B. Compositionen ohne Angabe einer Opus-Zahl.

[136] Symphonie C-dur f. Orch. Part. u. Stimmen. Leipzig, Breitkopf & Härtel.

Dies. f. 2 Pfte. zu 8 u. 4 Hdn. v. Klindworth, u. zu 2 Hdn. v. C. Reinecke. Ebd Desgl. f. 4 Hde. v. A. Dietrich, Leipzig, Leuchart.

Zwei Sätze einer unvollendeten Symphonie H-moll f. Orch. Part. u. St. Wien, Spina.†

Dies. f. Pfte. zu 2 u. 4 Hdn. v. C. Reinecke. Wien, Schreiber.

Andante (As-dur) aus der tragischen Symphonie f. Orch. Part. Leipzig, Peters

Tragische Symphonie C-moll f. Pfte. zu 4 Hdn. einger. v. H. Ulrich. Ebd.

Symphonie B-dur (f. Orch.). f. Pfte zu 4 Hdn. einger. v. H. Ulrich. Ebd.

Ouverture D-dur (f. Orch.), f. Pfte. zu 4 Hdn. einger. v. Comp. Wien, Gotthard.

Grand Quatuor (D-moll, über »Der Tod und das Mädchen«) p. 2 Viol., Viola et Vcelle. Wien, Czerny (jetzt Witzendorf). Dass. rev. u. genau bez. v. Ferd. David. Leipzig, Senff. Desgl. f. den Florentiner Quartett-Verein bez. u. herausgegeb. v. Jean Becker. Leipzig, Leuckart. Desgl. f. Pfte. zu 4 Hdn. bearb. v. R. Franz. Ebd.

Quartett (G-moll) f. 2 Viol., Viola u. Vcell. Leipzig, Peters.

Quartett (D-dur) f. 2 Viol., Viola u. Vcell. Ebd.

Quartett-Satz (C-moll) f. 2 Viol., Viola u. Vcell. Leipzig, Senff.

Adagio u. Rondo concertant (F-dur) f. Pfte. mit Viol., Viola u. Vcell. Wien, Witzendorf.

Sonate (A-moll) f. Pfte. u. Arpeggione od. Vcell, od. Viol. Wien, Gotthard.

Kindermarsch (G-dur) f. Pfte. zu 4 Hdn. Ebd.[136]

Drei Sonaten (C-moll, A-dur, B-dur) f. Pfte. »Allerletzte Composition«, (Rob. Schumann gew.) Wien, Diabelli & Comp.†

Reliquie. Unvollendete Sonate (C-dur) f. Pfte. Leipzig, Whistling.

Fünf Clavierstücke. Leipzig, C.A. Klemm.

Drei Clavierstücke. Leipzig, Rieter-Biedermann.

Adagio (E-dur) f. Pfte. Ebd.

Zwei Scherzi f. Pfte. Wien, Gotthard.

Allegretto (C-moll) f. Pfte. Ebd.

Marsch (E-dur) sammt Trio f. Pfte. Wien, Artaria & Comp.

Grazer Galopp f. Pfte. Wien, Haslinger.

20 Ländler f. Pfte. (Nr. 17–20 ursprünglich f. 4 Hde. comp.) Wien, Gotthard.

12 deutsche Tänze u. 5 Ecossaisen f. Pfte. Ebd.

13 Variationen (A-moll) über ein Thema v. A Hüttenbrenner f. Pfte. Wien, Spina.†

Variationen üb. einen Walzer v. Diabelli f. Pfte. Wien, Cappi & Diabelli.†

Messe (F-dur) f. 4 Singst. u. Orch. Wien, Glöggl & Sohn.†

Messe (G-dur) f. 4 Singst., kl. Orch. u. Orgel (fälschlich unter dem Namen Führer veröffentl.) Prag, Berra.

Messe (Es-dur) f. 4 Singst. u. Orch. Leipzig, Rieter-Biedermann.

Missa solemnis (As-dur) f. 4 Singst, Orch. u. Orgel. Wien, Schreiber.

Deutsche Messe (Hochamt). Gesänge zur Feier des heil. Opfers der Messe. 1. Bearbeitung m. einem Anhang: »Das Gebet des Herrn«, f. 4 Singst mit Blasinstr. od. Orgel. Wien, Gotthard. Dass. in einer 2. Bearb. f. 4 Männerst. Wien, Spina.†

Salve regina (Hymne an d. heil. Mutter Gottes) f. 4 Singst. mit Orgel. Wien, Haslinger.

Der 29. Psalm (Lied f. den Sabbath) f. 4 Singst. u. Baritonsolo. Wien, Gotthard.

Lazarus, od. die Feier der Auferstehung. Oster-Cantate in 3 Handlungen (v. Niemeyer). Fragment. Clavierauszug v. Joh. Herbeck. Wien, Spina.†

Die Verschworenen, od. der häusliche Krieg. Operette in 1 Act von Castelli. Clavierauszug v. E. Schneider. Ebd.†

Die Zwillingsbrüder. Singspiel in 1 Act nach dem Franz. von Hofmann. Clavierauszug. Leipzig, Peters.

Chor der Engel (aus Goethe's Faust) f. 4 Singst. Leipzig, Friese.

Rüdiger's Heimkehr, f. Tenorsolo, Männerchor u. Orch. Wien, Spina.†

Morgengesang im Walde, f. Männerchor u Orch. Ebd.†

Trinklied f. 1 Singst. (Tenor) u. Männerchor m. Pfte. Allg. Wiener Musikzeit. 1844.†

Sehnsucht, f. 2 Tenor- u. 3 Baßstimmen. Wien, Spina.†

Neun Gesänge. Nr. 1 f. 4 Männerst. mit 4händiger Pfte.-Begl. Nr. 2 u. 4 f. 4 Männerst. mit Pfte. Nr. 3 u. 5 f. 4 Männerst.[137] Nr. 6–9 f. 4 Singst. mit Pfte. (Neueste Folge nachgel. mehrstimm. Gesänge.) Wien, Gotthard.

Chor der Mauren aus »Fierrabras« – Trinklied – Lied im Freien – Bergknappenlied – Das Grab – An die Sonne – Lebenslust – Begräbnißlied – Osterlied.

Grab u. Mond – Wein u. Liebe, f. 4 Männerst. Wien, Haslinger.

Die Entfernten, f. 4 Männerst. Wien, Spina.†

Lob der Einsamkeit, f. 4 Männerst. Ebd.†

Der Geistertanz, f. 4 Männerst. Wien, Gotthard.

Ruhe, schönstes Glück der Erde, f. 4 Männerst. Ebd.

Nachgelassene musikalische Dichtungen f. Gesang u. Pfte. 50 Lief. Wien, Diabelli & Comp.†

1–5 Ossian's Gesänge f. 1 Singst. mit Pfte. 5 Hefte. 1. Die Nacht (Jagdlied daraus f. 4 Männerst. v. Herbeck). 2 Cronnan – Colma's Klage. 3. Loda's Gespenst. 4. Shilric u. Vinvela – Ossian's Lied nach dem Falle Nathos' – Das Mädchen von Inistore. 5. Der Tod Oscar's.

6. Elysium, f. 1 Singst. mit Pfte.

7. Des Sängers Habe – Hippolyt's Lied – Abendröthe – Ständchen f. 1 Singst. mit Pfte.

Nr. 4 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Wien, Schreiber.

8. Die Bürgschaft, f. 1 Singst mit Pfte.

9. Der zürnende Barde – Am See – Abendbilder,id.

10. Acht geistliche Lieder, id. Dem Unendlichen – Die Gestirne – Das Marienbild – Vom Mitleiden Mariä – Litanei auf das Fest aller Seelen – Pax vobiscum – Gebet während der Schlacht – Himmelsfunken.

Nr. 2, 5 u. 8 f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Leipzig, Schuberth & Comp. Nr. 2 v. St. Heller Cöln, Schloß.

Nr. 4, 5 u. 6 für gem. Chor v. Joh. Herbeck. Wien, Schreiber.

11. Vier Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Orest auf Tauris – Der entsühnte Orest – Philoktet – Freiwilliges Versinken.

12. Der Taucher, id.

13. Zwei Lieder, id. An mein Herz – Der liebliche Stern.

14. Grenzen der Menschheit – Fragment a. dem Aeschylus, id. (Nr. 1 f. Baß).

15. Drei Lieder, id. Wiederschein – Liebeslauschen – Todtengräber-Weise.

16. Waldesnacht (Im Walde), id.

17. Lebensmuth – Der Vater mit dem Kind – An den Tod – Verklärung, id. (Nr. 3 f. Baß).

18. Pilgerreise – An den Mond in einer Herbstnacht – Fahrt zum Hades, id.

19. Orpheus – Ritter Toggenburg, id.

20. Im Abendroth – Scene aus Faust – Mignon's Gesang, id.

21. Der Blumenbrief – Vergißmeinnicht, id.[138]

22. Vier Lieder, id. Der Sieg – Atys – Beim Winde – Abendstern.

23. Schwestergruß – Liebesend, id.

24. Schiffers Scheidelied – Todtengräbers Heimweh, id.

25. Fülle der Liebe – Im Frühling – Trost in Thränen, id.

26. Der Winterabend, id.

27. Drei Lieder, id. Der Wallensteiner Lanzknecht beim Trunk – Der Kreuzzug – Des Fischers Liebesglück.

28. Fünf Oden v. Klopstock, id. Hermann u. Thusnelda – Selma u. Selmar – Das Rosenband – Edone – Die frühen Gräber.

29. Stimme der Liebe – Die Mutter Erde – Gret chen's Bitte (Fragment aus Goethe's Faust) – Abschied von einem Freunde, id.

30. Tiefes Leid – Clärchen's Lied (aus Goethe's Egmont) – Grablied für die Mutter, id.

31. Drei Lieder, id. Die Betende – Der Geistertanz – An Laura.

32. Einsamkeit (Der Einsame), id.

33. Der Schiffer – Die gefangenen Sänger, id.

34. Auflösung – Blondel zu Marien, id.

35. Die erste Liebe – Lied eines Kriegers, id. (Nr. 2 f. Baß u. einstimmigen Chor).

36. Der Jüngling an der Quelle – Lambertine – Ihr Grab, id.

37. Heliopolis (Im Hochgebirge) – Sehnsucht, id.

38. Die Einsiedelei – Lebenslied – Versunken, id.

39. Als ich sie erröthen sah – Das war ich – In's stille Land (Lied) id.

40. Das Mädchen – Bertha's Lied in der Nacht – An die Freude, id.

41. Licht u. Liebe (Nachtgesang) – Das große Halleluja, Nr. 1 f. Sopran u. Tenor, Nr. 2 f. 3 Frauenst. mit Pfte.

42. Fragment aus »Die Götter Griechenlands« – Das Finden – Cora an die Sonne – Grablied – Adelaide, f. 1 Singst. mit Pfte.

43. Im Gegenwärtigen Vergangenes, f. 4 Männerst. (Solo u. Chor) mit Pfte.

44. Trost – Die Nacht – Zum Punsche – Das Leben. Nr. 1, 2 u. 3 f. 1 Singst., Nr. 4 f. 3 Frauenst. mit Pfte.

45. Frohsinn – Trinklied – Klage um Aly Bey – Der Morgenkuß (nach einem Ball). Nr. 1 u. 4 f. 1 Singst., Nr. 2 f. 1 Singst. mit Männerchor, Nr. 3 f. 3 Frauenst. mit Pfte.

46. Epistel v. Collin an Spaun. Musikal. Schwank f. 1 Singst. mit Pfte.

47. Fünf Lieder von Goethe f. 1 Singst. mit Pfte. Prometheus – Wer kauft Liebesgötter – Der Rattenfänger – Nachtgesang – An den Mond.[139]

48. Die Sterne – Erntelied – Klage an den Mond – Trinklied – Mignon – Der Goldschmiedsgesell – Tischlerlied, id.

49. Auf der Riesenkoppe – Auf einem Kirchhof, id.

50. An die Apfelbäume – Der Leidende – Augenlied, id.

Schwanengesang. 14 Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. 2 Abth. Wien, Haslinger.

I. Liebesbotschaft – Kriegers Ahnung – Frühlingssehnsucht – Ständchen – Aufenthalt – In der Ferne.

II. Abschied – Der Atlas – Ihr Bild – Das Fischermädchen – Die Stadt – Am Meer – Der Doppelgänger – Die Taubenpost. Dies. f. Pfte. allein übertr. v. Fr. Liszt. Ebd. Desgl. Nr. 4 u. 7 v. St. Heller. Cöln, Schloß. Nr. 4, 5, 9, 10, 12 u. 13 v. L. Köhler. Berlin, Bote & Bock. Nr. 4 u. 12 v. dems. auch f. Pfte., Vcell. od. Viol. u. Harm. Mainz, Herf & Wolf.

Vier Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Leipzig, Probst (jetzt Kistner).

Im Frühling – Der blinde Knabe – Trost im Liede – Wanderers Nachtlied (Nr. 1, 2 u. 4 schon in Lief. 25 des Nachl., in op. 101 und 96 veröffentlicht).

6 Lieder f. 1 Singst. (Nr. 1 f. Baß) mit Pfte. Berlin, Müller.

Sehnsucht – Thecla – An den Mond – An die Entfernte – Romanze – Abendlied der Fürstin. (Nr. 1, 2 u. 3 in op. 39, 88 u. Lief. 47 d. Nachl. anders bearbeitet.)

Mignon, »Heiß mich nicht reden« (aus Wilh. Meister) f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Gotthard. (Andere Bearb. op. 62.)

40 Lieder f. 1 Singst. mit Pfte. Wien, Gotthard.

1. Wiedersehen. – 2. Gondelfahrer. – 3. Am Flusse. – 4. Nachthymne. – 5. Nach einem Gewitter. – 6. Grablied auf einen Soldaten. – 7. Der gute Hirt. – 8. Das gestörte Glück. – 9. An die Sonne. – 10. Abends unter der Linde. – 11. Liebeständelei. – 12. Ammenlied. – 13. Sehnsucht. – 14. Hoffnung. – 15. Rückweg. – 16. Der Knabe in der Wiege. – 17. Lebensmuth. – 18. Der Jüngling u. der Tod. – 19. La pastorella. – 20. Nachtviolenlied. – 21. Klage. – 22. Der Knabe. – 23. Hoffnung. – 24. Herbstlied. – 25. Aus »Diego Manzanares« (v. Schlechta). – 26. Die verfehlte Stunde. – 27. Der Fluß. – 28. Das Geheimniß. – 29. Liebesrausch. – 30. Die Sterne. – 31. Die Perle. – 32. Leiden der Trennung. – 33. Der Morgenkuß. – 34. Clärchen's Lied. – 35. Sängers Morgenlied. – 36. Der Flüchtling. – 37.–40. Hymne I–IV.

Canti (Arietten, Canzonen) f. 1 Singst. (Nr. 5 f. Baß) mit Pfte. Wien, Gotthard.

»Non t'accostar all' urna« – »Guarda, che bianca luna« – »Da quel sembiante appresi« – »Mio ben ricordati« – »Pensa, che questo istante

Alfonso u. Estrella, Oper in 3 Act. v. Frz. v. Schober. Bearb. v. Fuchs. Clav.-Ausz. Berlin, Schlesinger.

Fußnoten

1 Louis Köhler, »F. Schubert's Leben und Schaffen«. Mus. Centralblatt II. Nr. 12 u. ff.


2 Bruchstücke aus den »Freunden von Salamanca« wurden im Jan. 1876 in einem Wiener Concert ziemlich erfolglos aufgeführt.


3 Er starb nach einem vielbewegten Leben als Weimar'scher Legationsrath 1882 in Dresden.


4 Franz Schubert. Wien, Gerold. 1865.


5 Ges. Schriften, Bd. III. Leipzig, Breitkopf & Härtel. 1881.


6 Sie bilden, im Widerspruch zu dem ihnen vom Verleger gegebenen Titel, eine regelrechte Sonate.


7 Nach Nottebohm's thematischem Catalog. Wien, Schreiber. 1874.


8 Sämmtliche mit einem † bezeichneten Werke sind jetzt in den Verlag von Schreiber in Wien übergegangen.

Auch bei vorstehendem Verzeichniß beschränkten wir uns, wie bei dem der Weber'schen Werke, auf Angabe der Original-Ausgaben, bezüglich der späteren auf die vollständigen Notizen der äußerst verdienstvollen Arbeit Nottebohm's verweisend. Von praktischerem Werthe erscheint die nachstehende Anführung der neueren instructiven und populären Sammel-Ausgaben von Compositionen Schubert's:

Ausgewählte Sonaten und Solostücke f. Pfte., bearb. v, Fr. Liszt. 2 Bde. (Phantasien, Sonaten u. kleinere Stücke.) Stuttgart, Cotta.

Original-Compositionen f. Pfte. 5 Bde. (Sonaten etc.) Leipzig, Hofmeister.

Sämmtliche Compositionen. 10 Bde. (Lieder m. Pfte. 6 Bde. – Compositionen f. Pfte. zu 2 u. 4 Hdn., je 2 Bde.) Wolfenbüttel, Holle.

Lieder mit Pfte. 8 Bde. – Pianoforte-Werke zu 2 u. 4 Hdn. 2 Bde. – Sonaten, Symphonie zu 2 u. 8 Hdn. – Album f. Ges., f. Pfte. Leipzig, Breitkopf u. Härtel.

Sämmtl. Lieder mit Pfte. 10 Bde. Schubert-Album I. u. II., 30 berühmte Lieder – Pianofortewerke zu 2 (Sonaten, Stücke, Tänze, Märsche, Lieder) u. 4 Hdn. (Märsche, Polonaisen, Sonate op. 30 u. Allegro op. 144, Divertissements, Rondos, Variationen, arr. Symphonien) – Duos, Trios, Quartette, Quintette. Braunschweig, Litolff.

Lieder-Album – 4 geistl. Lieder, transcr. v. Liszt – 6 leichte Transcript. – Momens musicals. – Impromptus op. 142. Leipzig, Schuberth.

Lieder (Album I–VI., 22 Lieder etc.) – Terzette – Gesänge f. gem. Chor., f. Männer- u. f. Frauenchor – Pianofortewerke zu 2 (Sonaten, Stücke, Tänze, Märsche, Arrangem. etc.) u. 4 Hdn. (Originalcompositionen u. Arrangements v. Märschen, Tänzen, Sonaten, Duos, Trios, Quartetten, Quintetten, Octett, Symphonien, Ouvertüren, Rosamunde) – Duos, Trios, Quartette, Quintette, Octett, Symphonien C-dur u. H-moll in Part. – 6 Messen, Cantate »Lazarus«, die Opern: »Der häusliche Krieg«, »Die Zwingsbrüder« u. Musik zu »Rosamunde« im Clavierauszug. Leipzig, Peters.

40 ausgewählte Gesänge f. Sopr. od. Ten. mit Pfte. Wien, Schreiber.

Sämmtliche Gesänge f. 1 Singst mit Pfte. Neue Ausg. rev. v. J. Rietz. 11 Bde. (Auch in Prachtausg.) Leipzig, Senff.

Leuckart's Hausmusik. Schubert's Clavier-Duos und Trios, Quartette, Quintette, Octett u. Symphonien f. Pfte. zu 4 Hdn. Leipzig, Leuckart.


9 Es kann hier, wie in den nachfolgenden Verzeichnissen, selbstverständlich nur der hervorragendsten Uebertragungen Erwähnung geschehen.


10 Von demselben auch sammt op. 137, 160 u. 162 bei Peters in Leipzig herausgegeben.


11 Die meisten der nachgenannten Werke erschienen, gleich dem 2. Theil der Winterreise, erst nach Schubert's Tode.


12 Die Widmung der opera 140, 142, 143, 147 u. der drei letzten Sonaten rührt von den Verlegern her.

Quelle:
La Mara (d.i.: Marie Lipsius): Musikalische Studienköpfe, Erster Band: Romantiker, sechste umgearbeitete Auflage, Leipzig: Heinrich Schmidt & Carl Günther, 1883..
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Traumnovelle

Traumnovelle

Die vordergründig glückliche Ehe von Albertine und Fridolin verbirgt die ungestillten erotischen Begierden der beiden Partner, die sich in nächtlichen Eskapaden entladen. Schnitzlers Ergriffenheit von der Triebnatur des Menschen begleitet ihn seit seiner frühen Bekanntschaft mit Sigmund Freud, dessen Lehre er in seinem Werk literarisch spiegelt. Die Traumnovelle wurde 1999 unter dem Titel »Eyes Wide Shut« von Stanley Kubrick verfilmt.

64 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Spätromantik

Große Erzählungen der Spätromantik

Im nach dem Wiener Kongress neugeordneten Europa entsteht seit 1815 große Literatur der Sehnsucht und der Melancholie. Die Schattenseiten der menschlichen Seele, Leidenschaft und die Hinwendung zum Religiösen sind die Themen der Spätromantik. Michael Holzinger hat elf große Erzählungen dieser Zeit zu diesem Leseband zusammengefasst.

430 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon