Bonifacius, S. (8)

[505] 8S. Bonifacius, (6. Juni), auch Silvester genannt, wurde zur Zeit des Kaisers Diokletian, nachdem ihm die Hände abgehauen worden, um des Glaubens willen enthauptet.


Quelle:
Vollständiges Heiligen-Lexikon, Band 1. Augsburg 1858, S. 505.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: