Hill und Adamson: Newhavener Fischer

Hill und Adamson: Newhavener Fischer
Fotograf:Hill und Adamson
Entstehungsjahr:1843-1847
Technik:Kalotypie
Land:Schottland
Kommentar:Porträt
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Fischer, der

Brockhaus-1809: Ludwig Fischer

Brockhaus-1911: Standard Hill · Malabar Hill · Hill · Walton-on-the-Hill · Brierley Hill · Broken Hill · Chapel Hill · Fischer [7] · Fischer [8] · Fischer [3] · Fischer [2] · Fischer · Fischer [6] · Fischer [5] · Fischer [4]

DamenConvLex-1834: Fischer–Achten · Fischer, Beatrix

Eisler-1912: Green, Thomas Hill · Fischer, Kuno · Fischer, Karl Philipp · Fischer, Engelbert Lorenz · Fischer, J. C.

Herder-1854: Hill · Fischer [2] · Fischer von Erlach · Fischer von Waldheim · Fischer [1]

Meyers-1905: Paris Hill · Peak Hill · Pendle Hill · Kymin Hill · Herne Hill · Hill [1] · Hill [2] · Red Hill · Walton on the Hill · Weaver Hill · White Horse Hill · Standard Hill · Ruby Hill · Saint Ann's Hill · Shooter's Hill · Bunker Hill · Chapel Hill · Cleeve Hill · Broken Hill · Baron Hill · Box Hill · Brierley Hill · Denmark Hill · Gad's Hill · Halidon Hill · Harrow on the Hill · Fisher's Hill · Fischer · Fischer von Erlach · Fischer von Waldheim

Pagel-1901: Hassall, Arthur Hill · Hill, Berkeley · Fischer, Hermann Eberhard · Fischer, Otto · Fischer, Friedrich · Fischer, Bernhard · Fischer, Georg · Fischer, Friedrich Ernst

Pataky-1898: Hill, Oktavia · Hill, Frau Anna · Fischer, Theresia · Fischer, Ottilie · Fischer, S. · Fischer-Dückelmann, Frau Anna · Fischer-Dückelmann, Dr. Anna · Fischer, Martha Renate · Fischer, M. · Fischer, Frau Marie · Fischer, Frl. Anna · Fischer, Frau Betti · Fischer, Frau Elise · Fischer, Frl. Friederike · Fischer, Karoline Auguste · Fischer, Minna · Fischer, Frl. Jenny · Fischer, Frl. Martha Renate

Pierer-1857: Dover Hill · Clover Hill · Harrow on the Hill · Gads-Hill · Chapel Hill · Baron-Hill · Beacon-Hill · Castle Hill · Brimstone Hill · Fischer [1] · Fischer [2]

Roell-1912: Fischer

Schmidt-1902: Fischer, Gustav

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Die Narrenburg

Die Narrenburg

Der junge Naturforscher Heinrich stößt beim Sammeln von Steinen und Pflanzen auf eine verlassene Burg, die in der Gegend als Narrenburg bekannt ist, weil das zuletzt dort ansässige Geschlecht derer von Scharnast sich im Zank getrennt und die Burg aufgegeben hat. Heinrich verliebt sich in Anna, die Tochter seines Wirtes und findet Gefallen an der Gegend.

82 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon