Apothekerzeichen

[55] Apothekerzeichen und Charaktere sind Figuren, deren man sich seit langen Zeiten als einer Abkürzung des Schreibens bedient hat, um Arzneien, Verrichtungen, Gefäse, Gewichte u.s.w. anzudeuten. Die neuern Aerzte haben eingesehn, daß dergleichen Schiffern und Abbreviaturen nur gar zu leicht zu Misverständnissen Gelegenheit geben können, und bedienen sich ihrer daher äusserst selten. Doch da man sie noch nicht gänzlich beiseite gesetzt hat, so führe ich die gewöhnlichsten hier an.

Apothekerzeichen Acetum, Essig.

Apothekerzeichen Acetum destillatum, destillirter Essig.

+ Acidum, Säure.

Apothekerzeichen Aer, Luft.

O Alumen, Alaun.

Apothekerzeichen Amalgama, Verquickung.

Apothekerzeichen ana, Gleichviel.

Apothekerzeichen Antimonium, Spiesglanz.

Í Aqua, Wasser.

Apothekerzeichen Aqua fortis, Scheidewasser.

Apothekerzeichen Aqua pluvialis, Regenwasser.

Apothekerzeichen Aqua regia, Goldscheidewasser.

Apothekerzeichen Arena, Sand.

Apothekerzeichen Argentum, Silber.

Apothekerzeichen Arsenicum, Arsenik.

Apothekerzeichen Auripigmentum, Operment.

Aurum, Sol, Gold.

Apothekerzeichen Balneum arenae, Sandbad.

BM Balneum maris s. mariae, Wasserbad.

BV Balneum vaporis, Dampfbad.

Apothekerzeichen Calx, Kalk überhaupt.

Apothekerzeichen Calx viva, gebrannter Kalk.

C.M Calx metallica, metallischer Kalk.

c Camphora, Kampfer.

\ Cancer, Krebs.

Apothekerzeichen Caput mortuum, Todenkopf.

C.B Carduus benedictus, Kardebenediktflockblume.

C.M Carduus mariae, Mariendistel.

Apothekerzeichen Cineres clavellati, Potasche.

Apothekerzeichen Cinis, Asche.

Apothekerzeichen Cinabaris, Zinober.

Cochl. Cochlear, Löffel, gewöhnlich Eßlöffel.

Cochl. p. tb. Cochlear pro thea, Theelöffel.

Coq. Coquatur, man koche es.

Colat. Colatura, das Durchgeseihete.

CC. Cornu cervi, Hirschhorn.

XII Apothekerzeichen Crystalli, Krystallen.

Apothekerzeichen Cuprum, Kupfer.

[55] Cyath. Cyathus, Trunk, Schluck (etwa zwei Unzen).

]re Apothekerzeichen Destillare, destilliren.

d. ad, detur ad, wird gegeben in –

d. in 2plo. Detur in duplo, es werde doppelt gemacht.

d. in p. aequ. Dividatur in partes aequales, es werde in gleiche Theile getheilt.

d.s. detur, signetur, man gebe es mit folgender Ueberschrift.

Apothekerzeichen Ferrum, Mars, Eisen.

Fict. Fictile, irdene Büchse.

Apothekerzeichen Fixum, feuerbeständig.

Fl. Flores, Blumen.

G. X Gummi ammoniacum, Gummiammoniak.

gt. gutta, Tropfen.

Hb, Apothekerzeichen Herba, Kraut.

à Ignis, Feuer.

Incid. inc. Incidenda incidantur, was zu zerschneiden ist, werde zerschnitten.

Inc. et 9t. Incisa et contusa, nachdem alles zerschnitten und zerstoßen worden.

Lap. \ Lapides cancrorum, Krebssteine.

l.a. Lege artis, nach den Regeln der Kunst.

Apothekerzeichen M.P. Massa pilularum, Pillenmasse.

Apothekerzeichen Menstruum, Auflösungsmittel.

P Mercurius vivus, Quecksilber.

Apothekerzeichen Mercurius praecipitatus, niedergeschlagnes Quecksilber.

Apothekerzeichen Mercurius sublimatus, ätzender Quecksilbersublimat.

M.f. Misce, fiat, man mische es, und es werde daraus –

Apothekerzeichen Mixtura, Mischung, Mixtur.

Apothekerzeichen Nitrum, Salpeter.

Ol. Oleum, Oel.

Apothekerzeichen Oleum destillatum, destillirtes Oel.

P. aequ. Partes aequales, gleiche Theile.

p.d. per deliquium, an der Luft zerflossen.

U Plumbum, Saturnus, Blei.

p.c. pondus civile, bürgerliches Gewicht.

Apothekerzeichen praecipitare, niederschlagen.

Apothekerzeichen praeparare, präpariren.

Apothekerzeichen praeparatum, präparirt.

Apothekerzeichen Pulvis, Pulver.

q.l. quantum libet, so viel als beliebig.

q.p. quantum placet, so viel als gefällig.

q.s. quantum satis, s. sufficit, so viel als zureichend ist.

q.v. quantum vis, so viel du willst.

Q.E. Quinta essentia, Quintessenz.

Rad. Radix, Wurzel.

Recipe, nimm –

Apothekerzeichen Regulus, König.

Apothekerzeichen Retorta, Retorte.

[56] ff Saccharum, Zucker.

Apothekerzeichen Sal, Salz.

Apothekerzeichen Sal alcali, Laugensalz.

Apothekerzeichen Sal ammoniacum, Salmiak.

Apothekerzeichen Sal medium, Mittelsalz.

Apothekerzeichen Sal tartari, Weinsteinsalz.

± Sapo, Seife.

scat. scatula, Schachtel.

s.a. secundum artem, nach der Kunst.

s. signetur, wird bezeichnet.

solv. solvatur, wird aufgelöst.

Apothekerzeichen Spiritus, Geist.

Apothekerzeichen Spiritus vini, Weingeist.

Apothekerzeichen Spiritus vini rectificatus, rektifizirter Weingeist.

Apothekerzeichen Spiritus vini rectificatissimus, höchst verstärkter Weingeist.

Apothekerzeichen Stannum, Iupiter, Zinn – auch statt des Wortes Recipe – Nimm.

S.S.S. stratum super stratum, schichtweise übereinander.

_ sublimare, sublimiren.

Apothekerzeichen Sulphur, Schwefel.

Apothekerzeichen Tartarus, Weinstein.

Apothekerzeichen Terra, Erde.

Apothekerzeichen Terra foliata, geblätterte Erde, Blättersalz.

Apothekerzeichen Tinctura, Tinktur.

Apothekerzeichen Viride aeris, Grünspan.

Apothekerzeichen Vitriolum, Vitriol.

Apothekerzeichen Vitrum, Glas.

Apothekerzeichen Volatile, flüchtig.

Apothekerzeichen Urina, Harn.

Z W. Wismuthum, Wismuth.

Ô Z. Zincum, Zink.

Die Gewichtszeichen sehe man unter Apothekergewicht.


Quelle:
Samuel Hahnemann: Apothekerlexikon. 1. Abt., 1. Teil, Leipzig 1793, S. 55-57.
Lizenz:

Buchempfehlung

Auerbach, Berthold

Barfüßele

Barfüßele

Die Geschwister Amrei und Dami, Kinder eines armen Holzfällers, wachsen nach dem Tode der Eltern in getrennten Häusern eines Schwarzwalddorfes auf. Amrei wächst zu einem lebensfrohen und tüchtigen Mädchen heran, während Dami in Selbstmitleid vergeht und schließlich nach Amerika auswandert. Auf einer Hochzeit lernt Amrei einen reichen Bauernsohn kennen, dessen Frau sie schließlich wird und so ihren Bruder aus Amerika zurück auf den Hof holen kann. Die idyllische Dorfgeschichte ist sofort mit Erscheinen 1857 ein großer Erfolg. Der Roman erlebt über 40 Auflagen und wird in zahlreiche Sprachen übersetzt.

142 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Nach den erfolgreichen beiden ersten Bänden hat Michael Holzinger sieben weitere Meistererzählungen der Romantik zu einen dritten Band zusammengefasst.

456 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon