Me-ping

[168] Me-ping, Fluß in Hinterindien, s. Me-nam.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 168.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Brockhaus-1911: Ping-Pong · Ping-jang

Pierer-1857: Yun-ping · Ping-pu · Ping-Nan