Buchempfehlung

Anonym

Schau-Platz der Betrieger. Entworffen in vielen List- und Lustigen Welt-Händeln

Schau-Platz der Betrieger. Entworffen in vielen List- und Lustigen Welt-Händeln

Ohnerachtet Schande und Laster an ihnen selber verächtlich / findet man doch sehr viel Menschen von so gar ungebundener Unarth / daß sie denenselben offenbar obliegen / und sich deren als einer sonderbahre Tugend rühmen: Wer seinem Nächsten durch List etwas abzwacken kan / den preisen sie / als einen listig-klugen Menschen / und dahero ist der unverschämte Diebstahl / überlistige und lose Räncke / ja gar Meuchelmord und andere grobe Laster im solchem Uberfluß eingerissen / daß man nicht Gefängnüsse genug vor solche Leute haben mag.

310 Seiten, 17.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten II. Zehn Erzählungen

Romantische Geschichten II. Zehn Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für den zweiten Band eine weitere Sammlung von zehn romantischen Meistererzählungen zusammengestellt.

428 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon