Sine ira et studio

[709] Sine ira et studĭo (lat.), ohne Zorn und Vorliebe, d.h. unparteiisch, Zitat aus Tacitus' »Annalen« (I, 1).

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 709.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: