Ophey, Walter

Beruf:Maler, Grafiker
Geburtsdatum:1882
Geburtsort:Eupen
Sterbedatum:1930
Sterbeort:Düsseldorf
Wirkungszeitraum:19.–20. Jh.
Wirkungsort:Deutschland, Italien, Frankreich

Gemälde (1 bis 8 von 69) Mehr:  1  2  3  4 

Ophey, Walter: Abend in Assisi
Abend in Assisi
Ophey, Walter: Alte Holzfigur
Alte Holzfigur
Ophey, Walter: Am Mittelmeer
Am Mittelmeer
Ophey, Walter: Am Wehr
Am Wehr
Ophey, Walter: Bagger
Bagger
Ophey, Walter: Bagger im Mondlicht
Bagger im Mondlicht
Ophey, Walter: Baustelle
Baustelle
Ophey, Walter: Baustelle
Baustelle

Zeichnungen (1 bis 8 von 13) Mehr:  1 

Ophey, Walter: Bagger
Bagger
Ophey, Walter: Einsame Lokomotive
Einsame Lokomotive
Ophey, Walter: Gasse in Paris
Gasse in Paris
Ophey, Walter: Grevenbroich
Grevenbroich
Ophey, Walter: Kanal in Venedig
Kanal in Venedig
Ophey, Walter: Kapelle unter Fichten
Kapelle unter Fichten
Ophey, Walter: Karussell
Karussell
Ophey, Walter: Kölner Dom
Kölner Dom

Grafiken (1 bis 8 von 13) Mehr:  1 

Ophey, Walter: Ätna
Ätna
Ophey, Walter: Ebene
Ebene
Ophey, Walter: Feuerwehrturm
Feuerwehrturm
Ophey, Walter: Im Schutz der Dünen
Im Schutz der Dünen
Ophey, Walter: Kapelle im Mondschein
Kapelle im Mondschein
Ophey, Walter: Kopf
Kopf
Ophey, Walter: Landschaft
Bigge
Ophey, Walter: Mondsichellandschaft
Mondsichellandschaft

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Ophey,+Walter/1.rss /Kunstwerke/R/Ophey,+Walter/2.rss /Kunstwerke/R/Ophey,+Walter/3.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Bjørnson, Bjørnstjerne

Synnöve Solbakken. (Synnøve Solbakken)

Synnöve Solbakken. (Synnøve Solbakken)

Vor dem Hintergrund einer romantisch idyllischen Fabel zeichnet der Autor individuell realistische Figuren, die einerseits Bestandteil jahrhundertealter Tradition und andererseits feinfühlige Persönlichkeiten sind. Die 1857 erschienene Bauernerzählung um die schöne Synnöve und den hitzköpfigen Thorbjörn machte Bjørnson praktisch mit Erscheinen weltberühmt.

70 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon