Mancha Real

[120] Mancha Reāl (spr. -tscha), span. Hochebene nördl. von Jaén, mit der Stadt M., (1900) 6267 E.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 120.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: