Cassatt, Mary

Beruf:Malerin, Grafikerin
Geburtsdatum:22.05.1845
Geburtsort:Pittsburgh (Pennsylvania)
Sterbedatum:14.06.1926
Sterbeort:Mesnil-Théribus (Frankreich)
Wirkungsort:Paris, Italien, Ägypten

Gemälde (1 bis 8 von 43) Mehr:  1  2  3 

Cassatt, Mary: Alexander J. Cassat und sein Sohn Robert Kelso Cassat
Alexander J. Cassat und sein Sohn Robert Kelso Cassat
Cassatt, Mary: Baby auf dem Arm der Mutter, Finger lutschend
Baby auf dem Arm der Mutter, Finger lutschend
Cassatt, Mary: Beim Lesen des Figaro
Beim Lesen des Figaro
Cassatt, Mary: Dame am Teetisch
Dame am Teetisch
Cassatt, Mary: Das Bad
Das Bad
Cassatt, Mary: Der Häkelunterricht
Der Häkelunterricht
Cassatt, Mary: Die Banjo-Lektion
Die Banjo-Lektion
Cassatt, Mary: Die Bootsfahrt
Die Bootsfahrt

Zeichnungen (8)

Cassatt, Mary: Bildnis Herbert Jacoby
Bildnis Herbert Jacoby
Cassatt, Mary: Céleste auf einer Bank im Park sitzend
Céleste auf einer Bank im Park sitzend
Cassatt, Mary: Im Omnibus
Im Omnibus
Cassatt, Mary: Mutter und Kind
Mutter und Kind
Cassatt, Mary: Nachdenklich
Nachdenklich
Cassatt, Mary: Säugend
Säugend
Cassatt, Mary: Skizze zu »In der Oper«
Skizze zu »In der Oper«
Cassatt, Mary: Vorzeichnung für »Porträt einer strickenden alten Frau«
Vorzeichnung für »Porträt einer strickenden alten ...

Grafiken (1 bis 8 von 17) Mehr:  1 

Cassatt, Mary: Das kranke Kind
Das kranke Kind
Cassatt, Mary: Der Brief
Der Brief
Cassatt, Mary: Der Brief
Der Brief
Cassatt, Mary: Der Häkelunterricht
Der Häkelunterricht
Cassatt, Mary: Der Papagei
Der Papagei
Cassatt, Mary: Der Tee
Der Tee
Cassatt, Mary: Die Anprobe
Die Anprobe
Cassatt, Mary: Die Lampe
Die Lampe

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Cassatt,+Mary/1.rss /Kunstwerke/R/Cassatt,+Mary/2.rss /Kunstwerke/R/Cassatt,+Mary/3.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Der Condor / Das Haidedorf

Der Condor / Das Haidedorf

Die ersten beiden literarischen Veröffentlichungen Stifters sind noch voll romantischen Nachklanges. Im »Condor« will die Wienerin Cornelia zwei englischen Wissenschaftlern beweisen wozu Frauen fähig sind, indem sie sie auf einer Fahrt mit dem Ballon »Condor« begleitet - bedauerlicherweise wird sie dabei ohnmächtig. Über das »Haidedorf« schreibt Stifter in einem Brief an seinen Bruder: »Es war meine Mutter und mein Vater, die mir bei der Dichtung dieses Werkes vorschwebten, und alle Liebe, welche nur so treuherzig auf dem Lande, und unter armen Menschen zu finden ist..., alle diese Liebe liegt in der kleinen Erzählung.«

48 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon