Edel (Subst.)

Edel (Subst.).


Der Edel geht betteln. (Nassau.)

Quelle:
Karl Friedrich Wilhelm Wander (Hrsg.): Deutsches Sprichwörter-Lexikon, Band 1. Leipzig 1867, Sp. 720.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: