Evangelisch

[544] Evangēlisch nannten sich seit dem 16. Jahrh. die Anhänger der Reformation, sofern diese ihre Lehre allein auf das biblische Evangelium gründeten; daher wurde evang. Kirche offizielle Bezeichnung prot. Landeskirchen, neuerdings bes. für unierte, im Unterschied von luth. oder reform. Kirchen.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 544.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: