Dialékt

[429] Dialékt (grch.), Mundart, jede von der allgemeinen Schriftsprache abweichende Sprachweise, wenn sie sich im Mund der Bewohner von lokalen Gebieten zu festen Formen ausgeprägt hat.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 429.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: