Hochzeit-liedt Auf Hn. Hanns von Hagen/ vnnd jungfraw Catharinen Niclassen hochzeit vnter der person des hn. bräutigams:

[70] Rosemund mein liebelein

Wenn es könte müglich seyn

Vnnd mein wünsch nicht wär vmbsonst

Wünscht' ich mir Apellis konst.

Daß ich euch/ ihr engel-zier/

Könt' abmahlen nach gebür/

Nach gebür ewr äuglein-klar/

Nach gebür ewr gülden haar.

Haar; damit mich Amor bindt/

Aüglein; so mir fackeln sind/

Fackeln/ so mein mattes hertz'

Angezündt mit süssem schmertz'.

Ewre schöne wängelein

Edler als rubinenstein/

Röter als die Röselein/

Ewre perrel-zänelein/

Ewre stirn/ als helffenbein/

Ewre nas' vnd hälselein/

Die subtilen händelein/

Wolt' ich mahlen/ als sie seyn.

Ach mein wunsch ist nur ein tandt!

Kan auch wol die mahler hand/

Welche zwar den leib entreisst/

Mahlen solch einn hohen geist/

Der mit tugend wol geziert.

Ihren schönen leib regiert?

Edle seele tugend voll/

Die sich billich frewen soll/

Daß sie Gott hat einlosiert

In ein hauß so schön formirt/

In ein hauß so wol geziert

Vnd so zierlich auffgeführt/

Schöner/ als ein Jaspenstein/

Glätter/ als ein helffenbein/

Liechter/ als Carfunckelstein/

Reiner als Crystallen seyn.

Edle seele/ kan es seyn/

Daß ich auff ein stündelein/

Meine seel' in dein losier

Schick' in schwinder post zu dir:

Daß ich dich mein hertzengrund/

Süsser trost/ mein rosemund

Innerhalb auch mag besehn/

Wie wird mir so wol geschehn!

Kan dis aber auch nicht seyn/

Halt' ich mich an augenschein/[70]

Welcher mich mit nichten treugt/

Weil er mir genug bezeugt/

Daß mein leben/ dem ich holdt/

Besser sey als Vngrisch Gold/

Vngrisch gold vnd edelstein/

Vnd das/ was kan tewrer seyn;

Keuscher; als Penelope/

Sittlicher; als Arete/

Schöner; als Cassiope/

Freundlicher; als Galate/

Friedlich; als ein täubelein/

Fleissig; als ein bienelein/

Lustig; als ein säugend lamm/

Süsser; als ein traubenstamm/

Grünend; als ein lentzen-klee/

Lieblich; als ein junges reh'/

Edler; als ein Ametyst/

Süsser; als der zucker ist.

Quelle:
Deutsche Literatur, Reihe Barock, Erg.-Bd., Leipzig 1939, S. 70-71.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Weiße, Christian Felix

Atreus und Thyest. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen

Atreus und Thyest. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen

Die Brüder Atreus und Thyest töten ihren Halbbruder Chrysippos und lassen im Streit um den Thron von Mykene keine Intrige aus. Weißes Trauerspiel aus der griechischen Mythologie ist 1765 neben der Tragödie »Die Befreiung von Theben« das erste deutschsprachige Drama in fünfhebigen Jamben.

74 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Nach den erfolgreichen beiden ersten Bänden hat Michael Holzinger sieben weitere Meistererzählungen der Romantik zu einen dritten Band zusammengefasst.

456 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon