Repin, Ilja Jefimowitsch

Geburtsdatum:05.08.1844
Geburtsort:Tschugujew (Gouvernement Charkow)
Sterbedatum:29.09.1930
Sterbeort:Kuokkala (Finnland)
Wirkungsort:St. Petersburg, Moskau, Cuguev, Italien, Frankreich

Gemälde (1 bis 8 von 44) Mehr:  1  2  3 

Repin, Ilja Jefimowitsch: Abendgesellschaft
Abendgesellschaft
Repin, Ilja Jefimowitsch: Apfel und Blätter
Apfel und Blätter
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Erweckung der Tochter des Synagogenvorstehers
Die Erweckung der Tochter des Synagogenvorstehers
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan, Ausschnitt links
Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den ...
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan, Ausschnitt rechts
Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den ...
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan, Detail
Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den ...
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan, Detail
Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den ...
Repin, Ilja Jefimowitsch: Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den türkischen Sultan, Detail
Die Saporosher Kosaken schreiben einen Brief an den ...

Übersicht der vorhandenen Gemälde

/Kunstwerke/R/Repin,+Ilja+Jefimowitsch/1.rss
Lizenz:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Strindberg, August Johan

Gespenstersonate

Gespenstersonate

Kammerspiel in drei Akten. Der Student Arkenholz und der Greis Hummel nehmen an den Gespenstersoirees eines Oberst teil und werden Zeuge und Protagonist brisanter Enthüllungen. Strindberg setzt die verzerrten Traumdimensionen seiner Figuren in steten Konflikt mit szenisch realen Bildern. Fließende Übergänge vom alltäglich Trivialem in absurde Traumebenen entlarven Fiktionen des bürgerlich-aristokratischen Milieus.

40 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon