Geheimni▀voll

[493] Geheimni▀voll, -er, -ste, adj. et adv. 1) Voll Geheimnisse, unbegreiflich. Die geheimni▀volle Wahrheit von der Dreyeinigkeit Gottes. Die geheimni▀volle Menschwerdung Christi. 2) Das Ansehen habend, als wenn man Geheimnisse, d.i. andern verborgene Dinge wŘ▀te. Er thut sehr geheimni▀voll. Mit sehr geheimni▀vollen Mienen

Tritt Strephon in Crispinens Haus, Gell.

Quelle:
Adelung, Grammatisch-kritisches W÷rterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 2. Leipzig 1796, S. 493.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: