Verzeichnis der Mitarbeiter für die zweite Auflage des Lexikons der gesamten Technik herausgegeben im Verein mit Fachgenossen von Otto Lueger.

  • Abegg, Dr. R., Prof. der Universität in Breslau.
  • Ambronn, Prof. Dr. L., K. Sternwarte, Göttingen.
  • Andés, Louis Edgar, Lackfabrikant und techn. Konsulent in Wien.
  • Arndt, C., Patentanwalt in Braunschweig.
  • Becher, Friedr., Ingenieur in Landsberg a. W.
  • Beck, Theod., Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Darmstadt.
  • Beckert, Th., Regierungs- und Gewerbeschulrat in Schleswig.
  • Beyerlen, A., Ingenieur in Stuttgart.
  • Birk, A., Prof. der k. k. Technischen Hochschule in Prag.
  • Blecken, C., Ingenieur in Höchst a. M.
  • Bork, W., Geh. Baurat in Berlin.
  • Borries, v., Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Boßhard, Otto, Professor am Technikum in Winterthur.
  • Bräuler, Dr., Geh. Reg.-Rat, Pros.d. K. Techn. Hochschule in Aachen.
  • Brauer, E., Geh. Hofrat, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Karlsruhe.
  • Breuer, Carl, Fabrikant in Berlin-Friedenau.
  • Brix, J., Stadtbaurat a. D., Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Buhle, M., Prof. der K. Technischen Hochschule in Dresden.
  • Bujard, Dr. A., Direktor des Stadt. Chem. Laboratoriums in Stuttgart.
  • Burmester, Dr. L., Prof. der K. Technischen Hochschule in München.
  • Cario, C., Direktor in Magdeburg.
  • Cauer, Geh. Baurat Prof. W., in Berlin.
  • Dalchow, E., Patentanwalt und Zivilingenieur in Berlin.
  • Deite, Dr. C., Fabrikbesitzer in Berlin.
  • Dolezalek, C., Geh. Reg.-Rat, Dr. ing., Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Drach, A., Geh. Oberbaurat, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Karlsruhe.
  • Dralle, Dr. Ch., Fabrikbesitzer in Aachen.
  • Dümmler, K., Architekt in Charlottenburg.
  • Eder, Hofrat Dr. J.M., Prof. der k. k. Technischen Hochschule und Direktor der k. k. Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien.
  • Fickentscher, Ch., Kais. Techn. Rat in Steglitz.
  • Findeisen, F., Oberbaurat in Stuttgart.
  • Finsterwalder, Dr. S., Prof. der K. Technischen Hochschule in München.
  • Fischer, Hugo, Prof. der K. Technischen Hochschule in Dresden.
  • Frank, Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Hannover.
  • Freygang, Paul, Ingenieur in Dresden.
  • Friedlaender, Prof. P., in Wien.
  • Frobenius, Oberstleutnant a. D. in Charlottenburg.
  • Frühling, A., Geh. Baurat, Pros.d. K. Technischen Hochschule in Dresden.
  • Fünfstück, Dr. M., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Gaab, s. C.W., Ingenieur in Düsseldorf.
  • Goering, A., Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Grosmann, Fr., Baurat, Landesfeuerlöschinspektor a. D. in Stuttgart.
  • Großmann, Prof. Dr. L., an der Deutschen Seewarte in Hamburg.
  • Gruenhaldt, Otto, Fabrikant in Stuttgart.
  • Günther, Dr. S., Prof. der K. Technischen Hochschule in München.
  • Hacker, H., Geh. Baurat in Friedenau.
  • Hässelbarth, Arno, Fabrikdirektor in Weimar.
  • Häußermann, Dr. K., früher Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Halmhuber, G., Oberbaurat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Hannover.
  • Hammer, Dr. E., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Hanausek, Prof. Dr. T.F., Gymnasialdirektor in Krems a. D.
  • Hardegg, G., Baurat in Stuttgart.
  • Hartmann, Prof. K., Geh. Reg.-Rat, Dozent der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Haußmann, K., Prof. der K. Technischen Hochschule in Aachen.
  • Heimann, H., Ingenieur u. Patentanwalt, Berlin.
  • Herre, Otto, Ingenieur und Lehrer am Technikum in Mittweida.
  • Herzfeld, Dr. H., staatl. appr. Nahrungsmittel-Chemiker in Berlin.
  • Hildebrandt, Herrn., Oberingenieur in Geestemünde.
  • Hilgard, K.E., früher Prof. am Eidgen. Polytechnikum in Zürich.
  • Hillmer, Gg., Prof. der K. Landw. Akademie in Bonn-Poppelsdorf.
  • Hoch, J., Ingenieur, Professor der Baugewerkschule in Lübeck.
  • Hoffmann, Otto, Fabrikdirektor in Friedrichsfeld-Mannheim.
  • Holzt, Prof. A., Direktor des Technikums in Mittweida.
  • Ihering, A. v., Geh. Reg.-Rat, früher Dozent der Universität in Berlin.
  • Jentsch, O., Kais. Postrat in Erfurt.
  • Klaiber, R., Amtmann in Stuttgart.
  • Köchy, Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Aachen.
  • Köhler, Dr. L., Ministerialrat, K. Württ. Bundesratsbevollmächtigter, Berlin.
  • König, Dr. J., Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Universität in Münster i. W.
  • Koll, H., Ingenieur in Chemnitz.
  • Koll, Prof. O., Geh. Oberfinanzrat in Berlin.
  • [7] Kraft, Prof. M., in Wien.
  • Krause, Rud., Ingenieur und Lehrer am Technikum in Mittweida.
  • Krüger, Dr. F., in Göttingen.
  • Krug, Dr., Bergamtsrat, Prof. der K. Bergakademie in Freiberg i. S.
  • Kübler, H., Baurat, Prof. der K. Techn. Hochschule in Stuttgart.
  • Launhardt, Dr. ing., Geh. Reg.-Rat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Hannover.
  • Leppla, Prof. Dr. A.,K. Landesgeologe in Berlin.
  • Linde, Dr. C. v., Prof. der K. Technischen Hochschule in München.
  • Lindner, G., Reg.-Baumeister, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Karlsruhe.
  • Lippert, Dr. P., Bibliothekar in Berlin.
  • Lubberger, Baurat in Freiburg i. B.
  • Lüdicke, A., Geh. Hofrat, Prof. der Herzogl. Technischen Hochschule in Braunschweig.
  • Lueger, Dr. phil. und Dr. ing. O., früher Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Mantel, G., Kontrollingenieur beim Eidgen. Eisenbahn-Departement in Zürich.
  • Mehmke, Dr. R., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Melan, Jos., Ingenieur, Prof. der k. k. Technischen Hochschule in Prag.
  • Meyer, Dr. Eugen, Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Mezger, Dr. O., Chemiker in Stuttgart.
  • Moedebeck, H.W. L., Oberstleutnant in Berlin.
  • Möhlau, Dr. R., Geh. Hofrat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Dresden.
  • Mörsch, E., früher Prof. am Eidgen. Polytechnikum in Zürich.
  • Moye, Dr. A., Chemiker und Gipstechniker in Berlin.
  • Müller, E., Geh. Hofrat, Prof. der K. Technischen Hochschule in Dresden.
  • Nießen, E. von, Kapitänleutnant a. D., Patentanwalt in Berlin.
  • Novak, Dr. Franz, Prof. der k. k. Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien.
  • Oertel, Friedr., Fabrikant in München.
  • Oidtmann, Dr. H., in Linnich.
  • Ott, L., Dipl.-Ing. in Kempten.
  • Pachnik, Joh., k. k. Oberbaurat in Wien.
  • Päßler, Prof. Dr. J., Vorstand der Deutschen Versuchsanstalt für Lederindustrie in Freiberg i. S.
  • Pistor, Dr. E., Sekretär der Handels- und Gewerbekammer in Wien.
  • Plato, Dr. F., Geh. Reg.-Rat, Mitglied der Normaleichungskommission in Berlin.
  • Pollak, J., k. k. Baurat in Wien.
  • Proell, R., Dr. ing. in Dresden.
  • Queisner, R.W., Hauptmann a. D. in Aachen.
  • Rathgen, Prof. Dr. F., Chemiker der K. Museen in Berlin.
  • Reinhertz, Dr. C., Prof. der K. Technischen Hochschule in Hannover.
  • Reinitzer, Friedr., Prof. der k. k. Technischen Hochschule in Graz.
  • Ritter, Dr. W., Prof. am Eidgen. Polytechnikum in Zürich.
  • Roth, Prof. H., Dozent an der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Rudeloff, Geh. Reg.-Rat Prof. M., Direktor der K. Materialprüfungsanstalt in Gr.-Lichterfelde.
  • Saalfeld, H., Buchbindermeister in Halle a. S.
  • Sauer, Dr. A., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Schaar, Gg. F., Direktor der Thüring. Gasgesellschaft in Leipzig.
  • Schell, Dr. W., Geh. Hofrat, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Karlsruhe.
  • Scheurlen, Dr. E., Obermedizinalrat in Stuttgart.
  • Schmidt, Geh. Hofrat, Prof. Dr. Aug., in Stuttgart.
  • Schmitt, Dr. phil. und Dr. ing. Ed., Geh. Baurat, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Darmstadt.
  • Schneller-Mohrthal, Otto v., k. k. Oberbaurat in Wien.
  • Schöttler, R., Geh. Hofrat, Prof. der Herzogl. Technischen Hochschule in Braunschweig.
  • Schrott, Dr. P. v., Ingenieur in Wien.
  • Schuberth, Max, Revisions-Oberingenieur in Berlin.
  • Schütte, Joh., Dipl.-Ing., Prof. der K. Techn. Hochschule in Danzig.
  • Schwarz, Tjard, Kais. Geh. Marinebaurat in Kiel.
  • Schwarz, Gg., Direktor der Fahrzeugfabrik in Eisenach.
  • Schwarz, Carl, Fahrradwerke Neckarsulm.
  • Seyfferth, Dr. Eug., Direktor der Fabrik für Schießwolle u. rauchloses Pulver in Troisdorf.
  • Sick, Dr. P., Rechtsanwalt in Stuttgart.
  • Singer, Ad., Chemiker in Bradford.
  • Sommerfeld, Dr. A., Prof. der K. Techn. Hochschule in München.
  • Specht, K., Ingenieur in Berlin.
  • Sproesser, Dr. ing. Ludwig, in Stuttgart.
  • Stoeving, Curt, Architekturmaler, Prof. der K. Technischen Hochschule in Berlin.
  • Stübben, J., Dr. ing., Ober- und Geh. Baurat in Berlin.
  • Tiedemann, L. v., Geh. Reg.-Rat in Wannsee.
  • Treiber, E., Dipl.-Ingenieur in Winterthur.
  • Treptow, E., Oberbergrat, Prof. der K. Bergakademie in Freiberg i. S.
  • Unger, A.W., Prof. der k. k. Graph. Lehr- und Versuchsanstalt in Wien.
  • Vonderlinn, Prof. J., Direktor der K. Baugewerkschule, Münster i. W.
  • Weber, Hugo, Eisenbahn-Ingenieur in Karlsruhe i. B.
  • Weinbrenner, A., Oberbaurat, Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Karlsruhe i. B.
  • Weitz, Dr. M., Sekretär der Delegation der vereinigten Salpeterproduzenten in Berlin.
  • Weyrauch, Dr. J. v., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Widmaier, A., Prof. der K. Techn. Hochschule in Stuttgart.
  • Wille, R., Generalmajor z. D. in Charlottenburg.
  • Wille, Hauptmann und Batteriechef, Lissa i. P.
  • Willkomm, Prof. G., Limbach i. S.
  • Willmann, Leo v., Prof. der Großh. Technischen Hochschule in Darmstadt.
  • Wölffing, Dr. E., Prof. der K. Technischen Hochschule in Stuttgart.
  • Wrobel, E., Dipl.-Ingenieur, Technischer Direktor in Graudenz.
  • Ziffer, E.A., behördl. autor. Zivilingenieur in Wien.
  • Zschokke, Konr., Ingenieur, Nationalrat in Aarau.
Quelle:
Lueger, Otto: Lexikon der gesamten Technik und ihrer Hilfswissenschaften, Bd. 1 Stuttgart, Leipzig 1904., S. VII7-IX9.
Lizenz:
Faksimiles:
7 | 8

Buchempfehlung

Holz, Arno

Die Familie Selicke

Die Familie Selicke

Das bahnbrechende Stück für das naturalistische Drama soll den Zuschauer »in ein Stück Leben wie durch ein Fenster« blicken lassen. Arno Holz, der »die Familie Selicke« 1889 gemeinsam mit seinem Freund Johannes Schlaf geschrieben hat, beschreibt konsequent naturalistisch, durchgehend im Dialekt der Nordberliner Arbeiterviertel, der Holz aus eigener Erfahrung sehr vertraut ist, einen Weihnachtsabend der 1890er Jahre im kleinbürgerlich-proletarischen Milieu.

58 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Für den dritten Band hat Michael Holzinger neun weitere Meistererzählungen aus dem Biedermeier zusammengefasst.

444 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon