Register.

Derer im Betrugs-Lexico abgehandelten Artickuln.

A

[461] Abgesandte. 1

Accis-Einnehmer. 3

Advocaten. 4

Aertzte. 7

Alchymisten. 11

Allmosenpfleger. 16

Amtmann s. Beamte. 42

Ammen. 17

Apothecker. 19

Arbeiter s. Taglöhner. 417

Auctions-Interessenten. 25

Ausleihere. 27


B

Bader. 29

Ballmeister. 31

Barbierer. 32

Baumeister. 34

Bauren. 36

Beamte. 42

Becker. 47

Bediente s. Laquey. 236

Bekehrte s. Conversi. 110

Bergknappen. 49

Beschliesserinnen. 52

Bettlere. 53

Beutelschneider. 57

Beutler. 60

Bibliothecarii. 61

Bierbrauer. 64

Bierwirthe. 65

Bildhauer. 68

Bortenwürcker. 69

Bothen. 70

Brandeweinschencken. 71

Bräute. 73

Bräutigam. 74

Brieffschreiber. 76

Buchbinder. 77

Buchdrucker. 80

Bücherschreiber. 83

Buchhändler. 86

Büchsenmacher. 89

Buhler s. Bräutigam. 74

Bürgemeister. 91

Bürger. 93

Büttner. 95


C

Calenderschreiber. 96

Cammerdiener s. Laquey. 236

Cammer-Räthe. 98

Cantores. 101

Cantzlare s. Geh. Räth. 162

Capellmeister. 104

Castner s. Beamte. 42

Cent Richter. 105

Chiromantisten. 106

Chirurgi s. Bader. 29

Commendanten. 107

Commödinten. 107

Consistoriales. 109

Constabler. 110

Conversi. 110

Correspondenten s. Brieff-Schreiber. 76


D

Dichter s. Poeten. 291

Diebe. 112

Diener s. Laquay. 236

Dienstbothen. 121

Dienstherren. 118

Disputanten. 122

Drechßler. 127

Drescher. 128


E

Edelleuthe. 127

Ehemänner. 129

Eheweiber. 130

Einkauffer der Speisen. 132

Einspenniger. 132

Eltern. 134

Erben. 137

Exercitien-Meister. 138


F

Faerber. 139

Famuli auf Gymnasiis oder Academien s. Pedellen. 282

Fechtmeister s. Exercitien-Meister. 138

Feldmesser. 141

Fischer. 141

Flachsverkäuffer. 142

Fleischer s. Metzger. 143

Flur-Schützen. 146

Förster. 147

Formschneider s. Bildhauer. 68

Forstmeister. 149

Frauenzimmer. 151

Fremde s. Reisende. 308

Freunde. 152

Freyer s. Bräutigam. 74

Fuhrleute. 154

Fürsten s. Regenten. 303

Fußknechte s. Soldaten. 384


G

Garköche s. Köche. 226

Gärtner. 156

Gastwirthe s. Wirthe. 65

Gefangene. 161

Geheime Räthe. 163

Geistliche. 164

Gelehrte. 169

Generale. 174

Gerber. 175

Gesandte s. Abgesandte. 1

Glaser. 177

Glaßmacher. 178

Glockengiesser s. Stückgiesser. 403

Goldschmidt. 179

Gymnasiasten. 181


H

Haefner. 183

Hammer-Herren. 184

Handels-Diener. 185

Handelsleute s. Kauffleute. 212

Handwercksleute. 187

Hauptleute. 189

Heiligenmeister s. Klingelherren. 224

Hencker s. Scharffrichter. 329

Hirten. 191

Hof-Cavalliers und Ministri. 192

Hof- und Regierungs-Räthe. 196

Holtzhauer. 197

Huter. 198


J

Jaeger. 199

Journalisten. 202

Jtaliäner. 203

Jubelierer. 205

Juden. 207

Jungfrauen s. Frauenzimmer. 151

Juristen s. Advocaten. 4


K

Kannengiesser. 211

Kartenspieler s. Spieler. 391

Kauffleuthe. 212

Kellerschreiber. 216

Kellner. 216

Kinder. 218

Kirchengänger. 220

Kirchner. 222

Kirchen-Patroni. 223

Klingelherren. 224

Kluge Männer. 224

Knechte s. Dienstbothen. 118

Knopffmacher. 226

Köche. 226

Kohlenbrenner. 228

Könige s. Regenten. 303

Krancke. 228

Kriegs-Commissarii. 231

Kupfferschmiede. 231

Kupfferstecher. 233

Kupfferdrucker. 259

Kürschner. 234

Kutscher. 236


L

Landstreicher s. Bettlere. 53

Laquayen. 237

Lehenherren. 239

Lehenleuthe. 240

Leib-Medici s. Aertzte. 7

Leichen-Interessenten. 242

Leineweber. 244

Lichtzieher. 246


M

Maegde s. Dienstbothen. 118

Mahler. 247

Marckschreyer s. Quacksalber. 295

Materialisten. 249

Maulwurff- und Mäuße-Fänger. 253

Maurer. 254

Menschen. 257

Metzger s. Fleischer. 143

Medici s. Aertzte. 7

Messerschmiedte. 259

Müller. 260

Mühlknechte. 263

Müntzmeister. 264

Musicanten. 264

Musterschreiber. 265

Mütter s. Eltern. 134


N

Nachbarn. 266

Nachtwächter. 459

Nadler. 460

Nagelschmiedte. 267

Nativität-Steller. 268

Nehderinnen. 270

Neubekehrte s. Conversi. 110

Notarii. 270


O

Obrigkeit s. Regenten. 303

Obristen. 271

Oeconomi. 275

Oelmüller. 460

Orgelmacher. 276


P

Pacht-Leuthe. 278

Pappiermacher. 281

Patienten s. Krancke. 228

Pedellen. 282

Passagiers s. Reisende. 308

Pergamentmacher. 461

Peruquenmacher. 284

Pfarrer s. Geistliche. 164

Pfleg-Väter s. Stieff-Väter. 400

Poeten. 287

Postmeister. 288

Post-Reuter. 290

Præceptores. s. Schul-Leuthe. 349

Priester s. Geistliche. 164

Professores. 291


Q

Quäcker. 295

Quacksalber. 295


R

Rathsherrn. 301

Rattenfänger s. Maulwurff-Fänger. 253

Rechts-Gelehrte s. Advocaten. 4

Rectores s. Schulleuthe. 349

Regenten. 303

Reisende. 308

Richter s. Beamte. 42. 310

Riemenschneider. 315

Roßärtzte s. Schmiede. 336

Roßhändler. 317

Rothgiesser s. Stück- und Glockengieser. 403


S

Saltzhändler. 323

Sattler. 324

Säugammen s. Ammen. 17

Schäfer. 325

Scharffrichter. 329

Schatzgräder. 333

Schiffer. 334

Schlittenfahrer. 335

Schlosser. 336

Schmiedte. 336

Schneider. 338

Schreiner. 342

Schrifftgiesser. 343

Schuldner. 344

Schüler. 346

Schulleuthe. 349

Schulmeister. 354

Schuster. 355

Schwerdfeger. 359

Secretarii. 360

Seiffensieder. 361

Seiler. 362

Selbst-Betrug. 363

Soldaten. 386

Speisemeister s. Oeconomus. 275

Spieler. 393

Spielleuthe s. Musicanten. 264

Sprachmeister. 397

Stadt-Knechte. 398

Stadt-Pfeiffer. s. Musicanten. 264

Steinmetzen s. Mauerer. 254. 399

Steuer-Einnehmer. 400

Stiefmütter. 401

Stieffväter. 402

Stipendiaten. 403

Stubengesellen. 404

Stück- und Glockengieser. 405

Studenten. 408

Studiosi Theologiæ. siehe Geistliche. 164


T

Taglöhner. 417

Tantzmeister s. Exercitien-Meister. 138

Teichgräber. 419

Thee- u. Caffee-Wirthe. 420

Theriacks-Crämer. 422

Tischgänger. 423

Tobacks-Händler. 415

Tobacksspinner. 417

Todtengräber. 423

Töpfer s. Häfner. 182

Trödel-Frauen. 425

Tuchmacher. 426


V

Vaeter s. Eltern. 134

Verwalter 429

Uhrmacher. 432

Vieh-Händler. 433

Umtragerinnen s. Trödel-Frauen. 425

Unterthanen. 435

Vogelsteller. 436

Vormünder. 437


W

Waescherinnen. 439

Wäysen-Mütter. 439

Wäysen-Väter. 440

Wahrsager s. Zauberer. 447

Weinschencken. 441

Weise Männer s. Kluge Männer. 224

Weißgerber. 443

Werber. 444

Wirthe s. Bierwirthe. 65

Wucherer s. Ausleiher. 27

Würtz-Krämer s. Materialisten. 248


Z

Zauberer. 447

Zeitungsschreiber. 450

Zeugmacher. 451

Zigeuner. 452

Zimmerleute. 454

Zilleinnehmere. 456

Zuckerbecker. 457

Zuhörer s. Kirchen-Gänger. 219

Quelle:
Hoenn, Georg Paul: Betrugs-Lexikon, worinnen die meisten Betrügereyen in allen Staenden nebst denen darwieder guten Theils dienenden Mitteln entdecket von ,-, Dritte Edition, Coburg 1724 [Nachdruck Leipzig 1981], S. 461-462.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Lewald, Fanny

Clementine

Clementine

In ihrem ersten Roman ergreift die Autorin das Wort für die jüdische Emanzipation und setzt sich mit dem Thema arrangierter Vernunftehen auseinander. Eine damals weit verbreitete Praxis, der Fanny Lewald selber nur knapp entgehen konnte.

82 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon