I. Verzeichnis und Erklärung der Abkürzungen.

[4] absol. – bedeutet absolut.

Adj., Adj. – Adjektivum.

Adjj. – Adjektiva.

a.E. – am Ende.

alcis, alcialicuius, alicui.

allg. oder allgem. – allgemein.

alqaaliqua.

alqamaliquam.

alqdaliquid.

alqmaliquem.

alqorumaliquorum.

alqsaliquis.

angeg. – angegeben.

Astron. – Astronomie.

Ausdr. – Ausdruck, Ausdrücke.

Bauk. – Baukunst.

Bed. – Bedeutung.

Begr. – Begriff.

Begriffsbest. – Begriffsbestimmung.

bes. – besonders.

bildl. – bildlich.

bl. – bloß.

Conj. od. Conjunct. – Konjunktion.

das. – daselbst.

dicht. – dichterisch.

dopp. – doppelter.

ebenf. – ebenfalls.

Eccl.scriptores ecclesiastici (die lateinischen Kirchenschriftsteller).

eig. – eigentlich.

gebr. – gebräuchlich.

Ggstd. – Gegenstand.

Ggstz. – Gegensatz.

gen. – genannt.

gew. – gewöhnlich.

gleichs. – gleichsam.

griech. – griechisch.

ICt.Iuris Consulti (d.i. die alten Rechtsgelehrten, wie Gaius, Ulpianus u.s.w.). – spät. ICt. – Codex Iustinianeus u.Theodosianus.

Indik. – Indikativ.

Infin. – Infinitiv.

insbes. – insbesondere.

Inscr.Inscriptiones (d.i. die alten römischen Inschriften).

Kaiszt. od. Kaiserzt. – Kaiserzeit.

Konj. – Konjunktiv.

Konstr. – Konstruktion.

lat. od. latein. – lateinisch.

leb. – lebend.

lebl. – leblos.

nachaug. – nachaugusteisch.

nachdr. – nachdrücklich.

nachkl. od. nachklass. – nachklassisch.

Nbbegr. – Nebenbegriff.

n. pl.neutrum pluralis.

Örtl. – Örtlichkeit.

Pers. – Person, Personen.

Plur. – Plural.

poet. – poetisch.

s. – siehe.

s.d. – siehe dieses.

s.d.A. – siehe diesen Artikel.

s.v.a. – so viel als.

Sing. – Singular.

st. – statt.

Subst. od. Substst. – Substantivum, Substantiva.

subst. – substantivisch.

Syn. od. Synon. – Synonyma od. Synonymik.

tr.transitivum, transitive.

u. – und.

u.a. – und anderwärts.

übh. od. überh. – überhaupt.

umgek. – umgekehrt.

umschr., Umschr. – umschrieben, Umschreibung.

uneig. – uneigentlich.

ungebr. – ungebräuchlich.

ungew. – ungewöhnlich.

unkl. od. unklass. – unklassisch.

unlat. od. unlatein. – unlateinisch.

Untersch. – Unterschied.

u.ö. – und öfter.

u.s. – und sonst.

u.s.f. – und so fort.

usw. – und so weiter.

verb. – verbunden.

Verb., Verbndg. – Verbindung.

vgl. – vergleiche.

v. impers.verbum impersonale.

v. intr.verbum intransitivum.

v. pr.verbum proprium.

v.r. od. refl.verbum reflexivum.

v. tr.verbum transitivum.

verst. – verstehe od. verstanden.

voraug. – voraugusteisch.

vorherg. – vorhergehend.

vorkl. od. vorklass. – vorklassisch.

vorz. – vorzüglich.

VV. – Verba.

w.s. – welches siehe.

weit. – weiterer etc.

W.W. od. WW. – Wörter.

z.B. od. zB. – zum Beispiel.

Zshg. – Zusammenhang.

Zus. – Zusatz.

zus. – zusammen.

zuw. – zuweilen.

zw. od. zwflhft. – zweifelhaft.

Quelle:
Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig 71910 (Nachdruck Darmstadt 1999), S. IV4.
Lizenz:
Faksimiles:
4
Kategorien:

Buchempfehlung

Jean Paul

Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch

Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch

Als »Komischer Anhang« 1801 seinem Roman »Titan« beigegeben, beschreibt Jean Paul die vierzehn Fahrten seines Luftschiffers Giannozzos, die er mit folgenden Worten einleitet: »Trefft ihr einen Schwarzkopf in grünem Mantel einmal auf der Erde, und zwar so, daß er den Hals gebrochen: so tragt ihn in eure Kirchenbücher unter dem Namen Giannozzo ein; und gebt dieses Luft-Schiffs-Journal von ihm unter dem Titel ›Almanach für Matrosen, wie sie sein sollten‹ heraus.«

72 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon