Storm, Theodor: Ein Doppelgänger / Geschichten aus der Tonne

Storms späte Novelle vom Doppelgänger - ein Jahr vor seinem Tod entstanden - schildert das Schicksal des Proletariers John Hansen, der nach Verbüßung einer Haftstrafe in der Vollzugsanstalt Glückstadt als John Glückstadt stigmatisiert wird und schließlich in einer Gesellschaft scheitert, die jede Resozialisierung verweigert. Ein zeitgenössischer Rezensent befand: »Die ganze Not der Wirklichkeit von 1887 und 1888 schreit aus diesem mit klassischer Meisterschaft ausgeführten Zeitbild uns entgegen.«
Ein Doppelgänger / Geschichten aus der Tonne
  • Ausstattung: Taschenbuch
  • Seiten: 58
  • ISBN: 978-1482759426
  • Preis: 4,80 € [D]
Weitere Ausgaben:
Ein Doppelgänger / Geschichten aus der Tonne
  • Ausstattung: Taschenbuch (Großdruck)
  • Seiten: 64
  • ISBN: 978-1-4912-5529-2
  • Preis: 6,80 € [D]
Ein Doppelgänger / Geschichten aus der Tonne
  • Ausstattung: Broschiert
  • Seiten: 62
  • ISBN: 978-3-8430-2148-7
  • Preis: 8,80 € [D]
Bestellen bei:
Ein Doppelgänger / Geschichten aus der Tonne
  • Ausstattung: Gebundene Ausgabe
  • Seiten: 62
  • ISBN: 978-3-8430-2149-4
  • Preis: 22,80 € [D]
Bestellen bei:
Bestellen Sie über obige Links! Sie fördern dadurch die Digitalisierung weiterer Bücher, da Zeno.org eine Provision von dem Sponsor erhält. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Buchempfehlung

Aischylos

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Die Orestie. Agamemnon / Die Grabspenderinnen / Die Eumeniden

Der aus Troja zurückgekehrte Agamemnon wird ermordet. Seine Gattin hat ihn mit seinem Vetter betrogen. Orestes, Sohn des Agamemnon, nimmt blutige Rache an den Mördern seines Vaters. Die Orestie, die Aischylos kurz vor seinem Tod abschloss, ist die einzige vollständig erhaltene Tragödientrilogie und damit einzigartiger Beleg übergreifender dramaturgischer Einheit im griechischen Drama.

114 Seiten, 4.30 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon