301. Siegeslied der Amerikaner.

[398] (Leonardo's Schwärmereyen. 2. Th. S. 147.)


Erstes Chor.

Brüder, zecht beym Siegesmahle!

Luna trägt die Fackel vor.

Auf der Freyheit Aetherstrahle

Steige unser Geist empor!

Freyheit hebt uns zu den Helden

Roms und Spartas wolkenan,

Flügelt uns zu fernen Welten

Auf des Ruhmes Sonnenbahn.
[398]

Beyde Chöre.

Tyranneyen sind gedämpfet,

Schäumend stirbt die Hyder schon:

Freyheit, Freyheit ist erkämpfet,

Ewig steh ihr Felsenthron!


Zweytes Chor.

Frey durchsegelt hoch die Lüfte

Stolzer Adler Fittigschlag,

Wiederhallend donnern Klüfte

Laut den Freyheitsjubel nach,

Den mit wildgesträubter Mähne,

Blitz im Aug', der Löwe brüllt,

Und wir rächten nicht die Thräne,

Die des Bruders Auge füllt?


Beyde Chöre.

Tyranneyen sind gedämpfet,

Schäumend stirbt die Hyder schon!

Freyheit, Freyheit ist erkämpfet,

Ewig steh' ihr Felsenthron!


Erstes Chor.

Wenn der große Ruf erklungen,

Wer die Männerlosung kennt,

Wem, von Kraft und Geist durchdrungen,

Glühend Mark und Ader brennt,

Trink auf Segen und Verderben –

Segen jedem freyen Mann![399]

Jeder feige Sklav soll sterben!

Fluch und Schande dem Tyrann!


Beyde Chöre.

Tyranneyen sind gedämpfet,

Schäumend stirbt die Hyder schon!

Freyheit, Freyheit ist erkämpfet,

Ewig steh' ihr Felsenthron!


Zweytes Chor.

Ew'ger Geist des Weltalls höre

Unsers Bundes heil'gen Schwur!

Hört ihn aller Wesen Chöre,

Hör' ihn jauchzende Natur!

Alle Ketten sind zersprungen,

Alle Kerker sinken ein:

Freyheit, Freyheit ist errungen,

Und ihr Reich soll ewig seyn!


Beyde Chöre.

Tyranneyen sind gedämpfet,

Schäumend stirbt die Hyder schon!

Freyheit, Freyheit ist erkämpfet

Ewig steh ihr Felsenthron!

Quelle:
Laukhard, Friedrich: Zuchtspiegel für Eroberungskrieger, Advokaten und Aerzte. In: Zuchtspiegel für Fürsten und Hofleute, Paris [i.e. Leipzig] 1799, S. 398-400.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Jean Paul

Selberlebensbeschreibung

Selberlebensbeschreibung

Schon der Titel, der auch damals kein geläufiges Synonym für »Autobiografie« war, zeigt den skurril humorvollen Stil des Autors Jean Paul, der in den letzten Jahren vor seiner Erblindung seine Jugenderinnerungen aufgeschrieben und in drei »Vorlesungen« angeordnet hat. »Ich bin ein Ich« stellt er dabei selbstbewußt fest.

56 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Nach den erfolgreichen beiden ersten Bänden hat Michael Holzinger sieben weitere Meistererzählungen der Romantik zu einen dritten Band zusammengefasst.

456 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon