DŽiochvs

[881] DňIŎCHVS, i, Gr. Δηΐοχος, ου, ein Grieche, welcher zwar floh, jedoch vom Paris einen SchuŖ in die Schulter bekam, daŖ er liegen blieb. Homer. Il. Ο. v. 341.

Quelle:
Hederich, Benjamin: GrŁndliches mythologisches Lexikon. Leipzig 1770., Sp. 881.
Lizenz:
Faksimiles: