Der Adept

[46] Ein Weiser, der schon viel erforschet,

Doch nie des Forschens müde war,

Gelangte einst zum Indier Lande,

Nach manchem langen Wandrungsjahr.


Die Priester dieses Landes rühmen

Sich viel geheimer Wissenschaft,

Sie wissen Seyn und Schein zu trennen,

Und kennen aller Dinge Kraft.


Zum Schüler läßt sich Valus weihen,

Verbindet sich durch einen Eid,

Geheimnißvoll, zu diesem Orden,

Wie es der Priester ihm gebeut.


Wie eitel all sein vorig Wissen;

Das siehet bald schon Valus ein,

Kannt' er doch nie der Dinge Seele

Begnügt' an Namen sich und Schein.


Eins sieht er nun in jeder Summe,

Sieht den Naturgeist immer neu

Und immer alt in ew'gem Wandel

Wie er in allen Formen sey.


Jetzt kann er die Natur belauschen,

Er kann ihr tiefstes Wirken schaun,

Weiß, wie die Stoffe sich vermählen

Und wie die Erden sich erbaun.
[47]

Jetzt giebt man ihm die dritte Weihe,

Ein Vorzug wen'ger Weisen nur;

Denn sie, die alles sonst durchschauten

Beherrschen jetzo die Natur.


Nachdem er dreimal so geweihet,

Hat er den großen Schritt gethan,

Der seines Lebens lange Reise

Geschieden von der Menschheit Bahn.


Viel Zeiten gehn an ihm vorüber,

Er siehet die Geschlechter fliehn,

Und bleibt allein in allem Wandel,

Indes die Dinge kommen, ziehn.


Nachdem er oft den Kreis gesehen

Den immer die Natur gemacht,

Ergreiffen Schauder seine Seele,

Denn Alles kehrt wie Tag und Nacht.


Der Neuheit Reiz ist ihm verlohren,

Er kennet was die Erde trägt,

Er findet sich allein auf Erden,

Die Menschen sind nicht sein Geschlecht.


Geleert hat er des Lebens Becher

Und lebet immer, immer fort.

Er kann dem Meere nicht entsteigen

Und hat gelandet doch im Port.
[48]

Weh' dem! ruft er: der auf dem Gipfel

Des Daseyns also stille steht.

Nicht Ew'ges kann der Mensch ertragen,

Und wohl ihm, wenn er auch vergeht.


Quelle:
Karoline von Günderrode: Gesammelte Werke. Band 1–3, Band 1, Berlin-Wilmersdorf 1920–1922, S. 46-49.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Aristoteles

Physik

Physik

Der Schluß vom Allgemeinen auf das Besondere, vom Prinzipiellen zum Indiviudellen ist der Kern der naturphilosophischen Lehrschrift über die Grundlagen unserer Begrifflichkeit von Raum, Zeit, Bewegung und Ursache. »Nennen doch die Kinder zunächst alle Männer Vater und alle Frauen Mutter und lernen erst später zu unterscheiden.«

158 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon