Arabische und Indische Kunst

Arabische und Indische Kunst. I. Arabisch: 1. Sonnentor zu Toledo (um 1100). 2. Turm (sog. Giralda) der Kathedrale zu Sevilla (um 1190). 3. Inneres der Moschee zu Cordoba (um 790). 4. Saal der Gesandten im Alcazar zu Sevilla (um 1400). 5. Moschee des Sultans Kaït Bey zu Kairo (15. Jahrh.). - Islamisch-indisch: 6. Saal im Palast des Großmoguls zu Deli. 7. Tadsch Mahal bei Agra (um 1650). - Indisch: 8. Tempel zu Bhuwaneswar (667 volllendet; nordindischer Stil). ). Tempel zu Tandschur (11. Jahrh. südindischer Stil).
Arabische und Indische Kunst. I. Arabisch: 1. Sonnentor zu Toledo (um 1100). 2. Turm (sog. Giralda) der Kathedrale zu Sevilla (um 1190). 3. Inneres der Moschee zu Cordoba (um 790). 4. Saal der Gesandten im Alcazar zu Sevilla (um 1400). 5. Moschee des Sultans Kaït Bey zu Kairo (15. Jahrh.). - Islamisch-indisch: 6. Saal im Palast des Großmoguls zu Deli. 7. Tadsch Mahal bei Agra (um 1650). - Indisch: 8. Tempel zu Bhuwaneswar (667 volllendet; nordindischer Stil). ). Tempel zu Tandschur (11. Jahrh. südindischer Stil).
Arabische und Indische Kunst. II. Indisch: 1. Trabgarer Thron eines Großmoguls (17. Jahrh.). 2. u. 3. Dolch nebst Futteral. 4. Dolch (Khuttar). 5. Dolch mit zweischneidiger Klinge. 6. Säbel für Hinrichtungen. 7. Prunksäbel. 8. Streitaxtähnliche Hiebwaffe (Handschar). 9. Dolch mit Elfenbeingriff. 10. u. 11. Geschnitzte Holzlöffel aus Kalkutta. 12. Fächer aus Bengalen. - Arabisch: 13. u. 14. Bogenpfeiler aus der ALhambra. 15. Stück von einem Wandfries. 16. Wandfliese (Azulejo). 17. Eisernes Gitterwerk. 18. Moscheelampe. 19. - 22. Fayencegefäße. 23. Hausbrunnen.
Arabische und Indische Kunst. II. Indisch: 1. Trabgarer Thron eines Großmoguls (17. Jahrh.). 2. u. 3. Dolch nebst Futteral. 4. Dolch (Khuttar). 5. Dolch mit zweischneidiger Klinge. 6. Säbel für Hinrichtungen. 7. Prunksäbel. 8. Streitaxtähnliche Hiebwaffe (Handschar). 9. Dolch mit Elfenbeingriff. 10. u. 11. Geschnitzte Holzlöffel aus Kalkutta. 12. Fächer aus Bengalen. - Arabisch: 13. u. 14. Bogenpfeiler aus der ALhambra. 15. Stück von einem Wandfries. 16. Wandfliese (Azulejo). 17. Eisernes Gitterwerk. 18. Moscheelampe. 19. - 22. Fayencegefäße. 23. Hausbrunnen.
Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 87-88.
Lizenz:
Faksimiles:
87 | 88

Buchempfehlung

Anonym

Tai I Gin Hua Dsung Dschi. Das Geheimnis der Goldenen Blüte

Tai I Gin Hua Dsung Dschi. Das Geheimnis der Goldenen Blüte

Das chinesische Lebensbuch über das Geheimnis der Goldenen Blüte wird seit dem achten Jahrhundert mündlich überliefert. Diese Ausgabe folgt der Übersetzung von Richard Wilhelm.

50 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon