Pneumatische Wanne

Chemie. I.
Chemie. I.

[424] Pneumatische Wanne, flaches Gefäß, mit Wasser oder Quecksilber gefüllt, zum Auffangen von Gasen [Tafel: Chemie I, 14].

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 424.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: