Europa

I. Flächeninhalt und Bevölkerungszahl der polit. Gebiete.

Europa. I. Flächeninhalt und Bevölkerungszahl der polit. Gebiete.
Europa. I. Flächeninhalt und Bevölkerungszahl der polit. Gebiete.

II. Wert des Handels der polit. Gebiete.

Europa. II. Wert des Handels der polit. Gebiete.
Europa. II. Wert des Handels der polit. Gebiete.

III. Hauptausfuhrwaren und Haupthäfen (nach Gebieten und dem Wert der Ausfuhr in 1000 M geordnet).

[543] (Die Wertangaben beziehen sich auf die Jahre 1904, bez. 1903 oder 1900, entsprechend denen der Tabelle II.)


Deutschland (Deutsches Reich): Eisenwaren (392.570), baumwollene Gewebe (334.276), Wollwaren (246.461), Steinkohlen (227.319), Maschinen (197.943), Zucker (178.669), Seidenwaren (137.232), Kleider, Wäsche, Putzwaren (125.192), Eisen (110.544), Papier und Pappe u. dgl. Waren (98.451), Bücher, Karten etc. (92.042), Leder (91.710), Kupfer- u. dgl. Waren (88.240), Häute (rohe) und Felle (85.053), Lederwaren (70.002), Wolle (84.266), Felle zur Pelzwerksbereitung (80.762), Bilder, Kupferstiche etc. (77.871), Baumwolle, roh und Abfälle (69.666), Wollgarn (65.732), Spielzeug (64.112), Porzellanwaren (63.763), Kautschukwaren (60.890), Hopfen (45.499), Zinn (40.157), Lokomotiven (37.132), Musikinstrumente (34.165); Hamburg, Bremerhaven, Stettin, Bremen, Kuxhaven, Lübeck, Neufahrwasser, Kiel, Rostock und Warnemünde, Geestemünde, Königsberg, Emden, Brake, Altona, Swinemünde. [S. auch Beilage: Deutschland.]

Belgien: Wolle und Wollgarn (76.351), leinene Garne (73.103), Diamanten (68.114), Flachs (67.119), Stahlwaren (58.189), Steinkohlen (57.829), Weizen etc. (56.404), Zink, roh (51.354), Häute (rohe) und Felle (47.588), Kautschuk (47.423), Zucker (39.622), Eisen (35.539), Sämereien (35.539), chem. Erzeugnisse (29.818), Fensterglas (26.872), Farben und Farbstoffe (26.744), Pferde (22.676), Maschinen (21.676), Erze, andere (21.603), Asphalt, Teer etc. (19.492), Spiegelglas (18.829), Stahlschienen (15.890), Lumpen (14.866); Antwerpen.

Bulgarien: Weizen (58.386), Mais (18.116), Gerste (7559), Eier (6403), Roggen (5015); Varna.

Dänemark: Butter (165.543), Speck und Schinken (90.285), Eier (27.900), Rindvieh (23.099), Pferde (18.544), Häute und Felle (9899), Fleisch, frisches (7872), Fische (6257), Gerste (5327), Schiffe (3208); Kopenhagen, Aalborg.

Frankreich: Seidene Gewebe (242.537), Wolle (199.056), Wein (172.809), wollene Gewebe (170.343), baumwollene Gewebe (158.542), Pariser Industrieartikel (128.779), Seide, roh und gezwirnt (125.109), Putz- und Modewaren (95.425), Häute und Felle (93.106), Metallwaren (87.977), chem. Erzeugnisse (79.357), Wagen etc. (69.232), Konfektion für Damen (65.174), Papier, Bücher etc. (56.896), Porzellan- und Glaswaren (51.919), Maschinen (51.427), Lederwaren (50.762); Marseille, Le Havre, Boulogne, Cherbourg, Dünkirchen, Bourdeaux, Rouen, Saint-Nazaire, Cette. [S. auch Beilage: Frankreich.]

Griechenland: Korinthen und andere Landbauerzeugnisse (34.762), Mineralien und Metalle (15.362), Wein (9129), Olivenöl (5581), Metallwaren (1978); Peiraieus (Piräus), Syra.

Großbritannien und Irland: Baumwollene Garne und Gewebe (1.711.024), Eisen, Stahl und Waren daraus (572.560), wollene Garne und Gewebe (560.483), Kohlen (547.993), Maschinen (429.730), chem. Erzeugnisse, Farben etc. (278.409), Nahrungsmittel und Getränke (277.457), leinene, seidene etc. Garne und Gewebe (253.258), unedle Metalle und Waren daraus (142.624), Kleider (117.206), Kurzwaren und Instrumente (99.780), Leder und Lederwaren (97.084), Schiffe (90.835), Glas und Glaswaren (63.571), Wolle, roh (32.920), Häute und Felle (29.132), Papier und Papierwaren (26.146); London, Liverpool mit Birkenhead, Cardiff, Newcastle mit North und South Shields, Glasgow, Southampton, Newport, Blyth, Kirkcaldy. [S. auch Beilage: Großbritannien und Irland.]

Italien: Seide (394.816), baumwollene Gewebe (60.519), Seidenwaren (45.502), Olivenöl (40.957), Hanf (37.100), Wein (36.537), Schwefel (35.689), Eier (32.831), Schiffe (27.328), Wolle etc. und Waren daraus (26.880), Apfelsinen etc. (23.261), Mandeln und andere getrocknete Südfrüchte (22.149), Korallen (20.333), Mehl und Mehlteigwaren (19.506), Gemüse und Küchengewächse (18.590), Marmor und Alabaster (18.401), Papier, Bücher etc. (14.534), Reis (13.683), Vieh, lebendes (13.434), Zinkerze (11.122), Weinstein (10.985), Butter (10.384); Genua, Neapel, Venedig, Livorno, Palermo, Catania, Brindisi. [S. auch Beilage: Italien.]

Niederlande: Chinarinde (414.927), Weizen (244.685), Kupfer, rohes (118.299), Zucker (104.583), Eisen (100.157), Gemüse etc. (94.647), Schaffelle (83.448), Margarine (82.490), Papier- und Pappwaren etc. (80.305), Eisenwaren (75.764), Flachs (74.815), baumwollene Gewebe (69.972), Reis (64.032), Kaffee (56.481), Eisenerze (56.090), Stahl und Stahlwaren (55.160), Salpeter (54.313), Leder und Lederwaren (51.845), Erze, andere (50.573), Fische, frische und gesalzene (44.133), Gerste (41.043), Roggen (40.192), Butter (40.133), Hafer (36.285), Kartoffelstärke und -mehl (35.610), Wolle (33.506), Zinn (32.151), Mehl (28.204), Käse (27.817), Leinsaat (26.727), Zink (25.630); Rotterdam, Amsterdam.

Norwegen: Holz (39.881), Holzwaren (33.818), Fische, gesalzene (27.031), Fische, frische (16.063), Papier und Pappe (11.812), Milch, kondensierte (7325), Fischkonserven (5957), Schiffe (5209), Häute und Felle (4508), Granit (3399); Kristiania, Bergen, Throndhjem.

Österreich-Ungarn: Bau- und Nutzholz (208.799), Eier (89.731), Rindvieh (74.517), Pferde (52.255), Eisen und Eisenwaren (52.184), Braunkohlen (52.122), wollene Gewebe (49.592), Kleider, Wäsche etc. (48.711), Glas und Glaswaren (48.403), Kurzwaren (46.997), Malz (44.973), Holzwaren (42.072), Lederwaren (41.692), Felle und Häute (41.428), Gerste (37.816), Papier und Papierwaren (30.376), Wolle (25.102), Hopfen (22.935), Drogen und Farben (21.162), Mahlprodukte (20.866), Tonwaren (20.828), Metallwaren (20.285), Kohlen, andere (19.851), Federn (19.419), Maschinen und Apparate (17.395), Seide (16.153), Kleesaat (16.809), leinene Garne (13.517), Papierzeug (13.135), Farb- und Gerbstoffe (12.989); Triest, Fiume, Spalato, Zara. [S. auch Beilage: Österreichisch-Ungarische Monarchie.]

Bosnien und Herzegowina: Bau- und Nutzholz (15.617), Rindvieh (12.696), chem. Erzeugnisse (6337), Pflaumenmus (5287), Getreide (5083), Eisen und Stahl (3782).

Portugal: Wein (39.589), Vieh, lebendes (22.332), Kork und Korkstopfen (16.522), baumwollene Gewebe (6143), Sardinen (6093), Kupfererze (4994), Holz (3437), Fische, frische (2378), Olivenöl (2225), Felle (1235), Eier (1242); Oporto, Lissabon, Pomerão.

Rumänien: Weizen (86.968), Mais (36.114), Gerste (17.192), Bau- und Nutzholz (16.202), Hafer (7977), Roggen (3920), Petroleum (3770), Rindvieh (3046), Ölsaat (3023), Eier (2691); Küstendsche, Galatz, Braila.

Europ. Rußland: Getreide und Mehl (1.069.913), Holz und Holzwaren (163.009; Flachs und Hanf (132.525), Petroleum (125.781), Eier (117.584), Butter und Käse (64.400), Ölkuchen (43.850), Landbauerzeugnisse, andere (36.571), Häute und Felle (33.029), Zucker (27.700), Pelzwerk (23.451), Vieh, lebendes (15.928), Fische, Kaviar etc. (13.712); Petersburg, Riga, Reval, Odessa, Wladiwostok, Helsingfors, Hangö, Åbo, Archangelsk. [S. auch Beilage: Rußland.]

Schweden: Holz (155.207), Papiermasse (46.327), Butter (39.629), Eisen (39.557), Eisenerze (27.969), Papier und Pappe (22.832), Maschinen etc. (17.732), Eisen- und Stahlwaren (15.022), Holzwaren (14.271), Streichhölzer (8772); Malmö, Göteborg, Helsingborg, Stockholm.

Schweiz: Uhren (98.968), Stickereien (95.988), Seidenstoffe (77.730), Seidengarn (64.800), Maschinen (42.118), baumwollene Gewebe (40.461), Käse (32.732), Baumwollgarn (31.001), Baumwolle, roh und Abfälle (25.586), Seidenband (25.440), Milch, kondensierte (23.374), Teerfarben (14.310), Häute und Felle (10.338), Stroh- etc. Geflechte (10.254), Rindvieh (7996). [S. auch Beilage: Schweiz.]

Serbien*: Vieh (lebendes) und tierische Produkte (28.883), Getreide, Früchte und andere landw. Produkte (13.150), Nahrungsmittel und Getränke (1799), Häute, Felle und Leder (1296).

Spanien: Eisenerze (87.503), Blei (58.922), Wein (55.500), Apfelsinen etc. (49.083), Olivenöl (43.682), baumwollene Gewebe (31.882), Kupfer (29.124), Korkstopfen (25.050), Konserven (23.619), Mandeln (17.054), Schuhwaren (15.650), Rosinen (14.931), Vieh, lebendes (13.455), Weintrauben (13.083), Wolle (11.114); Bilbao, Valencia, Cádiz, Barcelona, Vigo, Cartagena, Huelva, Alicante.

Europ. Türkei*: Rosinen (35.044), Seide (29.400), Wolle und Haar (18.683), Kokons (16.369), Opium (13.766), Häute und Felle (11.056), Gerste (9557), Kaffee (9242), Baumwolle (9135); Konstantinopel, Dedeagatsch.

IV. Hauptausfuhrwaren und deren Herkunftsgebiete (in alphabetischer Reihenfolge der Waren aufgeführt).

Alabaster, s. Marmor etc.

Apfelsinen etc.: Italien, Spanien.

Asphalt, Teer etc.: Belgien.

Bauholz, Nutzholz: Österreich-Ungarn, Bosnien und Herzegowina, Rumänien; s. auch Holz etc.

Baumwolle (roh und Abfälle), baumwollene Garne, bez. Gewebe: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Italien, Niederlande, Portugal, Schweiz, Spanien, Türkei.

Bilder, s. Papier etc.

Blei: Spanien.

Bücher etc., s. Papier etc.

Butter: Dänemark, Italien, Niederlande, Rußland, Schweden.

Chemische Erzeugnisse, Drogen, Farben, Farbstoffe, Gerbstoffe: Belgien, Frankreich, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn, Bosnien und Herzegowina, Schweiz.

Chinarinde: Niederlande.

Diamanten: Belgien.

Drogen, s. Chemische Erzeugnisse etc.

Eier: Bulgarien, Dänemark, Italien, Österreich-Ungarn, Portugal, Rumänien, Rußland.

Eisenerze, Eisen, Eisenwaren, Stahl, Stahlwaren, Stahlschienen: Deutschland, Belgien, Großbritannien und Irland, Niederlande, Österreich-Ungarn, Bosnien und Herzegowina, Schweden, Spanien; s. auch Maschinen.

Erze (andere): Belgien, Niederlande; s. auch die einzelnen Erze.

Farben, Farbstoffe: s. Chemische Erzeugnisse etc.

Federn: Österreich-Ungarn.

Felle, s. Häute etc.

Fische (frische, bez. gesalzene), Fischkonserven, Kaviar: Dänemark, Niederlande, Norwegen, Portugal, Rußland.

Flachs,Hanf: Belgien, Italien, Niederlande, Rußland.

Fleisch (frisches): Dänemark.

Früchte: Serbien; s. auch die einzelnen Früchte.

Gemüse, Küchengewächse etc.: Italien, Niederlande.

Gerbstoffe, s. Chemische Erzeugnisse etc.

Gerste: Bulgarien, Dänemark, Niederlande, Österreich-Ungarn, Rumänien, Türkei.

Getränke, s. Nahrungsmittel etc., und die einzelnen Getränke.

Getreide: Bosnien und Herzegowina, Rußland, Serbien; s. auch die einzelnen Getreidearten, sowie Mehl.

Glas, Glaswaren, Porzellanwaren: Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn.

Granit etc.: Norwegen.

Haar: Türkei.

Hafer: Niederlande, Rumänien.

Hanf, s. Flachs etc.

Häute (rohe), Felle, Pelzwerk: Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Irland, Niederlande, Norwegen, Österreich-Ungarn, Portugal, Rußland, Schweiz, Serbien, Türkei.

Holz, Holzwaren: Norwegen, Österreich-Ungarn, Portugal, Rußland, Schweden; s.auch Bauholz etc.

Hopfen: Deutschland, Österreich-Ungarn.

Instrumente, s. Kurzwaren etc.

Kaffee: Niederlande, Türkei.

Karten etc., s. Papier etc.

Kartoffelstärke und -mehl: Niederlande.

Käse: Niederlande, Rußland, Schweiz.

Kautschuk, Kautschukwaren: Belgien, Deutschland.

Kaviar, s. Fische etc.

Kleesaat: Österreich-Ungarn.

Kleider, Wäsche, Putzwaren, Modewaren, Konfektion: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn.

Kohlen: Deutschland, Belgien, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn.

Kokons: Türkei.

Konfektion, s. Kleider etc.

Konserven, s. Nahrungsmittel etc.

Korallen: Italien.

Korinthen etc.: Griechenland

Kork, Korkstopfen: Portugal, Spanien.

Küchengewächse, s. Gemüse etc.

Kupfererze, Kupfer (rohes), Kupferwaren: Deutschland, Niederlande, Portugal, Spanien.

Kupferstiche, s. Papier etc.

Kurzwaren, Pariser Industrieartikel, Instrumente: Frankreich, Großbritannien und Irland, Österreich- Ungarn.

Landbauerzeugnisse (andere): Rußland; s. auch die einzelnen Erzeugnisse.

Leder, Lederwaren, Schuhwaren: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Niederlande, Österreich-Ungarn, Serbien, Spanien.

Leinene Garne, bez. Gewebe: Belgien, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn.

Leinsaat, Ölsaat, bez. Ölkuchen: Niederlande, Rumänien, Rußland.

Lokomotiven, s. Maschinen etc.

Lumpen: Belgien.

Mahlprodukte, s. Mehl etc.

Mais: Bulgarien, Rumänien.

Malz: Österreich-Ungarn.

Mandeln: Italien, Spanien.

Margarine: Niederlande.

Marmor, Alabaster: Italien.

Maschinen, Apparate, Lokomotiven: Deutschland, Belgien, Großbritannien und Irland, Österreich-Ungarn, Schweden, Schweiz.

Mehl, Mehlteigwaren, Mahlprodukte: Italien, Niederlande, Österreich-Ungarn, Rußland; s. auch die einzelnen Getreidearten.

Metalle, Metallwaren, Mineralien: Frankreich, Griechenland, Großbritannien und Irland, Österreich- Ungarn; s. auch die einzelnen Metalle.

Milch, kondensierte: Norwegen, Schweiz.

Mineralien, s. Metalle etc.

Modewaren, s. Kleider etc.

Musikinstrumente: Deutschland.

Nahrungsmittel, Getränke, Konserven: Großbritannien und Irland, Serbien, Spanien; s. auch die einzelnen Nahrungsmittel und Getränke.

Nutzholz, s. Bauholz etc.

Olivenöl: Griechenland, Italien, Portugal, Spanien.

Ölsaat, Ölkuchen, s. Leinsaat etc.

Opium: Türkei.

Papier, Pappe, Papiermasse, Papierzeug, Papierwaren, Pappwaren, bez. Bilder, Kupferstiche etc., Bücher, Karten etc.: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich-Ungarn, Schweden.

Pappe, Pappwaren, s. Papier etc.

Pelzwerk, s. Häute etc.

Petroleum: Rumänien, Rußland.

Pferde: Belgien, Dänemark, Österreich-Ungarn.

Pflaumenmus: Bosnien und Herzegowina.

Porzellanwaren, s. Glas etc.

Putzwaren, s. Kleider etc.

Reis: Italien, Niederlande.

Rindvieh: Dänemark, Österreich-Ungarn, Bosnien und Herzegowina, Rumänien, Schweiz.

Roggen: Bulgarien, Niederlande, Rumänien.

Rosinen: Spanien, Türkei.

Salpeter: Niederlande.

Sämereien: Belgien; s. auch die einzelnen Sämereien.

Schiffe: Dänemark, Großbritannien und Irland, Italien, Norwegen.

Schinken, s. Speck etc.

Schuhwaren, s. Leder etc.

Schwefel: Italien.

Seide, Seidenwaren, seidene Garne, Bänder, Gewebe, Stoffe: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland, Italien, Österreich-Ungarn, Schweiz, Türkei.

Speck, Schinken: Dänemark.

Spielzeug: Deutschland.

Stahl, Stahlschienen, Stahlwaren, s. Eisenerze etc.

Stickereien: Schweiz.

Streichhölzer: Schweden.

Stroh- etc. Geflechte: Schweiz.

Südfrüchte: Italien; s. auch die einzelnen Früchte.

Teer, s. Asphalt etc.

Teerfarben, s. Chemische Erzeugnisse etc.

Tierische Produkte, s. Vieh etc.

Tonwaren: Österreich-Ungarn.

Uhren: Schweiz.

Vieh (lebendes) und tierische Produkte: Italien, Portugal, Rußland, Serbien, Spanien; s. auch die einzelnen Tiere und Produkte.

Wagen etc.: Frankreich.

Wäsche, s. Kleider etc.

Wein: Frankreich, Griechenland, Italien, Portugal, Spanien.

Weinstein: Italien.

Weintrauben: Spanien.

Weizen etc.: Belgien, Bulgarien, Niederlande, Rumänien.

Wolle (roh), Wollwaren, wollene Garne, bez. Gewebe: Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien und Irland, Italien, Niederlande, Österreich- Ungarn, Spanien, Türkei.

Zinkerze, Zink (roh): Belgien, Italien, Niederlande.

Zinn: Deutschland, Niederlande.

Zucker: Deutschland, Belgien, Niederlande, Rußland.

V. Schiffsverkehr in den wichtigsten Häfen.

Europa. V. Schiffsverkehr in den wichtigsten Häfen.
Europa. V. Schiffsverkehr in den wichtigsten Häfen.

VI. Die Großstädte (von 100.000 und mehr Einwohnern).

Europa. VI. Die Großstädte (von 100.000 und mehr Einwohnern).
Europa. VI. Die Großstädte (von 100.000 und mehr Einwohnern).
Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 543-544.
Lizenz:
Faksimiles:
543 | 544

Buchempfehlung

Gryphius, Andreas

Horribilicribrifax

Horribilicribrifax

Das 1663 erschienene Scherzspiel schildert verwickelte Liebeshändel und Verwechselungen voller Prahlerei und Feigheit um den Helden Don Horribilicribrifax von Donnerkeil auf Wüsthausen. Schließlich finden sich die Paare doch und Diener Florian freut sich: »Hochzeiten über Hochzeiten! Was werde ich Marcepan bekommen!«

74 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon