Personen.

Der Genius der Tugend.


Ariel, ein Tugendgeist.


Moisasur, Dämon des Übels.


Erster Geist Moisasurs.


Der Genius der Vergänglichkeit.


Zwei Schatten im Reiche der Vergänglichkeit.


Eine Stimme.


Der Traumgott.


Hoanghu, König des Diamantenreiches.


Alzinda, seine Gemahlin.


Mansor.


Omar, ein Bote von Hoanghus Heere.


Hassar, ein Mohr.


Carambuco, ein Krieger.


Ossa, sein Weib.


Ein Häuptling von Hoanghus Heere.


Gluthahn, ein wohlhabender Bauer.


Trautet, sein Weib.


Hans, in armer Steinbrecher.


Mirtza, sein Weib.


Der Amtmann von Alpenmarkt.


Der Aktuar.


Philipp, Diener des Amtmanns.


Rossi, Juwelenhändler, Besitzer eines Landhauses bei Alpenmarkt.


Hänfling, sein Aufseher im Landhaus.


Ein Bedienter Rossis.


Ein Kohlenbauer.


Ein Kerkermeister.


Vier Gerichtsdiener.


Indisches Volk. Priester der Sonne. Alzindens Hofstaat. Hoanghus Krieger. Rossis Dienerschaft, Geister Moisasurs. Tugendgeister. Traumgestalten. Genien. Schatten im Reiche der Vergänglichkeit..[266]


Quelle:
Ferdinand Raimund: Sämtliche Werke. München 1960, S. 266-267.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Moisasurs Zauberfluch
Raimundalmanach / Moisasurs Zauberfluch

Buchempfehlung

Reuter, Christian

Der ehrlichen Frau Schlampampe Krankheit und Tod

Der ehrlichen Frau Schlampampe Krankheit und Tod

Die Fortsetzung der Spottschrift »L'Honnête Femme Oder die Ehrliche Frau zu Plissline« widmet sich in neuen Episoden dem kleinbürgerlichen Leben der Wirtin vom »Göldenen Maulaffen«.

46 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon