Schutz

[660] Schutz, in der kaufmännischen Sprache s.v.w. Honorierung, Zahlung eines Wechsels oder einer Anweisung; daher: einen Wechsel »in S. nehmen«, »schützen«.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 660.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: