Copres, S. (2)

[669] 2S. Copres, Priester und Einsiedler, wurde nach Migne gegen Ende des 3. Jahrhunderts geboren und war einer der vorzüglichsten Schüler des hl. Mucius, welcher mehrere Klöster in der Einöde von Hermopolis gründete. Da dieser hl. Mucius aber höchst wahrscheinlich identisch ist mit S. Patermuthius, so ist dieser hl. Copres auch identisch mit dem Vorigen. (Mg.)


Quelle:
Vollständiges Heiligen-Lexikon, Band 1. Augsburg 1858, S. 669.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Heiligenlexikon-1858: Copres, S. (1)