30. Läuschen und Flöhchen.

[130] Ein Läuschen und ein Flöhchen die lebten zusammen in einem Haushalt, und brauten sich Bier in einer Eierschale. Da fiel das Läuschen hinein und verbrennte sich. Darüber fing das Flöhchen laut an zu schreien. Da sprach die kleine Stubenthüre:


»was schreist du Flöhchen?« –

»weil sich Läuschen verbrennt hat.«


Da fing das Thürchen an zu knarren. Da sprach ein Besenchen in dem Hausehrn:


»was knarrst du Thürchen?« –

»soll ich nicht knarren?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint.«


Da fing der kleine Besen an entsetzlich zu kehren.

Da kam ein Wägelchen vorbei:


»was kehrst du Besenchen?« –

»Soll ich nicht kehren?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint,

Thürchen knarrt.«[130]


Da sagt das Wägelchen, so will ich entsetzlich rennen und rennt entsetzlich. Da sagt das Mistchen, an dem es vorbeirennt:


»was rennst du Wägelchen?«

»Soll ich nicht rennen?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint,

Thürchen knarrt,

Besenchen kehrt.«


Da sagt das Mistchen, so will ich anfangen zu brennen, und brennt entsetzlich.

Da stand ein Bäumchen das sagt:


»Mistchen was brennst du?« –

»Soll ich nicht brennen?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint,

Thürchen knarrt,

Besenchen kehrt,

Wägelchen rennt.«


Da sagt das Bäumchen, so will ich mich schütteln, und schüttelte all sein Laub ab. Da sagt ein Mädchen mit dem Wasserkrügelchen:


»Bäumchen was schüttelst du dich?« –

»Soll ich mich nicht schütteln?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint,

Thürchen knarrt,

Besenchen kehrt,[131]

Wägelchen rennt,

Mistchen brennt.«


Da sagt das Mädchen, so will ich mein Wasserkrügelchen zerbrechen, und zerbrach sein Wasserkrügelchen; da sagt das Brünnlein:


»Mädchen, was zerbrichst du dein Wasserkrügelchen?« –

»Soll ich mein Wasserkrügelchen nicht zerbrechen?

Läuschen hat sich verbrennt,

Flöhchen weint,

Thürchen knarrt,

Besenchen kehrt,

Wägelchen rennt,

Mistchen brennt,

Bäumchen schüttelt sich.«


Ei! sagte das Brünnchen, so will ich anfangen zu fließen, und fing so entsetzlich an zu fließen, daß alles ertrunken ist, das Mädchen, das Bäumchen, das Mistchen, das Wägelchen, das Besenchen, das Thürchen, das Flöhchen, und das Läuschen, alles miteinander.

Quelle:
Jacob und Wilhelm Grimm: Kinder- und Hausmärchen. 2 Bände, Band 1, Berlin 1812/15, S. 130-132.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Kinder- und Hausmärchen (1812-15)
Kinder- und Hausmärchen, Band 1
Kinder- und Hausmärchen: Die handschriftliche Urfassung von 1810
Brüder Grimm: Kinder- und Hausmärchen. Gesamtausgabe in 3 Bänden mit den Originalanmerkungen der Brüder Grimm.
Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Buchempfehlung

Knigge, Adolph Freiherr von

Die Reise nach Braunschweig

Die Reise nach Braunschweig

Eine Reisegruppe von vier sehr unterschiedlichen Charakteren auf dem Wege nach Braunschweig, wo der Luftschiffer Blanchard einen spektakulären Ballonflug vorführen wird. Dem schwatzhaften Pfarrer, dem trotteligen Förster, dem zahlenverliebten Amtmann und dessen langsamen Sohn widerfahren allerlei Missgeschicke, die dieser »comische Roman« facettenreich nachzeichnet.

94 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon