A. Compositionen mit Angabe der Opus-Zahl.

[126] Op. 1. Erlkönig, f. 1 Singstimme mit Pianoforte. Wien, in Commission bei Cappi & Diabelli.†8

Dasselbe f. 1 Singstimme mit kleinem Orchester übertragen von Fr. Liszt. Leipzig, Forberg. F. Pfte. allein v. demselben.[126] Wien, Schreiber. Desgl. v. L. Köhler. Ebd., und von St. Heller. Cöln, Schloß.9

Op. 2. Gretchen am Spinnrade, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

Dass. f. 1 Singst mit kl. Orch. v. Fr. Liszt. Leipzig, Forberg; f. Pfte, allein von demselben. Wien, Schreiber, u. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 3. Schäfers Klagelied – Meeresstille – Haidenröslein – Jägers Abendlied, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

Nr. 2 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber.

Op. 4. Der Wanderer – Morgenlied – Wanderers Nachtlied, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

Nr. 1 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber. Desgl. v. Köhler Ebd., u. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 5. Rastlose Liebe – Nähe des Geliebten – Der Fischer – Erster Verlust – Der König in Thule, f. 1 Singst. mit Pfte Wien, Cappi & Diabelli.†

Nr. 1 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber.

Op. 6. Memnon – Antigone u. Oedip – Am Grabe Anselmo's, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

Op. 7. Die abgeblühte Linde – Der Flug der Zeit – Der Tod u. das Mädchen, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd. †

Nr. 3 f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 8. Der Jüngling auf dem Hügel – Sehnsucht – Erlafsee – Am Strome, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Cappi u. Diabelli

Op. 9. Original-Tänze (Erste Walzer) f. Pfte. 2 Hefte. Ebd.†

Dies. frei von Fr. Liszt bearb. in den Soirées de Vienne. Wien, Schreiber.

Op. 10. Variationen (E-moll) üb. ein franz. Lied f. Pfte. zu 4 Hdn. (Beethoven gew.) Wien, Cappi & Diabelli.†

Op. 11. Das Dörfchen – Die Nachtigall – Geist der Liebe, f. 4 Männerst. mit Pfte. od. Guitarre. Ebd. †

Op. 12. Gesänge des Harfners aus »Wilh. Meister«, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 13. Der Schäfer u. der Reiter – Lob der Thränen – Der Alpenjäger, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd. †

Nr. 2 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Haslinger; desgl. sammt Nr. 3 v. St. Heller. Cöln. Schloß.

Op. 14. Suleika – Geheimes, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

[127] Op. 15. Phantasie (C-dur, über den Wanderer) f. Pfte. Ebd.†

Dies f. Pfte. u. Orch, desgl. s. 2 Pfte. symphonisch bearb. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber.

Op. 16. Frühlingslied. – Naturgenuß, f. 4 Männerst. m. Pfte. od. Guit. ad libit. Wien, Cappi & Diabelli.†

Op. 17. Vier Gesänge f. 4 Männerst. Ebd.†

Jünglingswonne – Liebe – Zum Rundtanz – Die Nacht.

Op. 18. Walzer, Ländler u. Ecossaisen f. Pfte. 2 Abth. Ebd.†

Op. 19. An Schwager Kronos – An Mignon – Ganymed, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Diabelli & Comp.

Op. 20. Sei mir gegrüßt – Frühlingsglaube – Hänflings Liebeswerbung, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Nr. 1 f. Pfte., Vcell. (od. Viol.) u. Harmonium übertr. v. L. Köhler. Mainz, Herf & Wolf; f. Pfte. allein v. St. Heller. Cöln, Schloß; desgl. Nr. 1 u 2 v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber.

Op. 21. Auf der Donau – Der Schiffer – Wie Ulfru fischt, f. 1 Baßst. m. Pfte. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Op. 22. Der Zwerg – Wehmuth, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.†

Op. 23. Die Liebe hat gelogen – Selige Welt – Schwanengesang – Schatzgräbers Begehr, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.†

Op. 24. Gruppe aus dem Tartarus – Schlummerlied f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 25. Die schöne Müllerin. Ein Cyclus v. Liedern (v. Wilh. Müller) f. 1 Singst. m. Pfte. 5 Hefte. Ebd.†

I. Das Wandern – Wohin – Halt – Danksagung an den Bach. – II. Am Feierabend – Der Neugierige – Ungeduld – Morgengruß – Des Müllers Blumen. – III. Thränenregen – Mein – Pause – IV. Mit dem grünen Lautenbande – Der Jäger – Eifersucht u. Stolz – Die liebe Farbe – Die böse Farbe. – V. Trockne Blumen – Der Müller u. der Bach – Des Baches Wiegenlied.

Dies. sämmtlich f. Pfte. allein übertr. v. C. Reinecke. Wien, Schreiber. Desgl. Nr 1–7, auch zu 4 Hdn. v. L. Köhler. Ebd.†

Nr. 1, 2, 7, 14, 17, 18, 19 v. Fr. Liszt Ebd. (Nr. 7 u. 18. Berlin, Schlesinger.) Nr. 5, 8, 9, 16 u. 18. v. R. Volkmann. Wien, Schreiber. Nr. 6 u. 19 v. S. Thalberg. Wien, Schreiber, u. Leipzig, Breitkopf & Härtel. Nr. 7 u. 8 v. St Heller. Cöln, Schloß.

Op. 26. Ouvertüre, Gesänge, 2 Ent'racte u. Balletmusik zu»Rosamunde« v. H. v. Chezy Wien, Sauer & Leidesdorf.† Daraus: Romanze, f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß. 2 Entr'acte f. Pfte. zu 2 u. 4 Hdn. v. C. Reinecke. Wien, Schreiber. Balletmusik f. Pfte. zu 2 u. 4 Hdn. v. J. Herbeck. Ebd.

Op. 27. Trois Marches héroiques (H-moll, C- u.D-dur) f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.† Wien, Sauer & Leidesdorf.†

[128] Op. 28. Der Gondelfahrer, f. 4 Männerst. m, Pfte. Ebd.†

Op. 29. Quartett (A-moll) f. 2 Viol., Viola u. Vcell. Ebd.†

Dass. f. Pfte. zu 4 Hdn. bearb. v. Rob. Franz. Leipzig, Leuckart.

Op. 30. Sonate (B-dur) f. Pfte. zu 4 Hdn. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Op. 31. Suleika's zweiter Gesang, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Pennauer.†

Op. 32. Die Forelle, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Diabelli.†

Dass. f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Desgl. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber, u. zugleich f. 4 Hde. v. L. Köhler. Ebd.

Op. 33. Deutsche Tänze u. Ecossaisen f. Pfte. Wien, Cappi & Comp. (jetzt Witzendorf).

Op. 34. Ouvertüre (F-dur) f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.

Op. 35. Variationen (As-dur) üb. ein Originalthema f. Pfte. zu 4 Hdn. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Op. 36. Der zürnenden Diana – Nachtstück, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien. Cappi & Comp. (jetzt Witzendorf.)

Op. 37. Der Pilgrim – Der Alpenjäger, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Op. 38. Der Liedler, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Op. 39. Sehnsucht, f. 1 Singst. (Contr'alt) mit Pfte. Wien, Pennauer.†

Op. 40. Sechs Märsche f. Pfte. zu 4 Hdn. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Dies. f. Pfte. zu 2 Hdn. v. L. Köhler. Wien, Schreiber.

Desgl. Nr 5 v. Fr. Liszt. Ebd. u. Nr. 3 u. 4 f. Orch. v. demselben. Berlin, Fürstner.

Op. 41. Der Einsame, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 42. Sonate (A-moll) f. Pfte. Wien, Pennauer.†

Op. 43. Die junge Nonne – Nacht u. Träume, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Nr. 1 f. 1 Singst. mit kl. Orch. übertr. v. Fr. Liszt Leipzig, Forberg; f. Pfte. allein von dems. Wien, Schreiber. Desgl. v. St. Heller. Cöln, Schloß, u. zugleich f. 4 Hde. v. L. Köhler. Wien, Schreiber.

Op. 44. An die untergehende Sonne, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 45. Tantum ergo (C-dur) f. 1 Singst., Orch. u. Orgel. Ebd.†

Op. 46. Erstes Offertorium (C-dur) f. 1 Sopran- od. Tenorst., concert. Clar. od. Viol., kl. Orch. u. Orgel. Ebd.†

Op. 47. Zweites Offertorium (F-dur) f. 1 Sopranst., kl. Orch. u. Orgel. Ebd.†

Op. 48. Messe (C-dur) mit einem zweiten Benedictus, f. 4 Singst. Orch. u. Orgel. Ebd.†

Op. 49. Galopp u. Ecossaisen f. Pfte. Ebd.†

Op. 50. Valses sentimentales p. l. Piano. 2 livr. Ebd.†

Op. 51. Trois Marches militaires. (D-, G- u. Es-dur) p. l. P. Ebd.†[129] Nr. 1 (nach Des transponirt) f. Pfte. allein zum Concertvortrag bearb. v. C. Tausig. Leipzig, Senff.

Op. 52. Sieben Gesänge aus W. Scott's »Fräulein vom See« m. Pfte.

(Nr. 1, 2, 5, 6, 7 f. 1 Singst., Nr. 3 f. 4 Männerst., Nr. 4 f. 3 stimmig. Frauenchor.) Wien, Artaria.†

Ellen's erster Gesang – Ellen's zweiter Gesang – Bootgesang – Coronach – Norman's Gesang – Ellen's dritter Gesang (Hymne an die Jungfrau) – Lied des gefangenen Jägers.

Nr. 6 f. Pfte allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber, u. v. St. Heller. Cöln, Schloß. Desgl. f. Pfte., Vcell. (od. Viol.) u. Harmonium v. L. Köhler. Mainz, Herf & Wolff; u. f. Viol. (od. Vcell.), Harfe (od. Pfte.) u. Harmonium (od. Orgel) v. J. de Swert. Berlin, Bote & Bock.

Op. 53. Seconde grande Sonate (D-dur) p. l. Piano. Wien. Artaria.†

Op. 54. Divertissement à la bongroise p. l. Piano à 4 ms. Ebd.

Dass. f. Pfte. allein v. Fr. Liszt, (leicht u. schwer). Wien, Schreiber. Daraus: Ungar. Marsch f. Orch. v. dems. Berlin, Fürstner.

Op. 55. Grande Marche funèbre (C-moll, beim Tod Kaiser Alexander's I. v. Rußland) p. l. Piano à 4ms. Wien, Pennauer.†

Op. 56. Willkommen u. Abschied – An die Leier – Im Haine, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.†

Nr. 3 f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 57. Der Schmetterling – Die Berge – An den Mond, F. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Weigl.†

Op. 58. Hectors Abschied – Emma – Des Mädchens Klage, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Nr. 3 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt Berlin, Schlesinger; desgl. v St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 59. Du liebst mich nicht – Daß sie hier gewesen – Du bist die Ruh – Lachen und Weinen, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Sauer & Leidesdorf.†

Nr. 3 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber; u. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 60. Greisengesang – Dithyrambe, f. 1 Baßst. mit Pfte. Wien, Cappi & Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 61. Sechs Polonaisen f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.

Op. 62. Vier Gesänge aus Goethe's »Wilhelm Meister« mit Pfte. (Nr. 1 f. 2 Singst., Nr. 2, 3, 4 f. 1 Singst.) Wien, Diabelli & Comp.†

Mignon u. der Harfner – Heiß' mich nicht reden – So laßt mich scheinen – Nur wer die Sehnsucht kennt.

Nr. 3 f. 1 Singst. m. kl. Orch. übertr. v. Fr. Liszt. Leipzig, Forberg.

Op. 63. Divertissement (E-moll) en forme d'une Marche brill. p. l. Piano à 4 ms. Wien, Weigl.†

[130] Op. 64. Wehmuth – Ewige Liebe – Flucht, f. 4 Männerst. Wien, Pennauer.†

Op. 65. Lied eines Schiffers an die Dioscuren – Der Wanderer – Aus Heliopolis, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Cappi & Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 66. Grande Marche héroique (A-moll, bei Salbung des Kaisers Nicolaus l. v. Rußland) p. l. P. à 4 ms. Wien, Pennauer.†

Op. 67. Hommage aux belles Viennoises. Wiener Damen-Ländler p. l. Piano. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 68. Der Wachtelschlag, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 69. Ouverture (D-dur), Cavatine u. Arie zur Oper »Alfonso u. Estrella« (v. Schober). Wien, Sauer & Leidesdorf, Spina, Diabelli & Comp.

Ouverture f. Pfte. zu 4 Hdn. bearb. v. Comp. u. Hüttenbrenner. Wien, Schreiber.

Clavier-Ausz. der Oper, bearb. v. Fuchs. Berlin, Schlesinger.

Op. 70. Rondeau brillant (H-moll) p. P. et Viol. Wien, Artaria. Dass. genau bez. v. Ferd. David.10 Leipzig, Senff. Desgl. f. Pfte. zu 4 Hdn. bearb. von Rob. Franz Leipzig, Leuchart.

Op. 71. Drang in die Ferne, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Diabelli.† Dass. f Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 72. Auf dem Wasser zu singen, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.†

Dass. f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber; u. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 73. Die Rose, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Diabelli.†

Dass. f. Pfte. allein übertr. v Fr. Liszt. Wien, Haslinger.

Op. 74. Die Advokaten. Kom. Terzett f. 2 Tenöre u. Baß mit Pfte. Wien, Diabelli

Op. 75. Vier Polonaisen f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.†

Op. 76. Ouvertüre (F-moll), Arie mit Chor u. Mauren-Chor zur Oper »Fierrabras« (v. Kupelwieser). Wien, Diabelli & Comp.† u. Spina: Leipzig, Friese, u. Wien, Gotthard.†

Op. 77. Valses nobles p. l. Piano. Wien, Haslinger.

Op. 78. Sonate (G-dur, »Fantasie, Andante, Menuetto u. Allegretto«) f. Pfte Ebd.

Op. 79. Das Heimweh – Die Allmacht, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Nr. 2 f. Tenorsolo mit Männerchor u. Orch. bearb. v. Fr. Liszt. Leipzig, Schuberth & Comp.

Op. 80. Der Wanderer an den Mond – Das Zügenglöcklein – Im Freien, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Nr. 2 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Berlin, Schlesinger; u. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 81. Alinde – An die Laute – Zur guten Nacht, f. 1 Singst. (Nr. 3 mit Männerchor) mit Pfte. Wien, Haslinger.

[131] Op. 82. Variationen (C-dur) über ein Thema aus Herold's Oper »Marie« f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd. (jetzt Leipzig, Schuberth & Comp.)

Op. 83. Drei italienische Gesänge f. 1 Baßst. mit Pfte. Ebd.

L'incanto degli occhi – Il traditor deluso – Il modo di prender moglie.

Op. 84. Andantino varié et Rondeau brill. p. l. Piano à 4 ms. comp. sur des motifs orig. Wien, Weigl.†

Dass. f. Pfte. allein zum Concertvortrag bearb. v. Carl Tausig. Berlin, Fürstner.

Op. 85. Lied der Anne Lyle – Gesang der Norna, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 86. Romanze des Richard Löwenherz aus »Ivanhoe«, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 87. Der Unglückliche – Die Hoffnung – Der Jüngling am Bache, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Pennauer.†

Op. 88. Abendlied für die Entfernte – Thecla – Um Mitternacht – An die Musik, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Weigl.†

Nr. 3 f. Pfte. allein übertr. v. Ehrlich, Wien, Schreiber.

Op. 89. Winterreise. 24 Lieder (v. Wilh. Müller) f. 1 Singst. mit Pfte. 2 Abth. Wien, Haslinger.

I. Gute Nacht – Die Wetterfahne – Gefrorne Thränen – Erstarrung – Der Lindenbaum – Wasserflut – Auf dem Flusse – Rückblick – Irrlicht – Rast – Frühlingstraum – Einsamkeit. II. Die Post – Der greise Kopf – Die Krähe – Letzte Hoffnung – Im Dorfe – Der stürmische Morgen – Täuschung – Der Wegweiser – Das Wirthshaus – Muth – Die Nebensonnen – Der Leiermann.

Nr. 1, 4, 5, 6, 13, 17, 18, 19, 21–24 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Haslinger. Nr. 13 u. 19 v. S. Thalberg. Wien, Schreiber. Nr. 13 u. 17. v. St. Heller. Cöln, Schloß Nr. 1, 3, 4, 5, 11 u. 13 v. L. Köhler. Berlin, Bote & Bock.

Op. 90. Vier Impromptus f. Pfte. Wien, Haslin ger.

Nr. 1 f. Orch. übertr. v. Bernh. Scholz. Leipzig, Rieter-Biedermann. Nr. 3 f. Vcell. u. Pfte. v. J. de Swert. Berlin, Bote & Bock.

Op. 91. Grazer Walzer f. Pfte. 12 Nrn. Ebd.

Op. 92. Der Musensohn – Auf dem See – Geistesgruß, f. 1 Singst. m. Pfte. Wien, Leidesdorf.†

Op. 93. Im Walde – Auf der Brücke, f. 1 Singst. m. Pfte. Graz, Kaiser.†

Op. 94. Momens musicals p. l. P. 2 livr. Wien, Leidesdorf.†

Dies. f. Vcell. u. Pfte. übertr. v. J. de Swert. Berlin, Bote & Bock.

Op. 95. Vier Refrain-Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Weigl.†[132] Die Unterscheidung – Bei dir – Die Männer sind méchant – Irdisches Glück.

Op. 96. Die Sterne – Jägers Liebeslied – Wanderers Nachtlied – Fischerweise, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Diabelli & Co.†

Op. 97. Glaube, Hoffnung u. Liebe, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 98.11 An die Nachtigall – Wiegenlied – Iphigenia, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.†

Nr. 2 f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller. Cöln, Schloß.

Op. 99. Premier grand Trio (B-dur) p. P., Viol et Vcelle. Ebd.†

Op. 100. Grand Trio (Es-dur) p. P., Viol. et Vcelle. Leipzig, Probst (jetzt Kistner).

Op. 101. Der blinde Knabe, f. 1 Singst. mit Pfte. Wiener Zeitschrift f. Kunst.†

Op. 102. Mondenschein, f. 2 Tenor- u. 3 Baßst. mit Pfte. ad lib. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 103. Fantasie (F-moll) p. l. Piano à 4 ms. Ebd.†

Dies f. Orch. übertr. v. Rudorff. Berlin, Simrock. Desgl. f. Pfte. allein v. L Köhler. Offenbach, André.

Op. 104. Der Hochzeitsbraten. Terzett f. Sopr., Ten. u. Baß mit Pfte. Ebd.†

Op. 105. Widerspruch – Wiegenlied – Am Fenster – Sehnsucht f. 1 Singst. mit Pfte. Wien. Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 106. Heimliches Lieben – Das Weinen – Vor meiner Wiege – An Sylvia, f. 1 Singst. m Pfte. Diabelli & Comp.†

Op. 107. Grand Rondeau (A-dur) p. l. P. à 4 ms. Wien, Artaria.

Op. 108. Ueber Wildemann – Todesmusik – Erinnerung, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Leidesdorf.†

Op. 109. Am Bach im Frühling – Genügsamkeit – An einer Quelle, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 110. Der Kampf, f. 1 Baßst. mit Pfte. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 111. An die Freude – Lebensmelodien – Die vier Weltalter, f. 1 Singst. m. Pfte. Ebd.

Op. 112. Gott im Ungewitter – Gott der Weltschöpfer – Hymne an den Unendlichen, f. 4 Singst. mit Pfte. Ebd.

Op. 113. Antiphonen zur Palmenweihe, f. 4 Singst. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 114. Grand Quintor (A-dur, über »Die Forelle«)p. P., Viol. Alto, Vcelle. et Contrebass. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 115. Das Lied im Grünen – Wonne der Wehmuth – Sprache der Liebe, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Leidesdorf.†

Op. 116. Die Erwartung, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

[133] Op. 117. Der Sänger, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 118. Geist der Liebe – Der Abend – Tischlied – Lob des Tokayers – An die Sonne – Die Spinnerin, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Op. 119. Auf dem Strom, f. 1 Singst. mit Pfte. u. Horn od. Vcell. Wien, Leidesdorf.†

Op. 120. Sonate (A-dur) p. l. Piano. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 121. Deux Marches caracteristiques à 4 ms. Wien, Diabelli & Comp.†

Nr. 1 f. Orch. übertr. v. Fr. Liszt. Berlin, Für stner.

Op. 122. Troisième gr. Sonate (Es-dur) p. l. P. Wien, Pennauer.†

Op. 123. Viola, f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 124. Zwei Scenen aus »Lacrimas« v. W. v. Schütz, f. 1 Singst mit Pfte. Ebd.†

Op. 125. Deux Quatuors (Es- u. E-dur) p. 2 Viol., Alto et Vcelle. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 126. »Ein Fräulein schaut vom hohen Thurm,« f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.

Op. 127. Letzte Walzer für Pfte. (20 Nummern). Wien, Diabelli & Co.†

Op. 128. Cantate. Empfindungsäußerungen des Wittwen-Institutes der Schullehrer Wiens f. d. Stifter u. Vorsteher desselben (Jos. Spendou). Für Solost. u. Chor mit Pfte. Ebd.†

Op. 129. Der Hirt auf dem Felsen, f. 1 Singst. mit Pfte. u. Clar. od. Vcell. Wien, Haslinger.

Op. 130. Das Echo, f. 1 Singst. mit Pfte. Wien. Weigl.†

Dass. f. Pfte. allein übertr. v. St. Heller Cöln, Schloß.

Op. 131. Der Mondabend – Trinklied – Klaglied, f. 1 Singst. (Nr. 2 mit Chor) mit Pfte. Nachgel. Werk. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf).

Op. 132. Der 23. Psalm (Gott meine Zuversicht), f. 2 Sopr.- u. 2 Altstimmen mit Pfte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 133. Gott in der Natur, f. 2 Sopr.- u. 2 Altst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 134. Nachthelle f. Tenorsolo, 2 Ten.- u. 2 Baßst. mit Pft. Ebd.†

Dass. f. Sopr. u. gem. Chor mit Pfte. bearb. v. J. Schäffer.

Op. 135. Ständchen, f. Altsolo, 2 Sopr.- u. 2 Altst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 136. Mirjam's Siegesgesang, f. Sopransolo u. Chor m. Pfte. Ebd.†

Op. 137. Drei Sonatinen (D-dur, A-moll, G-moll) f. Pfte. u. Viol. Ebd.†

Op. 138. Notre amitié est invariable. Rondeau (D-dur) p. I. Piano à 4 ms. Ebd.†

Op. 139a. Gebet (v. de la Motte Fouqué) f. 4 Singstimmen mit Pfte. Ebd.†

Op. 139b. Nachtgesang im Walde, f. 4 Männerst. u. 4 Hörner od. Pfte. Wien, Haslinger.

[134] Op. 140. Grand Duo (C-dur) p. l. P. à 4 ms. (Clara Wieck gew.12 Wien, Diabelli & Comp.†

Dass. f. Orch. übertr. v. Jos. Joachim. Wien, Schreiber.

Op. 141. Messe (B-dur) f. 4 Singst., Orchester u. Orgel. Wien, Haslinger.

Op. 142. 4 Impromptus p. l. P. (Fr. Liszt gew.) 2 Hefte. Wien, Diabelli & Comp.†

Op. 143. Grande Sonate (A-moll) p. l. P. (Felix Mendelssohn gew.) Ebd.†

Op. 144. Lebensstürme. Charakterist. Allegro f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.†

Op. 145. Adagio u. Rondo (E-dur) f. Pfte. Ebd.†

Op. 146. Des Tages Weihe. Hymne zur Namens- oder Geburtsfeier, f. 4 Singst. mit Pfte. u. Viol. od. Vcell. ad libit. Ebd.†

Op. 147. Grande Sonate (H-dur) p. l. P. (Thalberg gew.) Ebd.†

Op. 148. Nocturne (Es-dur) p. Piano. Viol. et Vcelle. Ebd.†

Op. 149. Salve regina (C-dur) f. 4 Männerst. mit Orgel ad libit. Ebd.†

Op. 150. Graduale (C-dur) f. 4 Singst., Orch. u. Orgel. Ebd.†

Op. 151. Schlachtlied, f. 2 4 stimm. Männerchöre mit Pfte. ad libit. Ebd.†

Op. 152. Fuge (E-moll) f. Org. od. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.†

Op. 153. Drittes Offertorium (A-dur) f. 1 Sopranst. mit Streichinstrumenten. Ebd.†

Op. 154. Hymne (an den heil. Geist) f. 8 Männerst. (Solo u. Chor) mit Blasinstr. Ebd.†

Op. 155. Trinklied aus dem 14. Jahrhundert, f. 4 Männerst. mit Pfte. ad libit. Ebd.†

Op. 156. Nachtmusik f. 4 Männerst. mit Pfte. ad libit. Ebd.†

Op. 157. Constitutionslied, f. 4 Männerst. mit Orch. Ebd.†

Op. 158. Der Frühlingsmorgen. Cantate f. Sopr., Ten. u. Baß mit Pfte. Ebd.†

Op. 159. Fantasie (C-dur) p. Piano et Viol. Ebd.†

Op. 160. Introduction et Variations (E-moll) sur un théme orig. (»Trockne Blumen«) p. Piano et Flûte. Ebd.†

Op. 161. Quartett (G-dur) f. 2 Viol., Viola u. Vcelle. Wien, Spina.

Op. 162. Sonate (Duo, A-dur) f. Pfte. u. Viol. Ebd.†

Op. 163. Quintett (C-dur) f. 2 Viol., Viola u 2 Vcelli. Ebd.†

Op. 164. Siebente Sonate (A-moll) f. Pfte. Wien, Spina.†

Op. 165. Liederkranz. 5 Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Ebd.†

Op. 166. Octett (F-dur) f. 2 Viol., Viola, Vcell., Contrabaß, Clar., Horn u. Fagott Ebd.†

Op. 167. Gesang der Geister über den Wassern, f. 4 Tenor- u. 4 Baßst. mit 2 Violen, 2 Vcelli. u Contrabaß. Ebd.†

[135] Op. 168. Quartett (B-dur) f. 2 Viol., Viola u. Vcell. Ebd.†

Op. 169. Der Wintertag (Geburtstagslied), f. 4 Männerst. mit Pfte. Wien, Schreiber.

Op. 170. Ouverture im ital. Stil (C-dur) f. Orch. Wien, Spina.†

Dies. f. Pfte. zu 4 Hdn. v. Comp. Wien, Gotthard; desgl. v. C Reinecke. Wien, Schreiber

Op. 171. 12 Ländler f. Pfte. Wien, Spina.†

Dies. zu 4 Hdn. v. Jul. Epstein. Wien, Schreiber.

Op. 172. Sechs Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Spina.†

Der Traum – Die Laube – An die Nachtigall – Das Sehnen – An den Frühling – Die Vögel.

Op. 173. Sechs Lieder f. 1 Singst. (Nr. 6 f. Baß) mit Pfte. Ebd.†

Amalia – Das Geheimniß – Vergebliche Liebe – Der Blumen Schmerz – Die Blumensprache – Das Abendroth.

Quelle:
La Mara (d.i.: Marie Lipsius): Musikalische Studienköpfe, Erster Band: Romantiker, sechste umgearbeitete Auflage, Leipzig: Heinrich Schmidt & Carl Günther, 1883., S. 126-136.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Lessing, Gotthold Ephraim

Miß Sara Sampson. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen

Miß Sara Sampson. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen

Die tugendhafte Sara Sampson macht die Bekanntschaft des Lebemannes Mellefont, der sie entführt und sie heiraten will. Sara gerät in schwere Gewissenskonflikte und schließlich wird sie Opfer der intriganten Marwood, der Ex-Geliebten Mellefonts. Das erste deutsche bürgerliche Trauerspiel ist bereits bei seiner Uraufführung 1755 in Frankfurt an der Oder ein großer Publikumserfolg.

78 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier. Neun Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Dass das gelungen ist, zeigt Michael Holzingers Auswahl von neun Meistererzählungen aus der sogenannten Biedermeierzeit.

434 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon