Verzeichnis der Mitarbeiter Bd. 8

  • [3] Alter, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • v. Alvensleben, Direktor der Lübeck-Büchener Eisenbahn, Lübeck
  • Andersen, Eisenbahndirektor, Kopenhagen
  • Arns, Oberingenieur, Wien
  • Aumund, Professor an der Technischen Hochschule, Danzig
  • Austin, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Baltzer, Geh. Oberbaurat, Vortragender Rat im Reichskolonialamt, Berlin
  • v. Bardas, Hofrat a.D., Wien
  • Barkhausen, Dr.-Ing., Geh. Regierungsrat, Professor a.D., Hannover
  • v. Beck, Sektionschef im Finanzministerium, Wien
  • Beyerle, Finanzrat bei der Generaldirektion der württembergischen Staatseisenbahnen, Stuttgart
  • Biber, Ministerialrat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • Bierbaumer, Oberstaatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Birk, Professor an der Deutschen Technischen Hochschule, Prag
  • Blaschek, k.k. Hofrat und Staatsbahndirektor, Villach
  • Blauhorn, Prokurist der Firma Friedmann, Wien
  • Blum, Dr.-Ing., Wirkl. Geh. Oberbaurat, Vortrag. Rat im Ministerium der öffentl. Arbeiten, Berlin
  • Blum, Dr.-Ing., Professor an der Technischen Hochschule, Hannover
  • Blume, Dr., Regierungsrat, Sekretär des Zentralamtes für den internationalen Eisenbahntransport und Privatdozent, Bern
  • Böhm, Dr., Hofrat, Generaldirektor der Buschtěhrader Eisenbahn a.D., Prag
  • Bönisch, Direktor der Firma F. Ringhoffer, Wien
  • Bogdan, Dr., Obersanitätsrat, Chefarzt im Eisenbahnministerium, Wien
  • Born, Oberstaatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Bosshardt, Kaiserl. Rat, Oberinspektor im Eisenbahnministerium, Wien
  • Breidsprecher, Geh. Baurat, Professor, Wiesbaden
  • Breusing, Präsident der Eisenbahndirektion, Saarbrücken
  • Burger, Sektionschef im Eisenbahnministerium, Wien
  • Busse, A., Oberingenieur der Großen Berliner Straßenbahn, Berlin
  • Busse, Maschinendirektor der Dänischen Staatsbahnen a.D., Kopenhagen
  • Cauer, Geh. Baurat, Professor an der Technischen Hochschule, Berlin
  • Cimonetti, Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Cornelius, Baurat bei der Eisenbahndirektion, Berlin
  • Czedik, Freiherr v., Geh. Rat, Wien
  • Czeike, Direktor-Stellvertreter des Eisenwerkes, Kladno
  • Czernin-Morzin, Graf, Herrenhausmitglied, Wien
  • Dietl, Oberingenieur der Allgemeinen Elektrizitätsgesellschaft, Berlin
  • Dietler, Dr.-Ing., Direktionspräsident der Gotthardbahn a.D., Luzern
  • Dolezal, Hofrat, Professor an der Technischen Hochschule, Wien
  • Dolezalek, Dr.-Ing., Geh. Regierungsrat, Professor an der Technischen Hochschule, Berlin
  • v. Dormus, Oberstaatsbahnrat, Wien
  • v. Drahtschmidt, Hofrat, Staatsbahndirektor a.D., Innsbruck
  • Dretzky, Geheimer Rechnungsrat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • † v. Ebermayer, Dr., Staatsrat, Generaldirektor a.D., München
  • Eger, Freiherr v., Dr., Hofrat, Präsident des Verwaltungsrates der Südbahn, Wien
  • Eggert, Dr., Professor an der Technischen Hochschule, Danzig
  • [3] Ehlers, Geh. Ministerialrat, Generaldirektor der Großherz. Generaleisenbahndirektion, Schwerin
  • Eiselsberg, Freiherr v., Dr., Hofrat, Universitätsprofessor, Wien
  • Elias, Dr., Vorstand der juridischen Abteilung der Generaldirektion der holländischen Eisenbahn-Gesellschaft, Amsterdam
  • v. Enderes, Sektionschef im Eisenbahnministerium, Wien
  • Engels, Baurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Exner, Geh. Rat, Sektionschef a.D. Wien
  • Fabiunke, Oberregierungsrat der Eisenbahndirektion, Saarbrücken
  • Farner, Vizedirektor a.D. des Zentralamtes für den internationalen Eisenbahntransport, Bern
  • Feil, Dr.-Ing., Ingenieur im Eisenbahnministerium, Wien
  • Ferstel, Freiherr v., Oberbaurat a.D., Wien
  • Fink, Geh. Baurat a.D. Hannover
  • Firnhaber, Dr., Oberregierungsrat a.D., Marburg
  • Fischer v. Röslerstamm, Direktor der Waggonfabrik a.D., Nesselsdorf
  • Forster, Freiherr v., Dr., Geh. Rat, Eisenbahnminister, Wien
  • Franke, Dr., Abteilungsdirektor bei der Generaldirektion der Mansfelder Kupferwerke, Eisleben
  • Frankl v. Hochwart, Dr., Oberstaatsbahnrat der österreichischen Staatsbahnen, Wien
  • Freiheim, Dr., Ministerialsekretär im Eisenbahnministerium, Wien
  • v. Frey, Dr., Generalagent der Südbahn, Triest
  • Friedrich, Telegrapheninspektor im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • Fritsch, Wirkl. Geh. Oberregierungsrat, Präsident der Generaldirektion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen, Straßburg
  • Fuchs, Dr.-Ing., Bauinspektor der württembergischen Staatsbahnen, Stuttgart
  • Garlik v. Osoppo, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • v. Geduly, Ministerialrat, Baudirektor der ungarischen Staatsbahnen a.D., Budapest
  • Gerstenberg, Regierungsbaumeister, Berlin
  • Gerstner, Hofrat, Generalinspektor der Direktion für die Linien der Staatseisenbahngesellschaft, Wien
  • Gerstner, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Giese, Professor, Verkehrstechnischer Oberbeamter des Verbandes Groß-Berlin, Berlin
  • Glanz, Direktor der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn, Blankenburg
  • † Gölsdorf, Dr.-Ing., Sektionschef im Eisenbahnministerium, Wien
  • Graepel, Eisenbahndirektionspräsident, Oldenburg
  • Gramberg, Dr., Professor an der Technischen Hochschule, Danzig
  • † Groß, Dr., Direktor der orientalischen Bahnen a.D., Zürich
  • Grünebaum, Ritter v., Dr.-Ing., Baurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Grünthal, Dr., Bahnkommissär der österreichischen Staatsbahnen, Wien
  • Grunow, Oberregierungsrat, Mitglied des Eisenbahnzentralamtes, Berlin
  • Grunow, Regierungsrat der königl. Eisenbahndirektion, Hannover
  • Guillery, königl. Baurat, München
  • Hager, Professor an der Technischen Hochschule, München
  • v. Hanffstengel, Oberingenieur, Berlin
  • Harprecht, Regierungsbaumeister im Eisenbahnzentralamt, Berlin
  • Hartwig, Regierungs- und Baurat, Vorstand des Eisenbahnbetriebsamtes, Konitz
  • Hausmann, Eisenbahndirektor im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • Heine, Baurat im Eisenbahnministerium, Reichsratsabgeordneter, Wien
  • Hentzen, Regierungs- und Baurat, Mitglied des Eisenbahnzentralamtes, Berlin
  • Herrmann, Wirkl. Geh. Oberregierungsrat a.D., Berlin
  • † Heubach, Dr., Ministerialrat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • [4] v. Hevesy, Ingenieur, Budapest
  • Hochenegg, Hofrat, Professor an der Technischen Hochschule, Wien
  • Hoegel, Dr., Generalprokurator beim Obersten Gerichts- und Kassationshof, Professor an der Konsularakademie, Wien
  • Hoff, Wirkl. Geh. Oberregierungsrat, Ministerialdirektor im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • Hoogen, Geh. Oberbaurat, Vortragender Rat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • Hoyer, Baurat, Professor an der Technischen Hochschule, Hannover
  • Hruschka, Dr.-Ing., Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Jäckel, Dr., Ministerialvizesekretär im Eisenbahnministerium, Wien
  • Jänecke, Dr.-Ing., Regierungsbaumeister, Vorstand der Bauabteilung, Mansfeld
  • Jahn, Professor an der Technischen Hochschule, Danzig
  • Januschka v., Hofrat beim Verwaltungsgerichtshof, Wien
  • Jelinek, Oberstaatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Joosting, Abteilungsvorstand bei der Gesellschaft für den Betrieb der niederländischen Staatsbahnen, Utrecht
  • Juster, Dr., Ministerialsekretär im Eisenbahnministerium, Wien
  • Kalmann, Hofrat im Reichsfinanzministerium, Wien
  • Karakacheff, Generaldirektor-Stellvertreter der bulgarischen Staatseisenbahnen, Sofia
  • Kemmann, Geh. Baurat, Berlin
  • Kittel, Dr., Finanzamtmann bei der Generaldirektion der sächsischen Staatseisenbahnen, Dresden
  • Klein, Regierungsbaumeister, Vorstand des Maschinenamtes, Danzig
  • Kleinwächter, Ingenieur, Generaldirektor der Aussig-Teplitzer Eisenbahn, Teplitz
  • Klose, Dr.-Ing., Stadtbauingenieur, Berlin
  • Koellner, Dr. med., Assistent der königl. Universitätsklinik, Berlin
  • Koernig, Dipl.-Ing., Berlin
  • Koromzay, Technischer Direktor der Arader und Czanader Eisenbahn, Arad
  • Kramař, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Krasny, Dr., Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Křižik, Herrenhausmitglied, Fabrikbesitzer, Prag
  • Kupka, kaiserl. Rat, Zentralinspektor der österreichischen Staatsbahnen a.D., Wien
  • Landsberg, Regierungsbaumeister, Berlin
  • v. Laun, Dr., Universitätsprofessor, Wien
  • Launhardt, Dr.-Ing., Geh. Regierungsrat, Professor an der Technischen Hochschule, Hannover
  • † Leeder, Baurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Leese, Dr., Geh. Oberregierungsrat, Vortragender Rat im Reichsamt für die Verwaltung der Reichseisenbahnen, Berlin
  • Leon, Dr.-Ing., Privatdozent an der Technischen Hochschule, Wien
  • v. d. Leyen, Dr., Wirkl. Geh. Rat, ordentlicher Honorar-Professor an der Universität, Berlin
  • v. Licht, Dr. Advokat, Reichsratsabgeordneter, Wien
  • Li Hsich, Ingenieur, Danzig
  • List, Regierungsrat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • v. Littrow, Hofrat im Eisenbahnministerium a.D., Wien
  • Loebl, k. u. k. Feldmarschalleutnant, Wien
  • Loehr, Ritter v., Hofrat, Mitglied des Patentamtes, Wien
  • Löning, Dr., Geh. Regierungsrat, Professor an der Universität, Halle
  • Lucas, Geh. Hofrat, Professor an der Technischen Hochschule, Dresden
  • Lüchou, Inspektor der finnländischen Staatsbahnen, Helsingfors
  • Luithlen, Oberinspektionsrat der Generalinspektion der österreichischen Eisenbahnen, Wien
  • [5] Lundberg, Eisenbahndistriktschef, Ostersund
  • v. Marx, Geh. Rat, Präsident der Direktion der ungarischen Staatsbahnen a.D., Budapest
  • Marx, Oberregierungsrat, Eisenbahnzentralamt, Berlin
  • Matibel, Regierungsrat im Eisenbahnzentralamt, Berlin
  • Meinhardt, Ingenieur, Sofia
  • Melan, Dr.-Ing., Hofrat, Professor an der Deutschen Technischen Hochschule, Prag
  • † Melnitzky, Oberingenieur im Eisenbahnministerium, Wien
  • Merkel, Regierungs- und Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion, Stettin
  • Mertens, Dr., Geh. Regierungsrat, Berlin
  • Metzeltin, Regierungsbaumeister, Hannover
  • † Meyer, Dr., Geh. Rat, Minister a.D., Präsident der statistischen Zentralkommission, Wien
  • Meyer, Regierungsrat, Breslau
  • Micke, Dr., Direktor der Großen Berliner Pferdebahn, Berlin
  • † Mischler, Präsident der statistischen Zentralkommission, Wien
  • v. Mühlenfels, Eisenbahndirektionspräsident a.D., Berlin
  • Mündl, Dr., kaiserl. Rat, Direktorstellvertreter der Südbahn, Wien
  • v. Neumann, Dr., Ministerialrat im Handelsministerium, Budapest
  • Niboer, J.H. Jonckers, Dr., Referendar der Gesellschaft für den Betrieb von Staatseisenbahnen, Utrecht
  • Nordmann, Regierungsbaumeister im königl. Eisenbahnzentralamt, Berlin
  • Nowak, Dr.-Ing., Professor an der Deutschen Technischen Hochschule, Prag
  • Obermayer, Oberingenieur im Eisenbahnministerium, Wien
  • † Oder, Dr.-Ing., Professor an der Technischen Hochschule, Danzig
  • v. Orel, k.u.k. Hauptmann im militärgeographischen Institut a.D., Direktor der Gesellschaft für Stereographik, Wien
  • Peters, Dr., Regierungsrat, Fulda
  • Pforr, Regierungsbaumeister a.D., Direktor der Allgemeinen Elektrizitätsgesellschaft, Berlin
  • Pichler, Oberbaurat, Baudirektor der Südbahn a.D., Wien
  • Pilz, Vizepräsident der Finanzlandesdirektion, Graz
  • Platou, Generaldirektor der norwegischen Staatsbahnen, Kristiania
  • Pollaczek, Dr., Oberstaatsbahnrat, Wien
  • Pollak, Staatsbahnrat der österreichischen Staatsbahnen, Wien
  • Porges, Vizepräsident des Verwaltungsrates der Maschinen- u. Wagenfabriks-A.-G. Simmering, Wien
  • Poschenrieder, Oberingenieur der Siemens & Sehuckert-Werke, Wien
  • Preyer, Dr., Landrichter, Elberfeld
  • v. Pulszky, königl. Ministerialrat, Generaldirektor der Kaschau-Oderberger Eisenbahn, Budapest
  • Quaatz, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion, Essen
  • Rank, Ministerialrat im Eisenbahnministerium a.D., Wien
  • Rank, Oberinspektor der österreichischen Staatsbahnen a.D., Wien
  • Raspottnigg, Dr., Oberfinanzrat im Finanzministerium, Wien
  • Reissner, Professor an der Technischen Hochschule, Aachen
  • Renaud, Geheimer Regierungsrat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • Riesenfeld, Dr., Bahnoberkommissär der österreichischen Staatsbahnen, Olmütz
  • Rihosek, Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Rimrott, Dr.-Ing., Präsident der Eisenbahndirektion, Danzig
  • Rinaldini, Freiherr v., Oberstaatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Ritter-Záhony, Ritter v., Dr., Geh. Regierungsrat, Vortragender Rat im Reichseisenbahnamt, Berlin
  • Rosenthal, Dr., Geh. Justizrat, Universitätsprofessor, Jena
  • [6] v. Rosmanith, Dr., Chefarzt der Südbahn, Wien
  • Rosner, Ministerialrat im Eisenbahnministerium a.D., Wien
  • Roth, Geh. Rat, Generaldirektor der badischen Staatsbahnen, Karlsruhe
  • Rühl, Konstruktionsingenieur an der Technischen Hochschule, Danzig
  • Rumler, Freiherr v., Dr., Sektionschef im Eisenbahnministerium, Wien
  • Rybák, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Sanzin, Dr.-Ing., Honorardozent, Staatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Sarmézey, Direktor der Arad-Csanader Eisenbahnen, Arad
  • Saurau, Hofrat, Direktorstellvertreter der k.k. Nordbahndirektion, Wien
  • † Schacky, Freiherr v., Staatsrat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • † Schäfer, Geh. Baurat, Hannover
  • v. Schaewen, Geh. Oberregierungsrat, Vortragender Rat im Ministerium d. öffentl. Arbeiten, Berlin
  • Schapper, Regierungsrat, Kattowitz
  • Scheibe, Finanzrat und Baurat, Dresden
  • Scheibner, königl. Oberbaurat a.D., Berlin
  • Scheichl, Oberbaurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Schiestl, Dr., Staatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Schimpff, Professor an der Technischen Hochschule, Aachen
  • Schleinitz, Freiherr v., Assistent an der Technischen Hochschule, Hannover
  • Schlesier, Geh. Oberregierungsrat, Vortragender Rat im Reichseisenbahnamt, Berlin
  • Schlesinger, Dr., Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Schloess, Dr.-Ing., Maschinendirektor der Südbahngesellschaft, Wien
  • Schmidt, Regierungs- und Baurat, Kattowitz
  • Don Schneidewind, Generaldirektor der argentinischen Staatsbahnen a.D., Buenos Aires
  • v. Schonka, Dr., Geheimer Rat, Sektionschef a.D., Präsident der Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft, Wien
  • Schreiber, Dr., Sektionschef a.D., Wien
  • Schubert, Dr., Regierungsrat, Wien
  • Schützenhofer, Hofrat a.D. Wien
  • Schützenhofer jun., Baurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Schulte, Regierungsbaumeister Georgsmarienhütte bei, Osnabrück
  • Schuster, Zivilingenieur, Fabrikdirektor, Wien
  • Schuster, Generaldirektor der Witkowitzer Gewerkschaft a.D., Witkowitz
  • Schwab, Dr., Oberstaatsbahnrat der österreichischen Staatsbahnen a.D., Wien
  • † Schwechten, Dr., Geh. Sanitätsrat, Berlin
  • Seefehlner, Direktor der Union-Elektrizitätsgesellschaft, Wien
  • v. Seidler, Dr., Sektionschef im Ackerbauministerium, Wien
  • Seydel, Dr., Regierungsrat, Mitglied des Eisenbahnzentralamtes, Berlin
  • v. Seydewitz, Geh. Rat, Finanzminister, Dresden
  • Slovsa, Dr.-Ing., Staatsbahnrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Spängier, Direktor der städtischen Straßenbahnen, Wien
  • Spiro, Regierungsbaumeister, Trier
  • Spitzner, Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Steffan, Ingenieur, Vorstand des Konstruktionsbureaus der Lokomotivfabrik der Staatseisenbahngesellschaft, Wien
  • Steinbiß, Präsident der Eisenbahndirektion, Kattowitz
  • Steiner, Dr.-Ing., Privatdozent, Inspektionsrat der Generalinspektion der österreichischen Eisenbahnen, Wien
  • [7] v. Stieler, Präsident der Generaldirektion der württembergischen Staatsbahnen, Stuttgart
  • v. Stockert, Professor an der Technischen Hochschule, Wien
  • Suadicani, Ober- und Geh. Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion, Berlin
  • Tanneberger, Regierungs- und Baurat, Vorstand des Maschinenamtes, Göttingen
  • Thumb, Inspektor der städtischen Straßenbahnen, Wien
  • v. Tolnay, Staatssekretär und Präsident der Direktion der ungarischen Staatsbahnen, Budapest
  • Trnka, Dr.-Ing., Ministerialrat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Troske, Professor an der Technischen Hochschule, Hannover
  • † Ulrich, Wirkl. Geh. Oberregierungsrat, Eisenbahndirektionspräsident a.D., Wilhelmshöhe
  • Valatin, Oberingenieur der Ganzschen Elektrizitätsgesellschaft, Budapest
  • v. Voelcker, Ministerialrat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • Waldeck, Dr., Regierungsrat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, Berlin
  • Wangnick, Regierungsbaumeister, Berlin
  • Wegele, Geh. Baurat, Professor an der Technischen Hochschule, Darmstadt
  • Wehrenfennig, Baurat, Zentralinspektor der österreichischen Nordwestbahn a.D., Wien
  • Weihe, Professor an der Technischen Hochschule, Berlin
  • v. Weikard, Ministerialrat a.D., München
  • Weiß, Generalsekretär, Vorstand des Bureaus der orientalischen Eisenbahnen, Wien
  • v. Weiß, Geh. Rat im Ministerium für Verkehrsangelegenheiten, München
  • † Weißenbach, Präsident der Generaldirektion der Schweizerischen Bundesbahnen, Bern
  • Wernekke, Regierungsrat, Mitglied des kaiserl. Patentamtes, Berlin
  • † Werner, Dr.-Ing., Professor an der Technischen Hochschule, Berlin
  • Wielemans v. Monteforte, Baurat im Eisenbahnministerium, Wien
  • Wienecke, Dr.-Ing., Regierungsbaumeister bei der königl. Eisenbahndirektion, Saarbrücken
  • Wietz, Inspektor im Eisenbahnministerium, Wien
  • Willinger, Ministerialrat im Eisenbahnministerium a.D., Wien
  • Winkler, Dr., Direktor des Berner Eisenbahnzentralamtes a.D., Bern
  • Wittek, Ritter v., Dr., Geh. Rat, Eisenbahnminister a.D., Wien
  • Wittig, Dr., Baukommissär der österreichischen Staatsbahnen, Wien
  • Woerner, Baudirektor der elektrischen Stadtbahn, Budapest
  • Wolff, Dr., Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion, Halle a.d. Saale
  • Wrba, Geh. Rat, Eisenbahnminister a.D., Wien
  • Zimmermann, Geh. Oberbaurat, Mannheim
  • v. Zluhan, Präsident, Abteilungsvorstand der königl. Generaldirektion der württembergischen Staatseisenbahnen, Stuttgart
  • Zoche, Regierungs- und Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion, Breslau
Quelle:
Röll, Freiherr von: Enzyklopädie des Eisenbahnwesens, Band 8. Berlin, Wien 1917, S. III3-VIII8.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Platen, August von

Gedichte. Ausgabe 1834

Gedichte. Ausgabe 1834

Die letzte zu Lebzeiten des Autors, der 1835 starb, erschienene Lyriksammlung.

242 Seiten, 12.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon