Beweisstück V A

zur Verlautbarung in der britischen Besetzungszone.

[125] PR/ISC Gruppe

Advance Headquarters

Kontroll-Kommission für Deutschland

(British Element)

BERLIN

B.A.O.R.


An den Generalsekretär

des Internationalen Militärgerichtshofes


Ich bestätige, daß die Bekanntmachung, wonach der verbrecherische Charakter gewisser Organisationen vor dem Internationalen [125] Militärgerichtshof in einem Prozeß untersucht werden soll, in deutscher Sprache in der britischen Besetzungszone in den folgenden Zeitungen mindestens einmal wöchentlich vier Wochen lang erschienen ist:

Auflage für die

am 27. Oktober 1945

endende Woche


Neue Westfälische Zeitung

1.000.000

Neue Rheinische Zeitung

520.000

Kölnischer Kurier

370.000

Ruhr-Zeitung

500.000

Aachener Nachrichten

110.000

Neue Hamburger Presse

402.500

Lübecker Post

156.000

Kieler Kurier

210.000

Hamburger Nachrichtenblatt

108.100

Lübecker Nachrichtenblatt

47.600

Kieler Nachrichtenblatt

17.500

Flensburger Nachrichtenblatt

12.500

Neuer Hannoverscher Kurier

433.000

Nordwest-Nachrichten

301.000

Hannoversches Nachrichtenblatt

22.500

Neues Oldenburger Tageblatt

40.100

Lüneburger Post

178.900

Braunschweiger Neue Presse

150.500

Der Berliner

300.000


Es ist überdies über die Rundfunksender von Hamburg und Köln (Langenberg) gesandt worden.

Ich bestätige, daß sie dadurch die weitest mögliche Verbreitung in der britischen Zone erhalten hat.


Unterschrift: W. H. A. BISHOP

General-Major

Chef, PR/ISC Gruppe

Kontroll-Kommission

für Deutschland (BE)

BERLIN, 15. November 1945.


Quelle:
Der Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Gerichtshof Nürnberg. Nürnberg 1947, Bd. 1, S. 125-127.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Pascal, Blaise

Gedanken über die Religion

Gedanken über die Religion

Als Blaise Pascal stirbt hinterlässt er rund 1000 ungeordnete Zettel, die er in den letzten Jahren vor seinem frühen Tode als Skizze für ein großes Werk zur Verteidigung des christlichen Glaubens angelegt hatte. In akribischer Feinarbeit wurde aus den nachgelassenen Fragmenten 1670 die sogenannte Port-Royal-Ausgabe, die 1710 erstmalig ins Deutsche übersetzt wurde. Diese Ausgabe folgt der Übersetzung von Karl Adolf Blech von 1840.

246 Seiten, 9.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon