Holz, Arno: Die Familie Selicke

Das bahnbrechende Stück für das naturalistische Drama soll den Zuschauer »in ein Stück Leben wie durch ein Fenster« blicken lassen. Arno Holz, der »die Familie Selicke« 1889 gemeinsam mit seinem Freund Johannes Schlaf geschrieben hat, beschreibt konsequent naturalistisch, durchgehend im Dialekt der Nordberliner Arbeiterviertel, der Holz aus eigener Erfahrung sehr vertraut ist, einen Weihnachtsabend der 1890er Jahre im kleinbürgerlich-proletarischen Milieu.
Die Familie Selicke
  • Ausstattung: Taschenbuch
  • Seiten: 58
  • ISBN: 978-1482580280
  • Preis: 4,80 € [D]
Weitere Ausgaben:
Die Familie Selicke
  • Ausstattung: Taschenbuch (Großdruck)
  • Seiten: 64
  • ISBN: 978-1484040508
  • Preis: 6,80 € [D]
Die Familie Selicke
  • Ausstattung: Broschiert
  • Seiten: 60
  • ISBN: 978-3-8430-1814-2
  • Preis: 7,80 € [D]
Bestellen bei:
Die Familie Selicke
  • Ausstattung: Gebundene Ausgabe
  • Seiten: 60
  • ISBN: 978-3-8430-1854-8
  • Preis: 17,80 € [D]
Bestellen bei:
Bestellen Sie über obige Links! Sie fördern dadurch die Digitalisierung weiterer Bücher, da Zeno.org eine Provision von dem Sponsor erhält. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Buchempfehlung

Hoffmann, E. T. A.

Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

»Ein ganz vergebliches Mühen würd' es sein, wenn du, o lieber Leser, es unternehmen solltest, zu den Bildern, die einer längst vergangenen Zeit entnommen, die Originale in der neuesten nächsten Umgebung ausspähen zu wollen. Alle Harmlosigkeit, auf die vorzüglich gerechnet, würde über diesem Mühen zugrunde gehen müssen.« E. T. A. Hoffmann im Oktober 1818

88 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon