Arsenik-Blumen, die

[439] Die Arsenik-Blumen, sing. inus. der weiße Arsenik, welcher bey der Sublimation in der Gestalt der Blumen aufsteigt. S. Blume.

Quelle:
Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 1. Leipzig 1793, S. 439.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: