Gutzkow, Karl: Wally, die Zweiflerin

»Was Religion! Was Weltschöpfung! Was Unsterblichkeit! Rot oder blau zum Kleide, das ist die Frage. Ob's besser ist, die Haare zu tragen à la Madeleine oder sie zusammenzukämmen zu chinesischem Schopfe?« Die Geschichte der mondänen Wally, die - von ihrer Umgebung endlos gelangweilt - den Lebemann Cäsar trifft und sich den wesentlichen Dingen ihrer Welt widmet bringt Karl Gutzkow 1835 für einen Monat ins Gefängnis wegen verächtlicher Glaubensdarstellung.
Wally, die Zweiflerin
  • Ausstattung: Taschenbuch
  • Seiten: 94
  • ISBN: 978-1482531374
  • Preis: 5,80 € [D]
Weitere Ausgaben:
Wally, die Zweiflerin
  • Ausstattung: Taschenbuch (Großdruck)
  • Seiten: 108
  • ISBN: 978-1484040232
  • Preis: 7,80 € [D]
Wally, die Zweiflerin
  • Ausstattung: Broschiert
  • Seiten: 98
  • ISBN: 978-3-8430-2917-9
  • Preis: 11,80 € [D]
Bestellen bei:
Wally, die Zweiflerin
  • Ausstattung: Gebundene Ausgabe
  • Seiten: 98
  • ISBN: 978-3-8430-2918-6
  • Preis: 24,80 € [D]
Bestellen bei:
Bestellen Sie über obige Links! Sie fördern dadurch die Digitalisierung weiterer Bücher, da Zeno.org eine Provision von dem Sponsor erhält. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Buchempfehlung

Strindberg, August Johan

Gespenstersonate

Gespenstersonate

Kammerspiel in drei Akten. Der Student Arkenholz und der Greis Hummel nehmen an den Gespenstersoirees eines Oberst teil und werden Zeuge und Protagonist brisanter Enthüllungen. Strindberg setzt die verzerrten Traumdimensionen seiner Figuren in steten Konflikt mit szenisch realen Bildern. Fließende Übergänge vom alltäglich Trivialem in absurde Traumebenen entlarven Fiktionen des bürgerlich-aristokratischen Milieus.

40 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon