PršparŠnd

[448] PršparŠnd (lat.), SchŁler einer Vorbereitungsschule; Pršparandenanstalt, Vorbereitungsanstalt zur Aufnahme in ein Lehrerseminar.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fŁnfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 448.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien:
ńhnliche Eintršge in anderen Lexika